+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32

Labormäuse abzugeben

  1. #1
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    Labormäuse abzugeben

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob ich hier richtig bei Farbmäusen bin. Eine Freundin hat mich gefragt, ob ich jemanden kenne, der Mäuse
    aus dem Labor möchte, ich weiß leider auch keinen und da dachte ich mir, ich höre mich hier mal um.
    Das Labor kann ich natürlich nicht nennen, aber die Tiere wurden nicht für Versuche verwendet. Abzugeben sind vorerst 5 Weibchen, weitere folgen und dann auch noch Männchen. Bei Interesse bitte melden, sie werden mit einem Schutzvertrag und gegen eine kleine Schutzgebühr abgegeben.

  2. #1
    Anzeige Toliara ist offline

    Labormäuse abzugeben

    Hast du schon mal hier geschaut? Vielleicht ist auch was für dich dabei :-)!?

  3. #2
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Hi erst mal .... ;-) habe selbst eine Ratten und Mäusezucht und wenn es nicht so weit weg ist hätte ich an den kleinen Nagern Interesse komme aus Trier...... LG und schönes Wochenende ( nach Möglichkeit nicht zu Stürmisch ) Männi

  4. #3
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Ich denke, es ist schon ne Ecke weg, also von Rheinland - Pfalz bis Niedersachsen. Züchten darfst Du mit ihnen aber nicht, weil es Labormäuse sind!

  5. #4
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Hi da haste recht ;-) das ist zu weit.....LG Männi

  6. #5
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Also ich könnte sie auch bringen, von mir sind es allerdings 9h eine Fahrt, von meiner Oma entweder 4 1/2h oder 3 1/2h Fahrt mit dem Zug. Willst Du denn auch Männchen haben? Die sind natürlich nicht kastriert.

  7. #6
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Will ja nicht unverschämt erscheinen.....aber wenn du sie bringst nehm ich sie natürlich:-) menge und Geschlecht egal..... Vielleicht mal pn zwecks nr Tausch? Dann könnte man mal telefonieren lg

  8. #7
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Du kannast mir per PN, ja mal Fotos von Deinen Käfigen zuschicken, damit ich weiß, dass sie es auch gut bei Dir haben werden. Die Weibchen, habe ich zur Überbrückung erst mal bei mir in einem 3 stöckigem Chinchilla Käfig mäusesicher umgebaut., die mussten sofort weg. 6 - 10 Männchen wären es, aber das dauert wohl noch 1 - 2 Wochen, kann man sich auch auf halber Strecke treffen? Wenn dann würde ich gerne warten, bis alle freigegeben sind.

  9. #8
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.895

    AW: Labormäuse abzugeben

    Zitat Zitat von Männi Beitrag anzeigen
    Hi erst mal .... ;-) habe selbst eine Ratten und Mäusezucht und wenn es nicht so weit weg ist hätte ich an den kleinen Nagern Interesse komme aus Trier...... LG und schönes Wochenende ( nach Möglichkeit nicht zu Stürmisch ) Männi

    Stell mal Bilder von deinen Gehegen ein, die Labormäuse suchen einen Platz wo sie nicht vermehrt werden. Finde das nicht ok, dass eine Züchterin solche Tiere aufnehmen möchte um weiter zu züchten.

  10. #9
    Chrill Chrill ist offline

    Registriert seit
    Aug 2016
    Beiträge
    151

    AW: Labormäuse abzugeben

    Sorry, aber was haben die Mäuse dann im Labor gemacht, wenn sie "nicht für Versuche" verwendet wurden??

  11. #10
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.895

    AW: Labormäuse abzugeben

    natürlich wurden sie für Versuche verwendet, deshalb wäre es ja noch unmöglicher mit diesen Mäuse zu züchten das gäbe bestimmt behinderte Tiere. Zudem würde ich mich freuen, wenn man endlich mit der Zucht von Tieren aufhören würde, es gibt so viele Tiere die in Tierheimen regelrecht versauern.

