+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Zecken im terrarium??????

  1. #1
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    Ausrufezeichen Zecken im terrarium??????

    Hallo ihr Lieben,

    habe ein "Tropen-Terra" mit 2 Lygodactylus kimhowelli...
    Vor 1-2 Wochen hab ich noch etwas sphagnum moos mit rein, damit sich die luftfeuchte einfach besser hält...
    heute schau ich rein (wollte
    grad den wassernapf säubern und neu befüllen), trifft mich fast der schlag...
    wie zur hölle kommen da jetzt Zecken rein???
    also die dinger sehen aus wie zecken... und sitzen IM wassernapf IM wasser
    also wie gesagt - Zecken? - sind aber bissl rötlich... fast so wie die kleinen "wanzen", die gerne mal im garten auf steinen rumlaufen...
    1. frage WAS könnte das denn jetzt wirklich sein
    2. wenns wanzen sind, sind die dann schädlich für die kleinen Kimhos??
    3. WIE bekomm ich die wieder los

    wer ne idee hat bitte bitte antworten!!!

    LG
    Elilein

  2. #1
    Anzeige Elilein ist offline

    Ausrufezeichen

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Eddy H. Eddy H. ist offline
    Catweazle
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.888

    AW: Zecken im terrarium??????

    Schwer zu sagen was das ist, ohne Bild und Größenangabe.
    Vielleicht meinst ja die Samtmilbe (wegen dem Hinweis garten und Stein) nur sitzen die nicht im Wasser *grübel*

  4. #3
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Zecken im terrarium??????

    Huhu,

    Als ich milben im Terra hatte und Raubmilben gegen ausgesetzt hab, Hab ich nach dem alle Schädlinge gefressen waren die raubmilben auch im Wasserbecken und Wassernapf gefunden...

    LG

  5. #4
    Grashuepferin

    AW: Zecken im terrarium??????

    Die "sitzen" wahrscheinlich im Wasserbecken, weil sie abfielen, als deine Geckos im Wasser standen, genau deshalb sollte man helle Wassergefäße nehmen, weil man dann evtl. Parasitenbefall schnell erkennen kann.

    Ein Foto wäre hilfreich

  6. #5
    Rennmausfan Rennmausfan ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    899

    AW: Zecken im terrarium??????

    Zitat Zitat von Elilein Beitrag anzeigen
    Vor 1-2 Wochen hab ich noch etwas sphagnum moos mit rein, damit sich die luftfeuchte einfach besser hält...
    Hast du das Sphagnummoos gekauft oder aus der Natur entnommen?

  7. #6
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    AW: Zecken im terrarium??????

    also erstmal danke für die antworten

    @ Eddy H. und Grashuepferin:
    Fotos machen wird schwer... die sind soooo winzig, die bekommt meine cam nicht zu fassen... aber größentechnisch ein bisschen kleiner als ne zecke... und eben leicht rötlich...

    @ Rennmausfan:
    das moos hab ich gekauft... getrocknet, gepresstes spagnum moss von ich glaub Terra Exotica...

  8. #7
    Eddy H. Eddy H. ist offline
    Catweazle
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.888

    AW: Zecken im terrarium??????

    Wenn du ganz sicher gehen willst, sammelst am besten welche und gehst damit zu einem Tierarzt der sich mit der Parasitologie auskennt und lässt sie bestimmen.
    Sammeln kannst die mit klarem Tesastreifen. Jedoch nicht zerdrücken nur vorsichtig drauf kleben.
    Wenn sie im Wasser schwimmen vielleicht einfach ein Döschen nehmen und das Wasser mit den Tierchen mitnehmen.

    Das Problem mit der Cam kenne ich, hätte auch gern eine DSLR mit Macroobjektiv

  9. #8
    Rennmausfan Rennmausfan ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    899

    AW: Zecken im terrarium??????

    Zitat Zitat von Elilein Beitrag anzeigen
    @ Rennmausfan:
    das moos hab ich gekauft... getrocknet, gepresstes spagnum moss von ich glaub Terra Exotica...
    Ok, denn Sphagnum-Moose aus der Natur zu entnehmen, ist strengstens verboten, da diese zu den geschützten, weil bedrohten Arten gehören. Ich frage mich zwar, wieso Terra Exotica diese zum Verkauf freigibt, aber möglicherweise kommen sie aus dem Gewächshaus.

    Ich würde auch eine Wasserprobe mit den dir unbekannten kleinen Tierchen entnehmen und diese Probe zu einem Tierarzt bringen. Nicht, dass diese Viecher nachher noch auf deine Tiere übergehen.

 

 

Ähnliche Themen

  1. Zecken?!!
    Von ShadyLady im Forum Hunde
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18-06-2008, 21:00
  2. Zecken!!!
    Von Celine im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17-06-2008, 22:49
  3. zecken...
    Von saedis im Forum Hunde
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21-04-2007, 20:25
  4. Zecken
    Von belana im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11-05-2005, 16:58
  5. Zecken
    Von Socke im Forum Krankheiten und Vorsorge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05-07-2002, 22:19

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.