+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Neue Voliere+neue Degus= Fragen

  1. #1
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    Frage Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Hallo ihr lieben,

    Bei mir sind am Samstag noch zwei kleine Degus eingezogen.Skippy und Spice heißen die beiden und sind zwei ganz hübsche.Leider sind sie noch sehr sehr ängstlich.Sie leben derzeit in der alten Voliere meiner anderen beiden Degus.Diese haben gestern eine neue Voliere bekommen.Meine Traumvoliere!
    Maße:100x65x187 BxLxH
    Die beiden haben sich auch schon sehr gut eingelebt.
    Die beiden neuen Degus sind mitlerweile etwas aufgetaut und haben angefangen ihren käfig zu erforschen.Anfangs saßen sie nur in einer Ecke rum.Weil sie nun etwas selbstbewusster geworen sind wollte ich jetzt mit der VG starten.Aso die käfige stehen so nah aneinander das sich die Degus gegenseitig richen könen.Bisher ignorieren sie sich aber noch großteils.
    Die erste zusammenführung wolte ich in der badewanne machen.
    Nur wann??????
    Ich hab erst gelesen, nach 2 wochen, dann sagte man mir, ich solle die Tiere so schnell wie möglich zusammen tun.Eine bekannte meinte ich sollte sie schnell aneinander gewöhnen damit meine beiden "alten" Degus die neue Voliere noch nicht als ihr Revier angesehn haben und die kleinen nicht vertreiben...
    Ich bin grade echt verwirt und hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.

    Danke schöööön.

    LG Amy

  2. #1
    Anzeige Tiggerchen>°.°< ist offline

    Frage

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Dawn Dawn ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    329

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Hallöchen!

    Erstmal Daumen hoch für die neue Voliere. Ich hoffe, wir bekommen auch noch Bilder zu sehen.

    Zur VG: Erstmal wäre es interessant zu wissen, wie alt denn alle beteiligten Degus sind. Das kann nämlich schon einiges in der Vorgehensweise ändern. Dann ist es auch noch wichtig, wie die Tiere aueinander reagieren.

    Ich stehe übrigens gerade vor dem gleichen Problem. Habe am Sonntag zwei Jungs bekommen, um sie mit meinem Single Otto zu vergesellschaften. Otto ist ca. 4 Jahre alt, Silvester ist irgendwann 2009 geboren und Pyro kam im Oktober 2010 zur Welt.

    Die Dame von der Deguhilfe hat mir folgende Tips gegeben:
    - Erstmal die Tiere sich ein paar Tage eingewöhnen lassen.
    - Nach ein paar Tagen die Sandbäder vermischen
    - Nach noch ein paar Tagen die Sandbäder ganz tauschen. So entsteht schließlich ein Gruppengeruch
    - Nach 1,5 - 2 Wochen die Käfigseiten täglich wechseln, damit beide Parteien das Revier als ihres markieren können.
    - Wenn am Gitter deutliche Sympathie zu erkennen ist, kann die Vg versucht werden. Jedoch nicht auf neutralem Boden, denn sollte die VG dort klappen, kann es passieren, dass im Käfig, also im Revier, dann Revierkämpfe ausbrechen. Am Besten ist also, eine gut für den Menschen zugängliche Käfigetage abzusperren und es dort zu versuchen, oder aber wie in meinem Fall im Auslaufgehege beider Gruppen, wo sie sich notfalls auch aus dem Weg gehen können.
    - Wichtig ist: Kommt es zu Knäuel oder Wunden, muss man sofort trennen. Dann sind die Tiere noch nicht soweit. Klappt es aber, kann man sie auch beruhigt zusammenlassen.

    Den optimalen Zeitpunkt für die VG muss jedoch der Halter selbst herausfinden. Also heißt das: Die Tiere gut beobachten.

    Wenn du aber zwei Babys dazubekommen hast, sollte die VG möglichst schnell versucht werden, solange die Kleinen noch nicht in der Pubertät sind und sich unterwerfen.

    LG, Dawn.

  4. #3
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Erstmal danke für die Tipps.
    Das genaue alter der kleinen kenne ich nicht.Ich schätze mal zwischen 7 und 12 wochen.Sie haben auch nicht das selbe alter.Der eine ist aber wirklich noch sehr klein.Meine beiden anderen Degus sind 1 jahr alt.
    Bevor die Voliere gestern kam (pics folgen bald) haben meine alten degus im auslauf direkt an der alten voliere gelebt.Die degus konnten sich also am gitter beschnüffeln.Joker hat die kleinen etwas angefaucht aber manchmal auch lieb geknutscht.Cape war ganz lieb zu den beiden.

