+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hitzeschlag??? Oder was ist los??

  1. #1
    Mini_Chin Mini_Chin ist offline

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    8

    Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Heute habe ich ein lautes geräusch im Käfig gehört, bin darauf hin auch gleich zum Käfig gegangen.
    Plötzlich sehe ich das meine Maus sich komisch bewegt, sie
    Taumelte herum und zitterte etwas. Kinrschte mit den Zähnen und bin der meinung das Sie sich auch leicht verkrampft hat.

    Darauf hin holte ich sie schnell raus, setzte sie auf die Fenster Bank und wedelte ihr etwas kühle Luft zu.
    Danach hoppelte sie wieder leicht und wurde etwas Stabiler. Jetzt ist wieder alles okay. Nun meine Frage, war das ein Hitzeschlag oder nicht? Aber was sollte dann dieser Krampf sein im Bauch?

    Was kann man nächstes mal tun ?

  2. #1
    Anzeige Mini_Chin ist offline

    Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Hast du schon mal hier geschaut? Vielleicht ist auch was für dich dabei :-)!?

  3. #2
    ahornwiese ahornwiese ist offline
    Tierverrückt
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    669

    AW: Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Äh, Hitzschlag (verwirrt guck). Hab Ihrs denn so warm in der Bude?

    Geh auf alle Fälle zum TA, aus der Ferne ist das schwer zu beurteilen.

    VG Elfriede

  4. #3
    Mini_Chin Mini_Chin ist offline

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    8

    Beitrag AW: Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Hey,

    danke erstmal für deine Antwort. War beim TA, es war kein Hitzeschlag sondern Ihre Gebärmutter hat eine Infektion. Sie hat jetzt eine Sprizte gegen die Infektion bekommen Und etwas Appetitanregendes inkl. Vitaminreiche Spritze bekommen. Sie hat sich nicht auskurriert nach dem Nachwuchs und so ist es anscheinend endstanden.

    Habe auch noch 2 Spritzen mitbekommen, eine für Vitamine inkl. Appetitanreger.
    Die 2te Spritze gegen die Infektion für 4 Tage.

    Hoffe es geht Ihr bald besser.....

    Nun ja Sie springt wieder herum als ob nichts gewesen wäre
    Aber es ist schön das Sie es wieder macht =)



    Hättest du noch ein Tipp wie Sie wieder zunehemen kann, also zusätzlich zur Spritze...Sie hat echt krass abgenommen...etwas zu viel meiner meinung

    Danke

  5. #4
    GrünerKaktus GrünerKaktus ist offline

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    231

    AW: Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Hat der Arzt abgeklärt, ob sich in der Gebärmutter nicht noch was befindet? Angestorbener nicht resorbierter Fötus/Embryo. Denn wenn ja hilft ein Antibiotikum auch nicht und der Fremdkörper vergiftet das Muttertier innerlich.
    Wenn sie abgenommen hat, ist es ein zeichen, dass es ihr schlecht geht. wenn man die Ursache dafür findet und sie behandelt, wird sie von allein wieder zunehmen.
    Säugt sie ihr Baby noch? Wenn ja hast du es dem Tierarzt mitgeteilt, denn nicht jedes Medikament darf dann gegeben werden?

    Wie gehts dem Nachwuchs? Wo hast du das Weibchen her, dass du mit ihr vermehrt hast? Sitzt der vater immernoch beim Weibchen? Nicht dass er sie direkt wieder nachdeckt in dem Zustand...

    Wie ernährst du die Mutter und den Rest der Chins denn genau? Erst dann kann man dir vernünftige Tipps geben.

    Wieviel wiegen die Mutter und der nachwuchs?

  6. #5
    Mini_Chin Mini_Chin ist offline

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    8

    AW: Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Hey,

    Also der Arzt meinte das die Gebärmutter angeschwollen wäre und wenn es Ihr nicht besser geht, soll ich nochmal am Montag hin gehen. Aber ich werde zu einem anderen TA gehen. Will schaun ob er mir das gleiche sagt.

    Meine kleine Maus habe ich von einer Züchterin gekauft aus Waldbrunn, Sie stillt auch nicht mehr. Sie sitze mit Ihrer Tochter zusammen. Leider ist die Tochter gestorben, hatte Krämpfe gehabt, ein eleptischen Anfall meinte der TA.
    Sie sitzt jetzt mit meiner kleinen anderen Maus zusammen, die beiden verstehen sich sehr gut.


