+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

  1. #1
    Sese4113 Sese4113 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Farbmaus kahle stellen, was tun?

    Hallo, ich habe 2 Farbmäuse und ich war letzte Woche schon mit den beiden beim Tierarzt, weil die eine Farbmaus hat unter dem Kopf ne grosse kahlte stelle jetzt nach der woche geht sie sogar schon bis zu den
    armen und ist auch geschwollen. Die Tierärztin hat beide mit Stronghold behandelt und sie haben 1 Woche lang antibiotika bekommen, dadurch ging zwar die rötung bisschen weg aber trotzdem keine wirkliche besserung. Die Tierärztin hat gegen Milben behandelt. Wenn es Milben oder ein Pilz wäre wäre die andere Maus doch auch betroffen oder nicht ? ich mach mir grosse Sorgen um meine Maus. Sie frisst und trinkt wie immer und ist auch fit. habe gesehen das sie sich beißt und kratzt. Sie hatte vor dem Tierarztbesuch auch auf dem Rücken ne Kahle Stelle die ist allerdings wieder veheilt. Und meiner Meinung nach hatte die Tierärztin auch null plan denn sie musste in einem Buch nachschauen was es sein könnte.

    Um rat wäre ich sehr dankbar. Vielleicht kennt jemand das Problem



  2. #1
    Anzeige Sese4113 ist offline

    Ausrufezeichen Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Hast du schon mal hier geschaut? Vielleicht ist auch was für dich dabei :-)!?

  3. #2
    magTiere

    AW: Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Hallo Sese,

    ich würde die Maus umsetzen in ein Gehege nur mit Papier und/oder Küchenrolle (unbedruckt). Dann würde ich das gesamte Gehege ausräumen und das Einstreu wechseln. Sicher ist sicher, auch wenn keine Lästlinge sich darin befinden. Das Gehege gut auswaschen, am besten mit Essig-Wasser, mehrmals und wieder neu einrichten, auch das Zubehör abwaschen, die Holzsachen, Kork etc. im Backofen bei 100 Grad ca. 1 Stunde ausbacken.

    Dann würde ich dringend anraten, dir einen Nager kundigen TA zu suchen, gleich am Telefon fragen, ob sich dieser mit Nagetieren wie Mäuse, Hamster etc. auskennt. Wenn nein, den Nächsten kontaktieren. Ich weiß, wird aufwändig, lohnt sich aber für deine kranke Maus. Du willst ja sicher wissen, was ihr fehlt oder ?

    Einfach nur so gegen Milben behandeln, halte ich für unmöglich, es müsste mit Tesa-Film erstmal ein Fellabstrich gemacht werden, dann unter dem Mikroskop gucken ob es sich überhaupt um Milben handelt. Wenn sich deine Maus kratzt, dann könnte ----könnten---es Milben sein, muss aber nicht automatisch so sein. Genauso verhält es sich bei Pilzbefall, der TA macht einen Abstrich und im Labor wird das genauer untersucht. Einfach Antibiotika geben hilft da nicht, man muss zuerst wissen, um was es sich handelt. Und ja, wenn es Milben oder Pilzbefall wären, dann hätte deine andere Maus auch Parasiten im Fell.

    Ich bin kein TA also halte ich mich eigentlich sehr bedeckt, solange man nicht genau weiß, was deiner Maus fehlt, solange kann man aus der Ferne dir keinen anderen Rat geben, als dass du dir einen fachkundigen TA suchst und deine Maus diesem vorstellst.



    Zu deiner Frage, ob jemand hier das Problem kennt. Ja, ich. Hatte eine Zwerghamsterdame, die sich genauso verhalten hatte und diese hatte einen Tumor, die andere Zwerghamsterdame hatte Diabetes und kratzte sich ständig wund. Ich hatte als Linderung beiden Zwerghamstern ein homöopathisches Mittel, jeden Tag 2 Tröpfchen auf Frischfutter, gegeben und das Fell wuchs wieder gesund nach. Nennt sich Notakehl D5, ist alkoholfrei, völlig unschädlich, keine Chemiebombe und wird aus einem Penicillin-Pilz gewonnen, wirkt also wie Penicillin, ohne Nebenwirkungen für das Tier. Das Fell wuchs wunderbar gesund nach, jedoch musste ich leider beide Zwerghamsterinnen einschläfern lassen, da ihre Krankheiten schon zu weit fortgeschritten waren. *wein*

  4. #3
    Chrill Chrill ist offline

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    151

    AW: Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Eigentlich kenne ich mich nicht aus mit Farbmäusen - aber dafür mit Meerschweinchen. Ist die Situation da ähnlich (ich frage, bevor ich hier nur Mist rede)?

  5. #4
    Nagerbanditin Nagerbanditin ist offline

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    5

    AW: Farbmaus hat kahle Stellen im Fell

    Halli Hallo.

    Ich hatte das selbe Thema auch einmal, mit meiner Kiwi. Sie hatte auch kahle Stellen an der rechten Gesichtshälfte, bzw fast die ganze Gesichtshälfte war kahl. Ich bin zu unterschiedlichen Tierärzten gegangen. Sie hat ebenfalls Antibiotika bekommen. Ich musste sogar die Stelle mit einer Salbe eincremen, wodurch es leider nicht besser wurde. Irgendwann habe ich es dann gelassen, weil mir keiner Helfen konnte. Kiwi trank und fraß ganz normal und schien auch sonst kern gesund zu sein. Eine sehr aufgeweckte Maus, mit fehlender Gesichtsbehaarung. Ca 6 Monate bevor sie 3 Jahre alt werden sollte, kratzte sie es richtig sehr auf. Der ganze Käfig war voller Blut, und sie hing auch nur in einer Ecke, als ob sie gleich gehen würde. Also machte ich sofort einen Termin beim Tierarzt. Dieser war abends nach der Arbeit (hatte mir dann extra den Abend frei genommen). Als ich und Kiwi dort ankamen, ging es Kiwi schon wieder besser und sie war quietsch lebendig. Die Tierärztin meinte, solange sie Freude am Leben hat, müssen wir sie nicht einschläfern. Sie sagte auch, dass sie sich vorstellen könnte, das es eine Art Hautkrebs ist, der sie böse gezwickt hat.
    Nach diesem Vorfall, blutete sie nie wieder so stark und wurde 3 Jahre alt.

    Meinen anderen Mäusen ging es immer gut, obwohl ich sie im selben Käfig hatte. Keine hatte auch solche Symptome. Deswegen glaube ich es auch der Tierärztin mal, dass Kiwi Krebs hatte. Für mich gibt es keine weitere Logische Erklärung. Warum sollten Farbmäuse kein Krebs bekommen können.?

    Ich hoffe, dass es deinen kleinen Mäuschens gut geht und sie weiterhin dein leben bereichern werden.

    Liebe Grüße, Sophie

    2014-11-20 14.22.36.jpgSo sah Kiwi aus, als alles begann. Da war sie gerade mal 3 Monate alt.

 

 

Ähnliche Themen

  1. kahle stellen....
    Von sunny-07 im Forum Hunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25-11-2009, 09:10
  2. Kahle Stellen im Fell
    Von nene im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26-03-2005, 07:43
  3. Kahle Stellen
    Von Hexe_Uta im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10-11-2004, 12:37
  4. Kahle Stellen im Fell - was ist das?
    Von biene0601 im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10-08-2004, 09:38

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.