+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Tierschänder unterwegs... :(

  1. #1
    Julia666 Julia666 ist offline
    NeuesGesicht
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    16

    Tierschänder unterwegs... :(



    Hi Leute wir haben heute etwas grausames auf der Koppel feststellen müssen. Jemand hat 2 unserer Pferde also die Pferde von einer Bekannten bei der ich reite offensichtlich mutmaßlich angegriffen. Es wurden bei der Stute die derzeit auch trächtig ist an den Hinterläufen die Sehen versucht zu durchtrennen dabei muss der Hengst sie verteidigt haben da er 2 Einstiche einen an der Seite Direkt hinter den Rippen und einen am Oberschenkel. Wir haben sofort einen Arzt gerufen der auch so schnell er konnte auf die Koppel kam. Das Urteil ist zum Glück nicht nicht so schlimm beide werden wieder Gesund obwohl man bei der Stute nicht mehr sicher sein kann ob sie noch geritten werden kann da dies schon der 2. Angriff auf sie war. Wir haben erneut die Polizei verständigt die uns sagte sie könne nicht viel machen. Wir haben dennoch Anzeige erstattet Die Polizei meinte es sei in letzter Zeit öfter vorgekommen das so etwas gemeldet wurde daher wollte ich mal alle warnen die Pferde haben!
    Wir haben uns sogleich Werbelink entfernt Online beraten lassen, was wir für Chancen haben das der Täter gestellt werden kann und ob wir Kameras anbringen dürfen da diese ja auch Passanten filmen würden ist das alles nicht so einfach. Aber wenn ein Video beweis steht falls es nochmal vorkommt haben wir gute Chancen den Täter zu kriegen. Leider bedeutet das auch das wir noch Pferde auf der Koppel lassen müssten, die Pfohlen haben wir sofort in den Stall geschafft ebenso wie die Verletzten Tiere und die restlichen 3 Stuten aus angst das ihnen auch was passiert. Ich finde es erschreckend was Menschen für Beschränkte Wesen sein können wer tut so etwas ich meine ein Tier das niemanden etwas tut einfach mit solch einer Brutalität anzugreifen ist schrecklich die Polizei sagte sie würde öfter Patrolie fahren jetzt nach dem Vorfall und das der Täter wenn er Sich am Hengst rächen will wiederkommen wird. Wir hatten schon einen Schlachtplan ausgegrübelt um wenn der Täter wiederkommt diesen zu stellen. Was wir vermutlich auch machen werden.
    Naja ich wollte das euch nur schreiben das ihr aufpasst denn es sind komische Gestalten unterwegs die einfach sinnlos unschuldige Tiere Misshandeln.
    Geändert von Wolke24 (19-05-2014 um 16:21 Uhr)

  2. #2
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.843

    AW: Tierschänder unterwegs... :(

    Hallo leider ist das im Raum Schwaben auch gerade aktuell, ich hoffe sie finden die Täter. Trotzdem ist das kein Grund hier Werbelinks einzuflechten. Danke für dein Verständnis.

  3. #3
    Julia666 Julia666 ist offline
    NeuesGesicht
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    16

    AW: Tierschänder unterwegs... :(

    ich hielt es zwar für themen relevant da sich dann auch andere dort gleich melden können aber okay sry war nicht als werbelink gedacht


 

 

Ähnliche Themen

  1. katzenfänger unterwegs!!!
    Von tatecks im Forum Katzen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29-10-2011, 18:54
  2. Mit dem Fahrrad unterwegs
    Von Melodie im Forum Hunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11-10-2010, 19:43
  3. Mehlkäfer unterwegs
    Von Grynfink im Forum Insekten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04-07-2010, 08:58
  4. Charly unterwegs
    Von Salanee im Forum Hunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09-09-2005, 22:54
  5. Coco unterwegs
    Von Six im Forum Echsen, Leguane und Chamäleon
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21-01-2003, 18:14

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.