+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Degus erkältet, was hilft bzw. wer kann helfen?

  1. #1
    Petersilie Petersilie ist offline

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    2

    Degus erkältet, was hilft bzw. wer kann helfen?

    Hallo,
    ich habe 3 Degus, alle sind erkältet. Sie haben eine verstopfte Nase und atmen zwischendurch auch mal durch den Mund. Durch die Mundatmung sind sie schon deutlich aufgebläht.
    Ich war bereits vor einer Woche beim Tierarzt, jedoch bin ich nicht überzeugt
    davon, dass die Therapie etwas bringt, da sich seit einer Woche nichts an ihrem Zustand geändert hat, eher verschlechtert. (Davor waren sie nicht aufgebläht)
    Aktuell bekommen sie täglich Rodicare. Dazu haben sie zwei Heizsteine in das Terrarium bekommen welche auch ausgiebig genutzt werden und ein Luftbefeuchter wird eingeschaltet sobald die Luftfeuchte zu niedrig ist.
    Einer ist relativ fit und geht zwischendurch auch mal auf den Laufteller, die anderen beiden liegen jedoch fast permanent auf dem Heizstein. Sie fressen zwar, trinken jedoch zu wenig. Ich habe bereits Trinkflaschen geholt, damit ihnen das trinken leichter fällt. (Aus den Töpfchen wurde nicht mehr getrunken)
    Was würdet ihr tun? Kennt ihr einen Tierarzt im Rhein Main Gebiet (Hessen) der sich mit Degus auskennt?
    Danke!
    Nach oben

  2. #1
    Anzeige Petersilie ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.985

    AW: Degus erkältet, was hilft bzw. wer kann helfen?

    Hast du eine Tierklinik in der Nähe?? Wenn nicht dann sag dem Tierarzt dass die Behandlung nichts taugt. Haben die Tiere Antibiotikum bekommen??? Heizsteine trocknen aus und sie müssen genug Wasser trinken. Tierarzt kann ich dir keinen nennen weil ich nicht aus der Gegend komme leider.

  4. #3
    Petersilie Petersilie ist offline

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    2

    AW: Degus erkältet, was hilft bzw. wer kann helfen?

    So wir waren gestern in der Tierklinik.


    Unsere Behandlung sieht nun wie folgt aus:
    - Baytril - 1x am Tag - Antibiotika
    - Sab Simplex - 2-3x am Tag - Gegen das Aufgasen
    - Gent-Ophtal Augentropfen - 1x am Tag jedoch in jedes Nasenloch - Für die trockenen Nasen (auch antibiotisch)
    - Herbi Care plus - Futterbrei - bekommen die Appetitlosen 3-5 mal am Tag
    - RodiCare - Haben wir noch von der vorherigen Ärztin, jedoch müssen wir nochmal nachfragen, ob wir es jetzt zusätzlich noch geben sollen


    Am Freitag schauen wir nochmal vorbei zur Kontrolle.


    Danke für die Antwort!

  5. #4
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.985

    AW: Degus erkältet, was hilft bzw. wer kann helfen?

    Gute Besserung, schreib uns weiter wie es den Tieren geht

 

 

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir helfen?
    Von Maulwurf82 im Forum Exotische Säuger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-07-2010, 21:10
  2. Wer kann helfen
    Von alexandradansk im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-10-2007, 12:02
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04-05-2006, 15:15
  4. wer kann mir helfen
    Von liane im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23-04-2005, 10:44
  5. Wer kann helfen?
    Von Marder im Forum Skorpione
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27-04-2004, 11:20

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.