    Ich habe der Userin einen Link für ein Forum geschickt wo wirkliche Tierschützer vorhanden sind. Hoffe da finden die Fellnäschen ein gutes Zuhause.

  12. #11
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Nein, mit diesen Mäusen wurden keine Versuche gemacht, aber rein rechtlich ist es verboten mit Labortieren weiterzuzüchten, egal welche Tiere, ob Hund, Huhn, Rind oder Frosch.
    Nicht nur im Labor kommen behinderte Tiere zur Welt, auch woanders, hört sich s o an als ob es nur im Labor zu behinderten Tieren kommen kann.

  13. #12
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.895

    AW: Labormäuse abzugeben

    Nein so meinte ich das auch nciht, behinderte Tiere gibt es durch die Massenvermehrer die keine Gen Codes mehr kennen leider ist das immer mehr der Fall.

  14. #13
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.791

    AW: Labormäuse abzugeben

    Zitat Zitat von Männi Beitrag anzeigen
    Will ja nicht unverschämt erscheinen.....aber wenn du sie bringst nehm ich sie natürlich:-) menge und Geschlecht egal..... Vielleicht mal pn zwecks nr Tausch? Dann könnte man mal telefonieren lg
    Also, wenn ich hier lese: "Menge und Geschlecht egal" - dann wüsste ich schon ganz genau, wo ich meine Mäuse garantiert NICHT hinbringen würde!!!

    Nach Liebhaberhaltung klingt das nämlich ganz und gar nicht, eher nach Futtertierzucht bzw. Verwendung der Tiere als Futtertiere. Und wenn dem so wäre, fände ich es nur fair, das auch gleich dazu zu sagen.
    Denn keiner, der Mäuse als Liebhaber halten will, hat unbegrenzt Platz, sodass die Menge egal sein könnte, und keiner hat unbegrenzt Geld für Kastrationen, sodass das Geschlecht egal sein könnte...

    LG seven

  15. #14
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.895

    AW: Labormäuse abzugeben

    Zitat Zitat von Toliara Beitrag anzeigen
    Nein, mit diesen Mäusen wurden keine Versuche gemacht, aber rein rechtlich ist es verboten mit Labortieren weiterzuzüchten, egal welche Tiere, ob Hund, Huhn, Rind oder Frosch.
    Nicht nur im Labor kommen behinderte Tiere zur Welt, auch woanders, hört sich s o an als ob es nur im Labor zu behinderten Tieren kommen kann.

    Magst du uns dann erklären warum die Mäuse dann Labormäuse sind???? Woher kommen die eigentlich???

  16. #15
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Ganz einfach, die Mäuse wurden in einem Labor geboren und jetzt werden sie doch nicht gebraucht. Also müssen sie jetzt weg, entweder das Labor macht das selber, oder sie werden vermittelt. Das scheint aber schwierig zu werden, wie es scheint. Nicht, mit allen Tieren im Labor werden auch Versuche durchgeführt, ich sehe schon die Menschheit ist echt nicht gut aufgeklärt, was es mit Labortieren aufsichhat, da arbeiten nicht die blutrünstigen Schlachter, wie es die Medien jedem weismachen wollen, jeder der gegen Labore ist, der sollte ganz genau aufpassen was er sagt, wo es wirklich blutrünstig zu geht ist beim Schlachter und in der Massentierhaltung, als ob da unangekündigt das Vet.amt auf der Matte steht! Da werden Ferkel ohne Narkose kastriert, da werden tragende Kühe getötet und beim aufschneiden der Kuh findet man den Fetus, der noch lebt, das ist grausam hoch 10!

    Die kleinen Mäuse suchen nun ein zu Hause, in denen sie Maus sein dürfen, sie kennen die Hand ja schon. Sehr wahrscheinlich ist es eine Inzuchtlinie - muss ich aber noch mal nachfragen. Sie kommen aus einem Labor, welches ich aus Datenschutzgründen nicht nennen darf!

