+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Spitzmausbaby NOTFALL!

  1. #1
    Joey Joey ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    124

    Spitzmausbaby NOTFALL!



    Gerade als meine Mama zur Arbeit fahren wollte, hat es überall gefiepst.
    Dann hat sie gesehn, dass in der kompletten Garage Mäusebabies verteilt waren.
    Unterm Auto. Davor..einfach überall.

    Die haben noch die Augen zu und suchen nach ihrer Mutter.
    Das merkt man.

    Jedenfalls musste ich sie halt anfassen, damit meine mama die nicht platt fährt.
    Ich habe die in einer Ecktoilette für Nager gepackt (unbenutzt). Damit die Mäusemama rein kann..die Babies aber nicht raus.
    Und habe Klopapier zum wärmen rein gelegt.

    Jetzt ist mein problem

    1. Unterkühlen die Babies nicht? Es regnet draußen. Aber wirklich richtig kalt ist es nicht. Die Rotlichtlampe finde ich auhc nicht. Die hätte ich dann angeschaltet und in einem großen abstand dahin gestellt.

    2.Nimmt die Mäusemama die Babies jetzt überhaupt noch an? Wie gesagt..ich musste sie leider anfassen...

    3.Die Mama wurde bestimmt gefressen. Weil meine Katze schlich da vorher rum und die tötet einfach alles..sogar wilde Kaninchenbabies. Und die hat bestimmt auch die Mäusemama erwischt.

    Vorallem..wenn die Babies nicht so verzweifelt gewesen wären, würden die bestimmt nicht so blind wie sie sind herumirren...

    Ich weiß, ich kann echt nicht viel machen..
    Nur abwarten und gucken wie lange die kleinen noch leben.

    Weil selber aufziehn klappt auch nicht...oder?

    Ohmann..ich bin so verzweifelt ._.
    Die kleinen würmchen tun mir so leid..
    Sobalt man sie angefasst hat, haben sie noch mehr gefiebst...als ob sie halt hunger hätten...wie Vogelbabies die gerade gefüttert werden, haben die sich dann benommen...

    Ich hab sie jetzt halt in der Garage gelassen und die Tür so weit zu gemacht, dass die Mäusemama theoretisch rein könnte. Aber keine Katze.
    Was auch komisch ist...die Garage ist eig. immer geschlossen. Außer mittags..
    Und jetzt über Nacht war sie halt zu...Wie da eine Mäusemama raus oder kein kam, ist uns ein rätsel.

    Was meint ihr denn zu der Geschichte?

    Ich habs bestimmt falsch gemacht, weil ich die angefasst habe -.-
    Aber überfahren wäre auch nicht so dolle gewesen.

    Bitte helft mir schnell!!
    Danke

  2. #2
    sachmet01 sachmet01 ist offline
    hftf-Übersiedlerin
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1.226

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    naja, da kannste nicht viel tun. keine ahnung, ob man spitzmäuse selbst aufziehen kann.. die brauchen extrems energiereiche nahrung und viel, weil die so nen hohen energieverbrauch haben. könntest höchstens bei ner wildtieraufzuchtstation nachfragen.
    im normalfall fressen katzen keine spitzmäuse, hast du mal geguckt, ob du die mögliche mutter irgendwo findest?

    edit
    ob es der mutter was ausmacht, dass du die babies angefasst hast, weiß ich nicht, ich denke, die wenigsten tiere haben damit ein problem und nehmen ihre junge noch an. es kann ja auch immer mal ein fressfeind kommen und das dann trotzdem noch welche überleben.

    sicher, dass es spitzmäuse sind?

  3. #3
    Rennmausfan Rennmausfan ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    890

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Zitat Zitat von sachmet01 Beitrag anzeigen
    im normalfall fressen katzen keine spitzmäuse, hast du mal geguckt, ob du die mögliche mutter irgendwo findest?
    Die Katze muss sie ja auch nicht unbedingt gefressen haben, töten reicht ja schon.

    Sonst finde ich die Idee mit einer Wildtierauffangstation auch ganz gut, glaube aber kaum, dass die da groß was machen können. Sonst notfalls mit ihnen zum TA und sie auf eine schnelle Art töten lassen, so grausam es auch ist. Aber besser als elendig verrecken lassen.

  4. #4
    Joey Joey ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    124

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Jap. Ich bin mir sehr sehr sicher, dass es spitzmäuse sind.

    Erkennt man sehr gut. Anhand der Kopfform und dem kürzeren Schwanz.

    Im internet finde ich nur Auffangstationen, die wirklich sehr sehr weit entfernt sind. Auf dem Weg würden die kleinen ja schon fast verhungern..das würde nichts bringen.

