+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Grammostola rosea????

  1. #1
    MarcoR666 MarcoR666 ist offline
    Düsseldorfer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    44

    Grammostola rosea????



    Mir ist was echt seltsames passiert. Meine Grammostola rosea (ca 1,5 cm groß) ist mir gestern abgehauen. Keine ahnung wie! Ich halte sie in einer kleinen Fauna-Box weil die besser aussueht als ne Heimchendose. Sie fühlt sich eigentlich auch sehr wohl. Zeigt sich oft,frisst gut... Gestern war sie verschwunden. Der Deckel war fest verschlossen. es gibt ein ganz kleines loch im deckel durch das sie nur raus könnte wenn sie ihren körper extrem zusammenzieht. Hab aber noch nie gehört das sie sowas kann. Jedenfalls hab ich alles in terri durchsucht und auf einmal kam sie langsam von der seite an, ließ sich problemlos auf die hand nehmen und zurücksetzen. das loch hab ich jetzt verschlossen. Jetzt die frage: Wie klein kann sie ihren Körper zusammenziehen??? Hat jemand schon mal solche erfahrungen gemacht???

  2. #2
    tatecks tatecks ist offline
    kleiner irrer mod ;-)
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    2.103
    hallo marco

    jetzt sollte man natürlich erstmal wissen wie gross das tier gewesen ist ;-)

    aber ich denke, wenn das kopfstück und das abdomen durch die öffnung gepasst hätten, dann wäre es gut möglich das sie durch das loch durchgekrochen ist.

    viel glück beim wiederfinden des kleinen!

  3. #3
    MarcoR666 MarcoR666 ist offline
    Düsseldorfer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    44
    Hab ja oben schon geschrieben das sie/er ca 1,5-2cm klein ist. Und finden brauchte ich sie auch nicht, da sie langsam zu mir kam und ich sie problemlos auf die hand und zurück setzen konnte.

  4. #4
    tarantula tarantula ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    145
    Hallo!
    Sie fühlt sich eigentlich auch sehr wohl. Zeigt sich oft,[..]
    Ich bezweifle sehr stark dass dies ein Anzeichen ist, dass sich deine Spinne wohl fühlt!!

    MfG, Tino

  5. #5
    MarcoR666 MarcoR666 ist offline
    Düsseldorfer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von tarantula
    Hallo!

    Ich bezweifle sehr stark dass dies ein Anzeichen ist, dass sich deine Spinne wohl fühlt!!

    MfG, Tino
    Soweit man das beurteilen kann fühlt sie sich wohl. Sie ist sehr aktiv,zieht sich ab und zu in ihre Höhle zurück,frisst sehr gut,spinnt sich nen wolf bei ihren Ausflügen. Was soll sie denn noch für anzeichen von Wohlbefinden zeigen? Schnurren geht ja wohl schlecht Sie hat ja seitdem auch nicht mehr versucht rauszukommen. Hab schon überlegt die Erde was trockener zu machen weil sie sehr gerne an den scheiben klettert und da rumspinnt.

  6. #6
    V393 V393 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    17

    Lochgröße?

    Moin,

    da ja 1,5 bis 2 cm für die VS veranschlagt sind, wie groß ist eigentlich das Loch?

    Jan

  7. #7
    tatecks tatecks ist offline
    kleiner irrer mod ;-)
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    2.103
    ah sorry,

    war im sprung, habs zwar gelesen aber nicht realisiert *rotwerd*

  8. #8
    Knotenfrosch Knotenfrosch ist offline
    Nitewalker und F-frosch
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    1.769
    Soll ich zum FT schon mal ne Brille für Dich mitbringen? Nicht, daß Du uns am Ende nicht erkennst.

  9. #9
    tarantula tarantula ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    145
    Hallo!
    Bitte versteh' mich bloß nicht falsch, ich möchte nie behaupten dass sich deine Spinne bei dir nicht wohl fühlt. Mir ging es nur um das Zeigen der Spinne, denn das ist sicher kein Anzeichen dafür...

    Naja vielleicht etwas zu kleinlich von mir...
    MfG, Tino

  10. #10
    MarcoR666 MarcoR666 ist offline
    Düsseldorfer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von tarantula
    Hallo!
    Bitte versteh' mich bloß nicht falsch, ich möchte nie behaupten dass sich deine Spinne bei dir nicht wohl fühlt. Mir ging es nur um das Zeigen der Spinne, denn das ist sicher kein Anzeichen dafür...

    Naja vielleicht etwas zu kleinlich von mir...
    MfG, Tino
    Schon gut. War auch eher spaßig von mir gemeint. Sie ist jetzt wieder in ihre Heimchendose "umgezogen". War vielleicht was voreilig von mir sie umzusetzen.

  11. #11
    MarcoR666 MarcoR666 ist offline
    Düsseldorfer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von V393
    Moin,

    da ja 1,5 bis 2 cm für die VS veranschlagt sind, wie groß ist eigentlich das Loch?

    Jan

    Dürfte ca. 0,5 cm gross sein. Versteh echt nicht wie sie da durch konnte.

  12. #12
    V393 V393 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    17
    Wenn sie wirklich da durch ist?!, dann wär das ne reife Leistung.
    Haben ja schließlich mehr wie nur zwei Beine und meist ein breites Heck... *lol*


 

 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11-06-2010, 11:22
  2. Pinienrinde als Bodengrund für Grammostola Rosea schädlich?
    Von TheMessenger im Forum Vogelspinnen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04-01-2006, 12:06
  3. Grammostola rosea // Haltung // Terrarien Größe
    Von Lichtfalke im Forum Vogelspinnen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05-02-2005, 09:44
  4. Grammostola Rosea Fragen
    Von Sackpfeife im Forum Vogelspinnen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29-10-2004, 22:04
  5. Herkunftsgebiet Grammostola rosea
    Von Lacuna im Forum Vogelspinnen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01-12-2003, 00:53

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.