+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Everglades Kückennattern Haltung

  1. #1
    frankengirl80 frankengirl80 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    8

    Everglades Kückennattern Haltung



    Soweit ich weiss sind diese Art von Nattern nicht ganz so in der Terraristik verbreitet wie die Texas Kückennetter.
    Wir haben unsere beiden everglades Kückennatter 1.1 also männlich und weiblich durch eine Bekannte bekommen.

    Haltungsparameter ähneln denen der Kornnatter

    HERKUNFT und LEBENSRAUM
    stammt aus Florida, wie der Name schon sagt aus den Everglades

    SCHUTZSTATUS
    keinen

    ALTER UND GRÖSSE
    Alter weiss ich leider nicht größe sie werden etwas größer als die Artverwandte kornnatter bis zu 2,10m Lang

    TERRARIENHALTUNG
    Die Mindestamaße des Terrarium kann man wie folgt ausrechenen
    Höhe KPLx 1
    Tiefe KPLx 0,5
    Breite KPL x 1
    Das heißt ist das Tier 1,60m Lang mus man das Terrarium in der Größe 1,60m x 0,80m x 1,60m haben. Jungtiere können natürlich auch in kleineren Terraien aufgezogen werden. Warum so hoch ganz einfach Nattern klettern gerne, deshalb sollten auch viele Äste zum Klettern vorhanden sein. Außerdem einen Höhle als Versteck udn eienn wasserschüssel in der sie auch mal baden können. Haben unsere zwar noch nie gemacht aber die möglichkeit muss gegeben sein.nicht unterschreiten. Jungtiere können in kleineren Terrarien aufgezogen werden. Die Tagestemperatur sollte bei 22-28°C liegen und nachts auf 18-20°C absinken. Eine Luftfeuchtigkit von 50%-70% sollte gwährleistet werden. Die Beleuchtung sollte eine Kombination aus Wärmestrahlern sein die ebenfalls das Terrarium beheizen können.

    ERNÄHRUNG
    Je nach Größe der Schlange Mäuse, Ratten, sie fressen aber auch Vöglen bzw. Kücken (haben wir aber noch nie gefüttert)
    Im Jungen alter haben wir alle 4-5 Tage(erst Mäuse Babys,dann Rattenbabys) gefüttert, nun im Alter von 1 Jahr bekommen sie alle 10-14 Tage ausgewachsenen Farbmäuse oder Springer Ratten.

    ZUCHT
    Von Zucht kann ich noch nicht viel sagen, ab einem Gewicht von 100-150 gramm sollte man das Pärchen getrennt halten und eine Fühzeitige Zucht zu vermeiden. Mit einem Gewicht von ca 400 Gramm kann man verpaaren. Eine Winterruhe ab Oktober 10 Wochen lang ist Hilfreich beid er Verpaarung. Eine Eiablage erfolgt nach 10 Wochen die man dann Inubieren muss. Hier benötigt man 28° C und eine Luftfeuchte von 95% dauert ca 60-80 Tage.

    LITERATUR
    Habe ich noch keine Gefunden immer nur online geschaut.
    Das meisten hat uns unsere Bekannte mitgeteilt die uns die 2 Nattern verkauft hat.

    39585_131223313599935_100001368017512_158676_1323214_n.jpg

  2. #2
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: Everglades Kückennattern Haltung

    Hy!

    Wichtig wäre dazu zu wissen, dass die Everglades- Kükennatter gegenüber Kornnattern eine erhöhte Luftfeuchtigkeit benötigt, weil es sonst am laufenden Meter Fetzenhäutungen gibt. Neben einer Wetbox (die meist nur selten aufgesucht wird...) ist daher eine überdurchscnittlich große Wasserschale von großem Vorteil.

    Auch wird die Everglades- Kükennatter nicht so groß und mächtig wie ihre nächste Verwandte, die Gelbe Kükennatter (mit der sie heute unter P. alleghaniensis in einer Art vereint ist), sondern belässt es meist bei 130- 160 cm Länge.

    Grüße, Andreas

    PS: Ich habe einen 1,0 Hypo Everglades- Kükennatterich

  3. #3
    frankengirl80 frankengirl80 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    8

    AW: Everglades Kückennattern Haltung

    Hallo
    Danke für deine Belehrung wir halten unsere Kückennattern Lf ca.50%.
    Wetbox haben wir drin wird nie genutzt.
    Wasserschüssel ist auch drin liegt auch nie eine der beiden(haben ein Pärchen drin).
    Wir hatten noch nie Probleme mit Häutung haben sich immer komplett gehäutete

    Unsere sin schon gut 1,70m bis 1,80m lang.
    Sie unterscheiden sich von dern Kornnattern oder der Texas Kückennatter kaum.

  4. #4
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: Everglades Kückennattern Haltung

    Huhu =)!

    War keine Belehrung, eher eine Erfahrungswert- Ergänzung !

    Grüße, Andreas

  5. #5
    frankengirl80 frankengirl80 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    8

    AW: Everglades Kückennattern Haltung

    Meine Erfahrung hat halt etwas anderes ergeben.
    Wie gesagt wir haben auch ohne richtig große Wasserschüssel nie Probleme mit Häutung.
    Haben unsere Pärchen schon seit sie ca. 3-4 Wochen alt waren.
    Sind von 2007.
    Und sind auch schon größer.

    Jeder macht halt seine eigenen Erfahrungen.
    Grundbedingungen werden ja auch bei uns eingehalten...


 

 

Ähnliche Themen

  1. Haltung Ok????
    Von Simon2008 im Forum Echsen, Leguane und Chamäleon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23-02-2012, 12:15
  2. Ich bin neu in der Aga - Haltung
    Von Brillant im Forum Agaporniden und Sperlingspapageien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14-10-2006, 08:54
  3. Haltung
    Von chrislms im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27-04-2003, 14:57
  4. Haltung
    Von chrislms im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-04-2003, 19:36
  5. Haltung
    Von Janoscha im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13-09-2002, 07:48

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.