    Ne, die Mutter habe ich nicht gefunden.
    Bei der üblichen Stelle, wo immer tote Mäuse liegen ist keine.
    Aber in so einem großen Garten kann eine kleine Maus ja überall tot liegen.

    Ich warte jetzt nochmal ein bisschen.
    Vielleicht kommt die Mutter ja doch wieder und holt die kleinen ab.

    Ansonsten muss ich halt schauen..
    Vielleicht ist erlösen ja doch die bessere Sache..

    Im internet habe ich vorhin eine sehr gute Seite über aufzuchten von Spitzmausbabies gefunden.
    Auch da stand, dass diese Art die schwierigste sei bei der Aufzucht : (

    Zeit, denen alle 2 Stunden was zu geben fehlt mir nicht.
    Heute habe ich frei. Morgen Schule (Meine lehrer sind alle größenteils sehr locker) Freitag arbeit (da muss ich meinen onkel fragen ob er kurz übernimmt) und den rest des Wochenendes wieder frei.

    Nächste woche muss ich dann schauen : /

  5. #5
    Joey Joey ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    124

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Achja. Die kleinen sind nicht mehr nackig..aber die Augen sind nicht wirklich auf.
    Vielleicht ein bisschen. Hab ich in der hecktik nicht so drauf geachtet. Aber ausgewachsene Spitzmäuse haben ja auch nicht die größten Augen.

    Wie alt sind die dann wohl ca.?

  6. #6
    sachmet01 sachmet01 ist offline
    hftf-Übersiedlerin
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1.226

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Zitat Zitat von Rennmausfan Beitrag anzeigen
    Die Katze muss sie ja auch nicht unbedingt gefressen haben, töten reicht ja schon.

    ...
    soweit ich verstanden hab, ist es nicht mal 100%ig sicher, das die mutter tot ist, sondern dass es nur eine vermutung war, würde man in der nähe eine tote weibl. spitzmaus finden, dann wäre es ja sicher, dass die mutter von denen tot ist, darum gehts.

  7. #7
    Evi Evi ist offline
    Moderator
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.778

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Kleiner Tipp nebenbei. Du hättest mit Klopapier oder einem Taschentuch die Babies anfassen können. Aber in der Aufregung vergißt man soetwas schnell und greift zu.
    Wie siehts denn jetzt aus? Ist die Mama in Sicht?

  8. #8
    Joey Joey ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    124

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Jap. hätte ich wirklich machen können.
    Nur bei mir ist das ganz extrem. Wenn es um hilflose Tiere geht, werde ich immer sofort hektisch. Was eig. nicht immer gut ist.

    Ne. keine Mutter in Sicht.
    Hab vorhin nochmal geguckt.
    Eins hat sich kaum noch bewegt.

    Augen sind doch nicht richtig zu.
    Fast offen..Also ganz so jung sind die wohl nicht.
    Aber haben wohl keine Zähne. Sonst hätten die beim einsammeln bestimmt zu gebissen.

  9. #9
    9LauraG9 9LauraG9 ist offline

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    153

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Huhu,

    Ich habe jetzt keine Ahnung aber ich habe auch schon oft Mäusebabys gefunden .....

    An deiner Stelle würde ich die kleinen dann doch einsammel und doch von Hand aufziehen oder du lässt sie beim TA einschläfern weil sonst würde ja vlt. doch deine Katze kommen oder sie verhungern.

    LG

  10. #10
    Joey Joey ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    124

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Ich habs versucht mit dem groß ziehen.
    Das letzte ist gestern gestorben

    Es war richtig fitt und hat freiwillig getrunken...war vllt die einsamkeit, weil ihre geschwister ziemlich knapp hintereinander starben

  11. #11
    Köpy09 Köpy09 ist offline

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    107

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Hallo falls so etwas noch mal gesucht wird, ich hab vor kurzem erfolgreich 3 Tiere aufgezogen. Genau genommen sind es keine Nagetiere! Hier stehen ein paar Infos zu Spitzmäusen Spitzmäuse.
    Ich habe die Kleinen (hatten auch die augen auf) mit zerdrückten Mehlwürmern, Katzenmilch und Katzenfutter aufgezogen. Wichtig ist eben nur, dass die immer Futter zur Verfügung haben! Die haben einen extrem hohen und schnellen Stoffwechsel. Trinken tun die normalerweise aus eine Schale. Die bekommen schon recht früh Zähne, weswegen die auch schon zwischen der 2ten und 4ten Lebenswoche von der Mutter entwöhnt werden. Eventuell waren die auch schon so alt, Mutti hat die allein gelassen damit sie jagen gehen können. Beissen tun die sehr sehr selten. Ich wurde während der Aufzucht nie gebissen. Heute würden die mich wohl beissen. Sie rennen munter bei mir im Garten rum, da dieser Katzenfrei ist.

