+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Sperlingspapageien

  1. #1
    alku alku ist offline

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3

    Sperlingspapageien



    hallo

    ich hab neulich im zooladen diese süßen vögel gesehen und nun bin ich an überlegen mir welche an zu schaffen, allerdings hab ich noch ein paar fragen auf die ich im netz keine antworten finde.

    was ist besser 2 oder 4 vögel (großer käfig vorraus gesetzt)?

    meines wissens ist es so das man bei wellis sehr auf passen muss das sie nicht gegen das fenster fliegen aber papageien verstehen das glas glas ist und man da nicht durch fliegen kann... wie ist es bei den sperlingen?

    kann man die vögel auch mal n tag allein lassen wenn sie genug futter und so haben?

    danke schon mal und liebe grüße

  2. #2
    morrygan morrygan ist offline

    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    88

    AW: Sperlingspapageien

    Hallo,

    wenn Du Sperlingspapageien haben möchtest, solltest Du Dir erstmal im Klaren darüber sein, dass sie trotz ihrer geringen Körpergröße viel Platz zum Fliegen brauchen. Pro Paar ein "Käfig" von mind. 1,20m Länge ist das Minimum.

    Weil Sperlingspapageien Schwarmvögel sind, fühlen sie sich natürlich mit mehreren wohl. Du musst nur darauf achten, dass es entweder nur Weibchen sind, nur Männchen oder eine gerade Anzahl von Paaren.

    Dass man durch das Fenster nicht durchfliegen kann, lernen Sperlinge sehr schnell, übrigens auch Wellensittiche und Prachtfinken. Man muss es nur richtig angehen: Nimm ein paar Streifen Papier und klebe sie am Fenster fest, damit die Vögel sehen, dass dort etwas ist. Selbst wenn sie dann gegen eine der freien Flächen fliegen, wo kein Papier hängt, werden sie aufgrund der Papierstreifen ihren Flug drosseln. Anfangs: Je mehr Papierstreifen, desto besser! Mit der Zeit nimmst Du immer mal wieder welche ab, bis irgendwann gar keine mehr am Fenster kleben.

    Bei unseren Vögeln - Papageien und Prachtfinken - hat es sehr geholfen, direkt vor dem Fenster eine Sitzgelegenheit anzubringen. Die sind dann immer auf diesen Ast geflogen und haben mit ihrem Schnabel das Glas erkundet. So verstanden sie sehr schnell, dass dort etwas ist, was unsichtbar und trotzdem nicht zu durchfliegen ist.


    Mit genügend Futter und Wasser kannst Du sie ausnahmsweise auch bis zu 3 Tage alleine lassen. Spätestens dann sollte aber jemand kommen, der Futter auffüllt und die Wassernäpfe sauber macht und nachfüllt. Am besten hängst Du mehrere Futter und vor allem Wassernäpfe auf sowie zwei Kolbenhirsen. Dann geht das. Das muss aber die Ausnahme sein (z.B. Urlaub), denn die Wassernäpfe müssen ja sonst täglich (!) gesäubert und nachgefüllt werden!


    Vögel solltest Du zudem nicht im Zoogeschäft kaufen, sondern von einem Züchter. Dann hast Du nämlich mehr Sicherheit, einen gesunden Vogel zu erhalten (bzw. zwei gesunde Vögel), die evtl. sogar schon ein Paar sind. Auch sind die Vögel vom Züchter viel günstiger als aus dem Zoohandel. Es gibt verschiedene Arten und Farben von Sperlingspapageien. Du solltest darauf achten, immer nur artgleiche Tiere zusammen zu setzen. Also z.B. Blaugenicksperlingspapagei mit Blaugenicksperlingspapagei. Auch wenn du dich für 2 Paare entscheidest, sollten sie von derselben Art sein! (Es gibt ja auch ganz viele verschiedene Farben pro Art, so dass die Auswahl doch recht groß ist)

  3. #3
    alku alku ist offline

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3

    AW: Sperlingspapageien

    hallo

    danke für deine ausfürliche antwort

    ja ich bin mir im klaren darüber das auch die kleinen fiel platz brauchen, sie werden neben einen gereumigen käfig auch viel freiflug bekommen

    ich denke es werden entweder ein weibchen und ein männchen oder zwei weibchen und zwei männchen

    dann werde ich so mit den fenstern verfahren ^^
    die lernen das dann aber für jedes fenster neu oder? also wenn ich sie anfangs zb nur im wohnzimmer fliegen lasse und die da dann das fenster kennnen und ich sie dann in rest der wohnung auch fliegen lasse muss ich das dann bei allen fenstern genau so machen?

    ich kaufe keine tiere im zoogeschäft da gucke ich nur

    ich hab auch schon einen züchter ganz in der näche ausfindig gemacht

    lg

  4. #4
    morrygan morrygan ist offline

    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    88

    AW: Sperlingspapageien

    Ja, bei jedem Fenster neu machen! Sie merken sich das recht schnell, hat bei meinen Agaporniden nicht länger als 3 Wochen gedauert.

    Viel Spaß und Erfolg!

  5. #5
    alku alku ist offline

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3

    AW: Sperlingspapageien

    danke


 

 

Ähnliche Themen

  1. Haltung Sperlingspapageien mit Tarantapapageien
    Von fantastic im Forum Agaporniden und Sperlingspapageien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23-09-2010, 15:11
  2. Andere Augenfarge bei Sperlingspapageien?
    Von Fulgora im Forum Agaporniden und Sperlingspapageien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08-03-2010, 10:03
  3. Sperlingspapageien in Bochum
    Von Forp im Forum Agaporniden und Sperlingspapageien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26-12-2008, 18:36
  4. Sperlingspapageien (Fragen)
    Von Schutzengel im Forum Agaporniden und Sperlingspapageien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12-07-2006, 08:52

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.