+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 36 von 36

Unser Baby macht uns Sorgen!

  1. #26
    Grashuepferin

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Na, das sieht doch schon viiiiel besser aus!
    Das Nagerstreu würde ich unten
    rausnehmen, erschwert dir das Säubern und wenn der Kleine da Futter schiesst, hat er immer wieder Streu mit dabei.
    Lieber den Boden mit Zeitung oder Zewa auslegen.
    Und gönn Ihm noch ein paar dünnere und auch waagerechte Zweige.

  2. #26
    Anzeige
    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #27
    Henikehenya Henikehenya ist offline

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    18

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Alles klar, wird gemacht

  4. #28
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Huhu !

    Oh je..... Darf man mal fragen was du für Haltungswerte hast ? Temp,Luftfeuchtigkeit....... .


    LG

  5. #29
    Henikehenya Henikehenya ist offline

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    18

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Hallo,

    Nagerstrue habe ich rausgeholt, Sand reingetan, weitere dünne Zweige (auch waagerechte) sind auch drin.
    Temp. unten zwischen 22-24 °C, oben 25-28 °C(zumindest an der Seitenscheibe, unter der Lampe wohl wärmer), Luftfeuchtigkeit wechselt zwischen 45-80 (je nachdem wann gesprüht wurde).


    P1050208.jpg

    P1050211.jpg

    P1050212.jpg
    Geändert von Henikehenya (23-01-2013 um 14:59 Uhr)

  6. #30
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Huhu !!


    sand ist auch nicht so das Wahre ! Damit panierst du die Futtertiere auch. Es kann zu Verstopfungen durch den Sand kommen. Es ist ein Regelwaldbewohner. Da wäre es gut wenn du auch dementsprechenden Boden nehmen würdest. Rindenmulch z.B. So kannst du auch die Fuftfeuchtigkeit relativ konstant halten. Speichert die Feuchtigkeit ja besser ! Nur auf Staunäße achten !
    Du solltest einen Sonnenplatz haben der 30- 35 Grad hat. Am besten im Verbindung mit der UV Lampe. Was hast du denn da für eine ?


    LG

  7. #31
    Henikehenya Henikehenya ist offline

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    18

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Gut, dnn kaufe ich morgen auch Rindenmulch. Unter der Lampe hat er ganz bestimmt 30-35 Grad Im kleinen Terra habe ich jetzt eine Exo Terra Intense Basking Spot 100 W aber im großen Terra habe ich Exo Terra Solar Glo 160 Watt. Ich könnte ihn jetzt Stundenweise in das große Terra reintun um Sonne zu tanken, weil 160 Watt wäre definitiv zu stark für das kleine Glasterrarium, oder?

  8. #32
    Henikehenya Henikehenya ist offline

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    18

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Gut, dann kaufe ich morgen auch Rindenmulch. Unter der Lampe hat er ganz bestimmt 30-35 Grad Im kleinen Terra habe ich jetzt eine Exo Terra Intense Basking Spot 100 W aber im großen Terra habe ich Exo Terra Solar Glo 160 Watt. Ich könnte ihn jetzt Stundenweise in das große Terra reintun um Sonne zu tanken, weil 160 Watt wäre definitiv zu stark für das kleine Glasterrarium, oder?

  9. #33
    Grashuepferin

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Zitat Zitat von Reptiles Beitrag anzeigen


    . Rindenmulch
    Für das kleine Übergangsterra? Da reicht schon die feuchte Blumenerde der Topfpflanze im Terra und regelmäßiges Sprühen.

  10. #34
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Zitat Zitat von Grashuepferin Beitrag anzeigen
    Für das kleine Übergangsterra? Da reicht schon die feuchte Blumenerde der Topfpflanze im Terra und regelmäßiges Sprühen.
    Klar reicht das. nur bei Blumenerde haste auch wieder das Problem mit dem Panieren ! Und den Mulch kannste länger benutzen...... Ob Übergang oder nicht die richtigen Haltungsparameter sollten schon stimmen. Zeitungen und Zewa macht man im Karantäneterra. So Kann sich auch ne kleine Flora einspielen. Was Springschwänze ...... angeht. Auch ein Übergangsterra kann mal für länger sein. Vorallem wenn ich mir den Köttel mal angucke


    @ Henikehenya


    Ich persönlich würde dir die Osram Vitalux 150 W empfehlen. Die ist zwar ein wenig teuer aber da kannst du sichen sein das auch bei 50-70 cm Abstand zum Terra noch die richtige UV Stahlung ankommt. Lass die über Zeitschaltuhr 2x am Tag für 15-30 min brennen. Das reicht vollkommen ! Für die Wärme im Terra kannst du stink normale Spots nehmen ! Bei dieser Lampe brauchst du auch wirklich nur die 15- 30 min am Tag! Kannst du später nach dem Umzug ja weiter benutzen. Alle 6-8 Monate mußt du sie jedoch mal austauschen. Die kostet so zwischen 60 -70 Euro. Aber dann hast du alles was du brauchst ! Gerade bei den Jungtieren ist UV Strahlung super wichtig !!!!


    LG

  11. #35
    Henikehenya Henikehenya ist offline

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    18

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Reptiles:

    Was heißt "stink normale Spots"? Was wir im Wohnzimmer haben ?..oder doch vom Tiergeschäft?
    Hast gesehen wie klein das Terra ist, wo mein Kleiner jetzt drin ist, da muss ich schon aufpassen, dass er sich nicht verbrennt, der Abstand zur Lampe beträgt weniger als 10 cm vom obersten Ast.

  12. #36
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Unser Baby macht uns Sorgen!

    Huhu !!!

    Ja hab ich gesehen Trotzdem.....die UV Strahlung ist gerade bei Jungtieren wichtig ! Du mußt die Lampe nicht unbedingt ins Terra hängen ! Das mußt du mal ausprobieren was du an Temp hast. Und ja! Um nur die Wärme ins Terra zu kriegen kannst du die Spots ausm WZ nehmen Wichtig ist nur die UV - Strahlung. und da reichen am Tag 2 x 15-30 min. Diese Sun Spots aus m Zooladen sind viel zu teuer. Und auch diese sogenannten UV Birnen 60 W oder so .......das Geld kannst du dir sparen. MIt einem UV Meßgerät ( welches ich als Elektrikerin oft benutze ) hast du da nur direkt unter dem Spot ( 15-20 cm ) die UV Strahlung die nötig wäre. Nicht umsonst hat sich die Osram bei erfahrenen Haltern als die beste erwiesen. Auch die UV Lampe von Zoo Med . ( 160 W ) ist soweit ok . Gaaaanz wichtig ist passende UV Strahlung und Kormivin oder auch vergleichbare Mineralien.....produkte. Da sollte man auch nicht wegen 3 Euro sparen....... Terraristik ist kein billiges Hobby


    LG

 

 

Ähnliche Themen

  1. Unser Piratenkater macht uns Sorgen!
    Von pinkmilk im Forum Katzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-08-2010, 20:44
  2. Sammy macht uns Sorgen :(
    Von Anne86 im Forum Haltung, Pflege und Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23-04-2010, 22:58
  3. Chinchi macht mir sorgen...
    Von Kampfschnitzel im Forum Chinchillas
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25-03-2005, 10:20
  4. Mikey macht mir Sorgen!
    Von Mary im Forum Wellen-, Nymphen- und sonstige Sittiche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23-03-2004, 18:05
  5. Harry macht mir Sorgen
    Von TeddyTom im Forum Ratten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16-01-2003, 17:20

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.