  12. #12
    Joey Joey ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    124

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Ne, so weit waren die glaub ich noch nich, dass die alleine jagen konnten.
    Die waren gerade dabei, die augen auf zu machen:
    Das geht ja nicht von einem auf den anderen Tag.

    Aber das ist sehr schön zu höre, dass spitzmäuse schon hier erfolgreich großgezogen wurden.
    Ich habe die auch nicht wie beschrieben so alle 2 Stunden gefüttert sondern zwischendurch nochmal ein paar mal.
    Einige (vorallem eins) haben sehr gut gegessen..Aber hat wohl nicht gereicht

    Das die immer noch in deinem garten sind is auch sehr schön
    Dann hat man seine kleinen "kinder" immer unter aufsicht ^^

  13. #13
    Evi Evi ist offline
    Moderator
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.778

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Die Handaufzucht ist immer schwierig. Schon alleine was man füttert und wie. Die dürfen sich ja nicht verschlucken und das Bäuchlein muß massiert werden...wir hatten vorgestern auch eine tote Spitzmaus im Garten. Wir haben ein Feld nebenan, wahrscheinlich wohnte sie da. Ich mag garnicht darüber nachdenken ob da Babies oder keine sind.

  14. #14
    Shanghai317 Shanghai317 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    12

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Also,
    ich würde die Kleinen wieder reinbringen und Du kanst sie aufziehen oder zumindestens versuchen!!! Am besten frag einfach mal beim Tierartzt nach. Ich gib Dir einen Tipp, wenn die Maus noch in der Nähe ist hier Anleitung zu Lebendfalle:

    1. Nimm eine stabiele Papschachtel und streue siviel Streu hinein, dass wenn eine Maus drinnen wäre NICHT mehr raus könnte. Aber Achtung!! Um so mehr um so besser, denn dann hat die Maus einen weicheren Aufprall!!!

    2. Gebe ein möglichst dünnes Tuch über die öffnung der Schachtel. Da rauf gib ein paar Sonnenblumenkerne oder so aber nur so viel, dass das Tuch nicht in die Öffnung rutscht!!!

    3. Nimm eine Vogelleiter oder so etwas ähnliches, die Du dann an die Schachtel anlehnst

    Ferig ist die Falle!!! Wenn Du noch sicherer gehen willst, dann leg noch ein parr Körndl vor die Falle, damit die Maus angelockt wird. Denn wenn die Maus die Leiter rauf geht und auf das Tuch krabelt rutscht sie in die Schachtel. Funktioniert aus eigener Erfahrung!!!
    Hoffe ich konnte Dir helfen!!
    LG
    Shanghai317

  15. #15
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Das letzte ist gestern gestorben
    les die threads doch richitg durch und nicht nur den ersten beitrag

  16. #16
    Shanghai317 Shanghai317 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    12

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Sorry, ich..ich wollt ja nur helfen...
    Shanghai317

  17. #17
    Hamsti999 Hamsti999 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    103

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Er wollte nur helfen ^^

  18. #18
    Grashuepferin

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Zitat Zitat von Shanghai317 Beitrag anzeigen
    . Da rauf gib ein paar Sonnenblumenkerne oder so aber nur so viel, dass das Tuch nicht in die Öffnung rutscht!!!
    Mit Sonnenblumenkernen Spitzmäuse fangen.


    Es ist ja schön, daß Er "nur helfen" wollte, aber man gibt doch nur Hilfe weiter, wenn man Ahnung hat, alles andere ist überflüssig, hinderlich, im schlimmsten Fall gefährlich.
    Ich melde mich auch aus gutem Grund in keinem Kfz-Forum an und erkläre mal auf gut Glück einem Ratsuchenden, wie man ein Getriebe austauscht. Du verstehst?

  19. #19
    Mauswurf Mauswurf ist offline

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    13

    AW: Spitzmausbaby NOTFALL!

    Sind Spitzmäuse nicht entfernt mit Maulwürfen verwand also "Fleischfresser"?


 

 

Ähnliche Themen

  1. Notfall!
    Von Ninja im Forum Frettchen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15-08-2007, 08:37
  2. Notfall
    Von Sassy02 im Forum Hamster
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11-07-2007, 15:09
  3. Spitzmausbaby!
    Von Bambina18 im Forum Sonstige einheimische Tiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01-07-2007, 23:06
  4. Notfall! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Leopardengecko im Forum Echsen, Leguane und Chamäleon
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30-01-2006, 19:52
  5. Spitzmausbaby
    Von Viola im Forum Sonstige Nager und Streifenhörnchen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16-08-2002, 11:07

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.