+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Marderabwehr

  1. #1
    Lou´s Herrchen Lou´s Herrchen ist offline

    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    88

    Marderabwehr



    Hallo,

    ich hab mit der Suchfunktion nichts dazu gefunden.
    Ich wollt fragen ob jemand eine Marderabwehr im Auto hat und was euer Hund dazu sagt? Is das für ihn unangenehm?
    Hatte n Marderschaden und überleg so ein Gerät einzubauen bit den Hochspannungssplatten und dem Piepton....ist vom Autohaus empfohlen, die meinen nur Piepton bringt nix.
    Keine sorge das ist wie so Kuhschutzzaun es zwickt halt damit sie abhauen.

    Gruß

  2. #2
    Lükko Lükko ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    561

    AW: Marderabwehr

    Einen Draht unters Auto legen...

  3. #3
    minkatinka minkatinka ist offline

    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    3

    AW: Marderabwehr

    Also einen Draht haben wir auch schon unters Auto gelegt. Hat aber nichts genutzt. Trotzdem hat uns der liebe Marder einen Vogel unter der Motorhaube gelegt bzw. da sein Nest gebaut. Dann war er auf unerklärliche Weise eine Weile verschwunden...jetzt polterts aber wieder unterm Dach. Er ist wohl zurück. Ich werde es jetzt auch mal mit so einer Anlage mit Piepton ausprobieren. Muss nachher sowieso noch los nach München zum Media Markt, vielleicht haben die da ja auch sowas. Und meine Katze muss und sollte ja auch sowieso nicht in die Nähe des Autos kommen, also ist es meiner Meinung nach nicht schlimm, wenn die das Geräusch stört.

  4. #4
    JennyKatze JennyKatze ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2

    AW: Marderabwehr

    Wie ist das denn, wenn man Marder im Haus hat? Bei uns kommt immer wieder einer zu Besuch. Der wohnt da scheinbar in unserem Dachgeschoß. Nun will man dem Tier ja nix Böses. Aber wenn der da oben rumkrabbelt, dann is das nachts echt laut. Das will ich auch nicht. Wie kriegt man die Tiere denn los, ohne ihnen zu schaden?

  5. #5
    Wolke24

    AW: Marderabwehr

    Marder unter dem Auto mögen einen Rahmen mit Drahtgeflecht nicht, das Geflecht alleine nützt nichts.

  6. #6
    Plautzer Plautzer ist offline

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    17

    AW: Marderabwehr

    Am besten ist es, wenn Du euren Dachboden einfach Mardersicher machst, also die Zugänge die der Marder nutzt so weit versperren das der Marder nicht mehr hinein kommt.
    Ich weíß, das klingt grad sehr schwierig, ist aber auf Dauer die einzige Lösung die Du hast.
    Selbst wenn Du anderweitig euren Mitbewohner los werden solltest, wir haben in großen Teilen Deutschlands einen Mangel an Revieren für Steinmarder. Wenn bei euch also ein Revier frei werden würde, würde es innerhalb sehr kurzer Zeit neu besetzt werden.
    Übrigens, wenn Du es irgendwie schaffen solltest euren Mitbewohner aus dem Dach auszusperren und dieser nur umziehen würde aber sein Revier behalten, dann hast Du nen Joker!
    Im eigenen Revier beißt Dir dein Mitbewohner keine Kabel im Auto kaputt oder reißt Hühner aus deinem Hühnerstall :-) .
    Im eigenen Revier herscht " Frieden " ! So würde "dein " Marder auch andere Marder aus seinem Revier vertreiben.
    Wir haben Hühner solange ich denken kann. Seit 5 Jahren haben wir einen Reviermarder und seit dem leben unsere Hühner in Ruhe und Frieden. Wir machen nicht mal mehr den Hühnerstall Nachts zu, da passt schon einer auf das uns keine Eindringlinge aufs Grundstück kommen. Auch hatten wir und unsere Nachbarn seit dem nie Marderverbiss am Auto.
    Ich kenne unseren " Revierinhaber " persönlich. Ein stattlicher großer Steinmarder :-) , hab Ihn schon sehr oft beobachten können und kenne auch seinen Unterschlupf ;-) .