    LG Amy

  5. #4
    Dawn Dawn ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    329

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Hm, also bei dem ganz Jungen würde ich ja schon dazu tendieren, die VG möglichst bald zu versuchen. Der 12 Wöchige und gerade die 1 Jährigen könnten aber schon Probleme machen.
    Doch wenn du der Meinung bist, die Degus verhalten sich in keinster Weise aggressiv, kannst du es ja mal im Auslauf oder im alten Käfig probieren. Hauptsache, die Kleinen kennen den Ort auch schon und kennen mögliche Ausweichmöglichkeiten.
    Wird es jedoch zu heftig, musst du schnell eingreifen bevor einer verletzt wird und dann eben doch noch warten mit der VG.
    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.

    LG, Dawn.

  6. #5
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    Lächeln AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Erstmal danke für deine Hilfe und fürs Daumen drücken

    Ich hab gestern dann mal die beiden kleinen und den blinden Cape zusammen gesetzt.Es hat wirklich gut geklappt.Sie haben sich nicht gebissen.Wenn es einem zu viel wurde hat er den anderen nur mit den vorderpfoten weg gedrückt.Sie haben sich aber meist friedlich beschnüffelt und geknutscht.
    Werds heute nochmal probieren, mal schaun ob es wieder so gut klappt.Wenn sie sich in ein paar Tagen gut vertragen werd ich dann auch mal den großen , dominanten, Joker dazusetzen.
    Bisher läufts jedenfalls ganz gut...

    LG Amy

  7. #6
    Dawn Dawn ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    329

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Also, wenn der Eine sich mit den Kleinen versteht und alles ruhig ist, solltest du auch sofort den Anderen dazusetzen. Und wenn das klappt, sollten sie auch zusammenbleiben und nicht wieder getrennt werden.
    Dieses ständige zusammensetzen und trennen ist purer Stress und kann ziemlich schnell in Agression umschlagen. Und gerade dadurch, dass du den Dominanten alleine lässt während der Andere mit den Kleinen zusammensitzt und auch deren Geruch annimmt, förderst du den Unmut des Dominanten und erschwerst dir somit die VG mit ihm selber. Das kann sogar soweit gehen, dass deine Zweiergruppe zerbricht, weil der Dominante seinen Partner verstößt.
    Also, entweder alle zusammen, oder keiner. Und dann kein hin und her mehr.

    LG, Dawn.

  8. #7
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Ok dann werde ich heute alle vier zusammen setzen und wenn alles klappt sie zusammen lassen.Danke für deine Hilfe.

    LG my

  9. #8
    93Benjamin 93Benjamin ist offline
    I.w.n.v.E.U.
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    860

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Und hat es geklappt?

  10. #9
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Zitat Zitat von 93Benjamin Beitrag anzeigen
    Und hat es geklappt?
    Ach ja ganz vergessen ^^

    Also Joker wahr sehr dominant...wie erwartet!
    Cape hat eine große wunde am hals.Er hat sich eine kleine wunde wohl völlig gaputt geleckt
    Wahr gestern natürlich beim TA.
    Bis die wunde verheilt ist leben die vier erstmal gitter an gitter.
    Joker ist leider immenoch sehr dominant am gitter .Aber die kleinen werden immer zahmer.Spice kommt sogar schon von allein auf die hand und lässt sich aus der hand füttern.
    Mal sehn wies weitergeht.Momentan tausche ich noch die sandbäder täglich um.
    Aber am wichtigsten ist momentan das Capes wunde heilt.

    LG Amy

  11. #10
    Dawn Dawn ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    329

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Schade, dass es noch nicht geklappt hat. Aber gib die Hoffnung nicht auf. Einen Versuch war es sicherlich wert. Doch Degus haben nunmal ihren eigenen Kopf. Und wenn die nicht wollen, dann wird das eben nix.
    Das Wichtigste ist jetzt erstmal, dass du den Vieren Zeit gibst. Nicht nur, bis die Wunde verheilt ist, sondern vor allem bis Joker am Gitter ruhig ist und die Kleinen nicht mehr so sehr als Eindringlinge betrachtet.