    Ich füttere Sie mit Pellets, Heu und etwas kräuter.
    Ich versuche Ihr auch andauernd Petersilie zu füttern, aber Sie nimmt sie nicht an. =(
    Sie frisst schon, aber nichts so viel wie die andere Maus. Schnuffelinchen wiegt 670 und Ely nur 473 gr.
    und Sie ist igendlich ein sehr großes Chinchilla, sehe ich nämlich am Körperbau.


    Danke für deine Interesse =)

  7. #6
    GrünerKaktus GrünerKaktus ist offline

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    231

    AW: Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Die Tochter hatte auch Krämpfe? Epilepsie ist bei Chins viel zu selten, meistens haben Krämpfe andere Ursachen, bitte lese dir diese Seite unbedingt durch: kraempfe [Chinchilla-Scientia.de]

    ich würde dir dringend raten deine Ernährung zu erweitern. Die Chins sollten täglich eine Mischung aus verschiedenen Kräutern, Blüten und Blättern bekommen sowie Zweige zum Knabbern (alle Obstbäume, Brombeere, Himbeere, Weide, Birke, Ahorn, Buche, Hainbuche, Nussbäume).

    Welche Pellets gibst du und wie viel davon täglich?

    Zum Zulegen kannst du täglich 1-2 Nüsse wie Mandeln, Haselnuss oder Walnuss geben. Zudem würde ich eine Mischung aus getrocknetem Gemüse geben (1-2 Löffel pro Chin und Tag) solange die maus zunehmen soll.

    Zudem kannst du langsam(!) Frischfutter anfüttern d.h. ein kleines Stückchen frischen Apfel, Banane oder Möhre und wenns vertragen wird am nächsten Tag die Menge etwas steigern.


    Getrockneten Kräuter, Blätter, Blüten, Gemüse und leckerchen kannst du hier kaufen oder im Zoohandeln, wobei sie hier teurer und minderwertiger sind:
    Kaninchenfutter - Trockenfutter - Spielzeug - Kaninchenladen
    Hasenhaus im Odenwald
    Das Heimtierparadies


    Kräutermix
    Kräutermix selber zusammengestellt - man bestellt je nach Tieranzahl 100-500g von folgenden Kräutern und mischt diese zuhause dann miteinander in einer Box/Karton, die lätter kann man dazumischen und alles zusamemn anbieten: Löwenzahn, Spitz- oder Breitwegerich, Pfefferminze, Salbei, Brennnesseln, Echinacea, Mariendistelkraut, Topinamburkraut, Luzernekraut, grüner Hafer oder Dinkel, Maiskraut, Weidenrinde oder -blätter, Ginkgo

    Blättermix: Blattwerk - Blätter, getrocknet - Kaninchenladen

    Fertiger Blütenmix: Blütenlese - Kaninchenladen

    Gemüsemischung: Gemüsetopf - Kaninchenladen

  8. #7
    Mini_Chin Mini_Chin ist offline

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    8

    AW: Hitzeschlag??? Oder was ist los??

    Hey

    ich füttere Berkel und gebe Ihnen ausreichend davon, ich füttere immer Abend s und fülle das Näpfchen voll.
    Deine Tipps werde ich umsetzen, danke. Haselnuss und Mandel habe ich nie gefüttert, mal schaun wie Sie es annimmt.
    Sehr gute Seite, da werde ich bestimmt bestellen =) Danke


    Die Tochter der kleinen, sie hatte 2 junge gehabt, ist leider vor ein bis zwei Wochen gestorben.
    Züchterin/DOC meinte Stress und einsamkeit, plötzlich getrennt von der Mutter hätte ein Epeletischen anfall ausgelöst.
    Sie hat die Maus dann einschläfern lassen, es wäre nicht heilbar gewesen. =(
    Wollte eigendlich die kleine zu mir nehmen, hätte ich sie von anfang an zu zweit genommen, wäre vielleicht nichts passiert...

    Gruss

 

 

Ähnliche Themen

  1. was ist los ?
    Von JoeBunny im Forum Wellen-, Nymphen- und sonstige Sittiche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07-12-2011, 15:19
  2. Was ist los?
    Von Kiwi ♥ im Forum Hamster
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09-07-2010, 18:12
  3. Was ist los??
    Von coRiinne im Forum Kanarienvögel und Prachtfinken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07-07-2010, 14:42
  4. Hier ist auch nix mehr los, oder?
    Von Katha...* im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08-03-2010, 15:50
  5. Was ist da los????
    Von Magoo im Forum Ratten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30-01-2005, 20:34

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.