+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Raubtier

  1. #1
    c-rex c-rex ist offline

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    25

    Frage Raubtier

    Hallo

    ich suche schon lange nach einem exotischen Säuger habt ihr vielleicht ein paar ideen?
    Bedingungen:
    -Raubtier
    -nicht größer als ein Schäferhund
    -sollte zahm werden

  2. #1
    Anzeige c-rex ist offline

    Frage Raubtier

    Hast du schon mal in den Ratgeber für Frettchen von Ulf geschaut? Er schreibt dort vieles Wissenswertes zum Thema und vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #2
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.932

    AW: Raubtier

    Darf ich dich fraggen was du dir da vorstellst?? Hast du Haus und Garten und den nötigen Platz für große Gehege??? Warum suchst du gerade Raubtiere???

  4. #3
    c-rex c-rex ist offline

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    25

    AW: Raubtier

    Haus und Garten sind vorhanden.
    weil ich Raubtiere einfach toll finde

  5. #4
    ahornwiese ahornwiese ist offline
    Tierverrückt
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    667

    AW: Raubtier

    Wie viel Erfahrung mit Beutegreifern hast Du denn? (ich mag den Begriff Raubtier ganz und gar nicht)
    Hast Du Geld und Zeit genug, um einem größeren Beutegreifer gerecht zu werden?
    Kannst Du damit leben, dass die meisten größeren Beutegreifer nicht gerade Kuscheltiere sind?

    Ich habe massenweise Erfahrung mit der Haltung von Tieren jeglicher Art und Zeit und Geld hätte ich auch, aber ein Beutegreifer in der Größe eines Schäferhundes käme mir niemals ins Haus. Solche Tiere gehören in die Zoos, wo Menschen sich Vollzeit um sie kümmern können oder (noch viel besser) in die frei Wildbahn. Ein Privathalter kann solchen Tieren einfach nicht gerecht werden.

    Es gibt auch sehr viel kleinere Beutegreifer, die interessant und viel einfacher zu halten sind, Eichhörnchen oder Frettchen z.B.

    VG Elfriede

  6. #5
    tina2011 tina2011 ist offline

    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    74

    AW: Raubtier

    ich finde gewisse Tiere gehören weder in den heimischen Garten noch in den Zoo.....

  7. #6
    c-rex c-rex ist offline

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    25

    AW: Raubtier

    ich hab gesagt nicht gr��er als ein Sch�ferhund nicht genau so gro�, es kann alles sein was kleiner ist.

    Es soll ja auch kein L�we oder Tiger sein nur was kleineres und nichts was bedroht ist.

  8. #7
    ahornwiese ahornwiese ist offline
    Tierverrückt
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    667

    AW: Raubtier

    Die Größe der Tiere ist erst mal zweitrangig.

    Bitte beantworte doch einmal meine Fragen. Es geht mir darum, wie kompetent Du für so eine Haltung bist (Fachwissen, Geld, Platz, Zeit, Alter (?)......)

    VG Elfriede

  9. #8
    ahornwiese ahornwiese ist offline
    Tierverrückt
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    667

    AW: Raubtier

    Sorry für das Doppeltposten. Leider lässt sich die zweite Antwort von hier nicht löschen (das entsprechende Fenster öffnet sich nicht)

    VG Elfriede

  10. #9
    c-rex c-rex ist offline

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    25

    AW: Raubtier

    Platz ist genug vorhanden

    Geld ist zweitrangig

    Zeit hab ich genug

    Alter:18

    Fachwissen: kommt aufs Tier drauf an

  11. #10
    Eddy H. Eddy H. ist offline
    Catweazle
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.888

    AW: Raubtier

    Hab mal den Doppelpost entfern.

    Zum Thema...
    Den Wunsch ein Raubtier zu halten haben viele, Hunde und Katzen sind ja auch welche.
    Das es ein Exotisches sein soll stimmt mich persönlich jedoch sehr bedenklich.
    Den meisten kann man hier gar nicht gerecht werden. Hinzu kommen noch ganz andere Gefahren, wie man Anhand der Waschbären sieht, die mittlerweile zum Problem geworden sind.
    Nicht ohne Grund ist die Haltung vieler Exoten an Bedingungen geknüpft und Erlaubnispflichtig.
    Geh nochmal in dich und überlege, ob der Wunsch nach etwas exotischem wirklich Tierliebe oder doch eher Statussymbol wäre.
    Wenn es Wirklich Tierliebe ist, mach dich schlau und bewerbe dich als Pflegestelle für Waisenkinder wie Füchse usw. Sind auch Raubtiere die Hilfe brauchen

  12. #11
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.932

  13. #12
    ahornwiese ahornwiese ist offline
    Tierverrückt
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    667

    AW: Raubtier

    Hm,

    Du bist etwa so alt wie mein Sohn. Ich gehe mal davon aus, dass sich in absehbarer Zeit einiges in Deinem Leben ändern wird. Überlege gut, ob auch dann noch Platz, Geld und Zeit genug da ist.

    Um Dir mal zu veranschaulichen, was auf Dich zu kommt: Ich plane die Anschaffung von 4 Baumhörnchen, relativ kleinen Raubtieren also. Die Aussenvoliere soll 3 bis 4 qm Grundfläche haben und 2 Meter hoch sein. Eine solche Voliere wird 1000 bis 1200 Euro kosten, wenn sie ausbruchssicher und marder- und rattensicher sein soll. Da die Tiere auch im Winter draußen bleiben werden, muss ich mich darauf einstellen auch bei starken Minustemperaturen die Voliere zu reinigen und die Tiere zu füttern. Ich habe viel Hörnchenerfahrung (Streifenhörnchen, Siebenschläfer, Eichhörnchen, Zwergschläfer), daher weiß ich, dass mit einem Zeitaufwand von täglich 1 bis 2 Std. zu rechnen ist.

    Ich habe aktuell nur wenige Tiere, 4 Katzen und 10 Zwergschläfer. Das bedeutet:

    ca 150 Euro Kosten/Monat ohne große Tierarzt-Rechnungen
    2 bis 3 Stunden Aufwand täglich ohne Reinigungsarbeiten
    Betreuungskosten bei Krankheit und Urlaub von ca 200 Euro/Jahr (Fremdbetreuung für 14 bis 16 Tage)

    Wenn ich mir ein oder mehrere Tiere anschaffe, muss ich gewährleisten, dass ich dieses Geld und diese Zeit für die Dauer des Lebens der Tiere überhabe. Ich muss in der Lage sein, im Notfall auch mal die teuere Reparatur einer Voliere oder eine hohe Tierarztrechnung zu bezahlen.

    Du siehst, es gibt viel zu bedenken. Überlege gut, ob Du solchen Tieren auch noch in 10 oder 15 Jahren gerecht werden kannst.

    VG Elfriede

 

 

Ähnliche Themen

  1. Ist der Hund ein Raubtier?
    Von Katzenfreundin im Forum Hunde
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18-05-2009, 15:25

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.