    Gruß Max

  7. #7
    Guckuck39 Guckuck39 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4

    AW: Marderabwehr

    Hallo,

    apropos Marderabwehr, da habe ich gelesen, dass Borstenhaare von verschieden Wildtieren effektiv sein sollen. Ich werde noch einmal nachgucken, welche Tiere im einzelnen genannt wurden. Ich hatte das Problem ja schon öfter bei meinen Autos. Da habe ich jetzt so ein Spray eingesetzt, was dem Marder auch nicht schadet.

    Viele Grüße
    Gunther

  8. #8
    Plautzer Plautzer ist offline

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    17

    AW: Marderabwehr

    Hallo Gunther,
    das ist leider so nicht stichhaltig :-) , es funktioniert einfach nicht, man kann auch teure Ultraschallgeräte oder sonst nen Schnulz kaufen, Marder lachen da eher über die Dummheit von uns Menschen. Das einzige was sicher funtioniert ist das absichern des Unterschlupfes.
    Und bitte noch etwas, fangt eure Marder nicht einfach weg, damit holt Ihr euch weit mehr Probleme ins Haus als das es euch nutzt:
    1. Ein freies Revier lockt sofort neue Reviersuchende Marder an
    2. Neue Bewohner werden versuchen den Geruch des Vormieters los zu werden ( auch der Kabelbaum und die Kühlerschläuche eurer Wagen riechen nach dem Vormieter )
    3. Ein freies Revier verursacht " Krieg " unter den Nachbarmardern... viele Kabel und Kühlschlauchbisse innerhalb kurzer Zeit nach verschwinden des Altbewohners .
    4. Ich kenne leider keinen Jäger, der einen in der Lebendfalle gefangenen Marder irgendwo wieder frei gelassen hat ( auch wenn Sie dies mitunter behaupten ) .
    5. Bedenkt vorher immer welche Vorteile ein "eigener" Reviermarder mit sich bringt und wägt genau ab....

    Gruß Max

  9. #9
    Wolke24

    AW: Marderabwehr

    Danke dir Plautzer für deine umfangreiche und kompetente Antwort.

  10. #10
    Guckuck39 Guckuck39 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4

    AW: Marderabwehr

    Link entfernt


    Kannst du mir bitte erklären was das hier soll???
    Geändert von Wolke24 (19-09-2013 um 13:56 Uhr)

  11. #11
    Guckuck39 Guckuck39 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4

    AW: Marderabwehr

    Hallo,

    apropos Marderabwehr, da habe ich gelesen, dass Borstenhaare von verschieden Wildtieren effektiv sein sollen. Ich werde noch einmal nachgucken, welche Tiere im einzelnen genannt wurden. Ich hatte das Problem ja schon öfter bei meinen Autos. Da habe ich jetzt so ein Spray eingesetzt, was dem Marder auch nicht schadet.Link entfernt
    Gunther
    carpe diem!
    Geändert von Wolke24 (19-09-2013 um 14:00 Uhr) Grund: Link entfernt versteckte Werbung

  12. #12
    Plautzer Plautzer ist offline

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    17

    AW: Marderabwehr

    Jetzt bin ich doch mal neugierig,
    Ich hab schon von solchem Spray gehört, kenne aber keine Referenzen aus der Praxis dazu.
    Kannst Du Mir einmal per PN oder hier durchgeben um was es sich dabei handelt und wie es wirkt?

    Gruß Max

  13. #13
    Guckuck39 Guckuck39 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4

    AW: Marderabwehr

    Zitat Zitat von Guckuck39 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    apropos Marderabwehr, da habe ich gelesen, dass Borstenhaare von verschieden Wildtieren effektiv sein sollen. Ich werde noch einmal nachgucken, welche Tiere im einzelnen genannt wurden. Ich hatte das Problem ja schon öfter bei meinen Autos. Da habe ich jetzt so ein Spray eingesetzt, was dem Marder auch nicht schadet.

    Viele Grüße
    Gunther




    [Werbelink entfernt. Bitte die Forenregeln beachten. Gruß, Knotenfrosch]


 

 

Ähnliche Themen

  1. Marderabwehr fürs Auto
    Von missmouse im Forum Marder, Nerze und Waschbären
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26-11-2008, 15:58

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.