+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

3 kornis und einige fragen =D

  1. #1
    Ayumi Ayumi ist offline
    Verrücktes Huhn
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    7

    3 kornis und einige fragen =D



    huhu

    ich habe von meiner tante 3 kornnattern geschenkt bekommen und naja ich wolte erstmal eingentlich nur 1 oder 2 aber sie sagte wie will sie nicht trennen aber da mieen vatter gene eine im wohnzimmer behalten würde ich aber auch gene eine in mien zimmer tun würde und eventuell dan eine abgeben(weil wir ja nur 2 wolten und ein kumpel von mir würde gerne eine haben wollen ... ) ist jetzt wie frge ob man die überhuabt trennen solte die sind 2 jahre alt und ich denke das die schon immer zusammen waren ich weiß von meiner tante das die nur dann getrennt waren wen die grade gefressen hatten ...
    auserdem stellt sich mir die frage wie groß ungefair ein terra für die sien müsste von den massen her diedrei korins sind ungefair 40-50 cm lang ...

    lg Ayumi ^^

  2. #2
    Ayumi Ayumi ist offline
    Verrücktes Huhn
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    7

    AW: 3 kornis und einige fragen =D

    huhu
    ich habe mal einge fehler im den text behoben damit man diesen besser lesen kann ... ich hab die funktion zum bearbeiten nicht gefunden deswegen steht er hier drunter nochmal v___v

    ich habe von meiner tante 3 kornnattern geschenkt bekommen und naja ich wolte erstmal eingentlich nur 1 oder 2 aber sie sagte wie will sie nicht trennen aber da mein vater gerne eine im wohnzimmer behalten würde ich aber auch gerne eine in mein zimmer tun würde und eventuell dann eine abgeben(weil wir ja nur 2 wolten und ein kumpel von mir würde gerne eine haben wollen ... ) ist jetzt wie frage ob man die überhaubt trennen solte die sind 2 jahre alt und ich denke das die schon immer zusammen waren ich weiß von meiner tante das die nur dann getrennt waren wen die grade gefressen hatten ...

    lg Ayumi ^^

  3. #3
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: 3 kornis und einige fragen =D

    Hy Ayumi =)!

    Den Schlangen ist es herzlich egal, ob sie zusammenleben oder nicht, da sie in der Natur die meiste Zeit einzelgängerisch ihrem Broterwerb nachgehen. Im Terrarium kriegen sie ihr Futter und alles, können daher auch zusammen gehalten werden, aber brauchen tun sie es nicht. Einzelhaltung ist also gar kein Problem, bei Männchen sogar eher empfehlenswert, da der Stärkere den anderen so unterdrücken kann, dass der sich nicht mehr raustraut, Futter verweigert, fetzenhäutet etc. pp. .

    Was die Terrariengröße angeht, so geht bei so kurzen Tieren erstmal 100x 50x 50 cm (mit Kletterästen etc. ausgestattet), später dann sollte das Becken 120x 60x 60 cm nicht unbedingt unterschreiten. Holz (OSB) als Material wäre Glas vorzuziehen, wegen der besseren Isolierwirkung von Holz und damit Energieersparnis.

    Grüße, Andreas

    PS: Danke für's Ausbessern ! Würde nur noch die Interpunktierung Wünsche offen lassen. Ansonsten aber wie gesagt, danke!

  4. #4
    Saya Saya ist offline

    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    57

    AW: 3 kornis und einige fragen =D

    Hallo,

    ich nutze diesen Thread gleichmal da ich auch eine Frage zur Vergesellschaftung meiner drei Kornnattern habe.
    Aktuell leben meine zwei großen Weibchen in einem 120x60x100 Terrarium. Mit meiner Freundin ist in diesen Haushalt aber eine dritte Kornnatter gezogen, welche ich - wenn sie die entsprechende Größe hat - gern in das große Terrarium übersiedeln würde. NUn ist das Problem das es sich bei diesem Tier evtl um einen Bock handelt und ich nicht sicher bin inwieweit das für meine Damen stressig werden könnte, wenn der dauerhaft die Chance hat ihnen auf die Pelle zu rücken.

    Für alle die mir jetzt wegen Vermehrung an die Gurgel wollen, ich habe nicht vor evtl entstehende Eier zu inkubieren.
    Es geht mir rein um die Frage der Vergesellschaftung

    Liebe Grüße
    Saya

  5. #5
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: 3 kornis und einige fragen =D

    Hallo Saya!

    Ist im Grunde kein Problem, beide Geschlechter zu vergesellschaften.
    Wir haben unser Paar Big Pine Key- Kornnattern auch dauerhaft zusammen, und der Bock rückt dem Mädel nur auf die Pelle, wenn es heiß ist. Ansonsten leben sie nebeneinander her wie zwei Mädels auch.
    Kornnatterweiber teilen ihre Paarungsbereitschaft ja durch Pheromone mit, und nur wenn Er die riecht, geht es hoch her, bis halt die Pheromone wieder abgeklungen sind.

    Ich persönlich würde aber dennoch davon absehen, drei Kornnattern zusammen zu halten, denn im Falle einer Krankheit oder von Parasiten darf man dann alle drei separieren und behandeln, oder ist im dümmsten Falle alle drei los, wenn es sich zB um Schlangen- Cryptosporidien oder eine Amöbiasis handelt.

    Ich selbst habe aus dem Grund immer nur max. zwei Kornnattern zusammen. Entweder Weibchen, oder aber Geschwisterpaare/ Geschwisterböcke bis zum Alter von etwas einem Jahr, weil dann schon die Geschlechtsreife eintreten kann.

    Grüße, Andreas


 

 

Ähnliche Themen

  1. Großer wurf und einige fragen
    Von kikki im Forum Katzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20-08-2011, 17:17
  2. Habe ein ausgesetztes Kaninchen aufgenommen und habe nun einige Fragen
    Von kadettgsicabrio im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11-12-2010, 14:23
  3. Einige Unsicherheiten und Fragen
    Von daisukii im Forum Rennmäuse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03-01-2008, 11:51
  4. Einige Fragen
    Von Slimer im Forum Schildkröten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18-12-2006, 13:09
  5. Neu hier und einige Fragen ...
    Von Ich bins im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06-09-2004, 13:23

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.