    Du hast dir leider ein schwieriges Alter für eine VG ausgesucht. Deine beiden Älteren stecken noch mitten in der Pubertät, was auch noch etwa ein halbes Jahr so bleiben wird. Währenddessen kommen die beiden Kleinen in Selbige und können unter Umständen ebenfalls bald Probleme machen. Da wirst du wohl viel Geduld und auch Einfühlungsvermögen brauchen bis das endgültig klappt.
    In der Zwischenzeit kannst du regelmäßig die Sandbäder wechseln und auch hin und wieder die Seiten tauschen. Beobachte die Vier ganz genau. Erst, wenn du deutliche Sympatie auf beiden Seiten siehst, die auch länger anhält, solltest du den nächsten Versuch wagen. Auch wenn es hart ist und vielleicht Monate dauert, übereile es nicht.

    Mir geht es im Moment ja ähnlich. Einer meiner Pubertierenden Jungs hat sich auch gegen den Single gewehrt, den ich in meine Gruppe integrieren wollte. Drei Versuche in etwa einem halben Jahr habe ich gewagt, doch der Kleine Dickkopf wollte einfach nicht. Der Rest der Gruppe war völlig begeistert von dem "Neuen", trotzdem konnte ich sie nicht zusammenbringen.
    Jetzt hat der Single eben zwei neue Kumpel bekommen mit denen er nun am Trenngitter sitzt, in der Hoffnung, dass das was wird.

    Ich halte dir auf jeden Fall die Daumen gedrückt und hoffe, dass Cape bald wieder gesund ist.

    LG, Dawn.

  12. #11
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Danke für deine netten Worte Dawn.ist echt super lieb von dir.
    Ich hab leider ne schlechte nachricht.Ich hab die beiden neuen Degus abgegeben.keine Angst.Ich habe sie bloß meinem Bruder geschenkt.So sind die beiden nicht aus der welt sondern nur im zimmer nebenan.Joker hat Cape jedesmal gebisssen wenn er sich dem Gitter zu den neuen degus genähert hat.Heute hatte der blindfisch wieder eine wunde am auge.Das Ganze ist mir einfach zu gefählich.Ich möchte nicht das er noch ernsthaft verletzt wird.
    Ich bin trotzdem total traurig.Aber ich habe auch viel gelernt.
    1.Das ich die VG zimlich falsch angegangen bin
    und 2. das ich keine neue VG machen werde.Zumindest nicht so bald.

    Danke trotzdem für die Hilfe...

    LG Amy

  13. #12
    Dawn Dawn ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    329

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    Ich glaube, das war eine gute Entscheidung. So werden beide Gruppen sicher glücklich werden.
    Dass dein Bruder die zwei übernommen hat ist natürlich sehr praktisch. So weißt du immer, dass es ihnen gut geht und kannst notfalls einspringen, falls er Hilfe braucht.
    Solltest du später doch nochmal darüber nachdenken, deine Gruppe zu erweitern, warte erstmal das Ende der Pubertät ab und überleg dann, ob sich Joker mit weiteren Partnern abfinden würde. Leider kann man nicht unbedingt sagen, dass Degus wesentlich ruhiger werden wenn sie die Pubertät hinter sich haben, das beginnt nämlich meistens erst so mit 4-5 Jahren, doch das Verhalten anderen Degus gegenüber wird dann in den meisten Fällen um einiges entspannter.

    LG, Dawn.

  14. #13
    Tiggerchen>°.°< Tiggerchen>°.°< ist offline
    Animefan
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    575

    AW: Neue Voliere+neue Degus= Fragen

    mein Bruder freut sich jedenfalls.Er wollte ja schon immer eigene Degus haben.
    Joker ist leider sehr sehr dominant.Momentan glaube ich nicht das ich jemals eine neue Vg versuchen möchte.
    Joker und Cape sind auch schon viel entspannter.Sie kuscheln und putzen sich gegenseitig.So wie früher...

    LG Amy

 

 

Ähnliche Themen

  1. Kleines Reitabzeichen? Fragen über Fragen!
    Von Baileys im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05-01-2012, 15:03
  2. Farbmäuse - neue Haltung, viele Fragen, viel Panik!!!
    Von Leoniemaus5 im Forum Farbmäuse
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05-11-2008, 17:10
  3. Mäuseneuling: Fragen über Fragen!
    Von Jerrymaus im Forum Farbmäuse
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19-09-2008, 22:58
  4. Juli 2008- Neue Veranstaltungen der Kaninchenhilfe
    Von Kaninchenhilfe.com im Forum Messe, Börse und Veranstaltungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08-08-2008, 12:03
  5. 2 Neue und ein paar Fragen
    Von Nayeli im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14-02-2006, 20:04

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.