  17. #16
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.895

    AW: Labormäuse abzugeben

    Hallo danke für deine Infos, dann ist es noch wichtiger dass diese Tiere in gute Hände kommen. Über Tierversuche lasse ich mich hier lieber nicht aus was sinnvoll ist und was nicht. Es gibt jede Menge Labore die nicht gerade gut umgehen mit diesen Tieren. Zum Glück gibt es Tierschutzorganisationen die solche Missstände immer wieder aufklären dazu gehört auch die Massentierhaltung.

    Hier sagt keiner was gegen diese Labore, wir wollten nur wissen ob mit diesen Tieren schon Versuche gemacht wurden einfach etwas Info das ist für die weitere Haltung immer erforderlich. Zudem haben wir Meinungsfreiheit und jeder kann seinen Teil schreiben was er von Labortieren hält.
    Geändert von Wolke24 (28-11-2016 um 11:28 Uhr)

  18. #17
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Ja, jeder kann das sagen, was er will. Aber Labore kommen im Allgemeinen schlechter weg als Tierheime zum Beispiel, verstehe ich aber nicht. Labore sind auch schlechter als Rinder oder Schafzuchten, auch das verstehe ich nicht. Huer steht das ja auch zum Glück nicht zur Debatte, hier geht es um Mäuse, die ein Neues zu Hause suchen dürfen - kann man ja so sagen. Und ja, es ist eine Inzuchtlinie. Mehr darf ich nicht sagen. Es sind 6 Böckchen und 4 bis 5 Weibchen.

  19. #18
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Hallo zusammen , wie man unschwer in meinem Profil lesen kann habe ich seit 20 Jahren Schlangen .....und ne Ratten und Mäusezucht.....jetzt kann / soll/ darf sich jeder ausmalen für was die Ratten / Mäuse Zucht ist ;-) . Ich führe schon seit Jahrzehnten die Diskussion wie Unmenschlich das den Armen Tieren doch ist ...die armen Fellnasen .... usw. usw. Aber auch Schlangen haben ein Recht zu fressen ...genauso wie der Hund, die Katze , das Pferd ( das übrigens Karotten frisst und meiner Nachbarin das Essen vom Tisch nimmt - sie is(s)t Vegetarierin ) sorry der Scherz musste jetzt sein. Und das mit meiner Nager Zucht alles in Ordnung ist ( und mit meinen anderen Tieren auch ) bestätigt gerne das örtliche Veterinär Amt mit dem ich schon seit Jahren eng zusammen arbeite da ich Reptilien aus Notsituationen und Fundtiere Aufnehme. Bin mal gespannt welche Lawine ich mit meinem Kommentar losgetreten habe ;-)

  20. #19
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Zitat Zitat von seven Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich hier lese: "Menge und Geschlecht egal" - dann wüsste ich schon ganz genau, wo ich meine Mäuse garantiert NICHT hinbringen würde!!!

    Nach Liebhaberhaltung klingt das nämlich ganz und gar nicht, eher nach Futtertierzucht bzw. Verwendung der Tiere als Futtertiere. Und wenn dem so wäre, fände ich es nur fair, das auch gleich dazu zu sagen.
    Denn keiner, der Mäuse als Liebhaber halten will, hat unbegrenzt Platz, sodass die Menge egal sein könnte, und keiner hat unbegrenzt Geld für Kastrationen, sodass das Geschlecht egal sein könnte...

    LG seven
    Hallo zusammen , wie man unschwer in meinem Profil lesen kann habe ich seit 20 Jahren Schlangen .....und ne Ratten und Mäusezucht.....jetzt kann / soll/ darf sich jeder ausmalen für was die Ratten / Mäuse Zucht ist ;-) . Ich führe schon seit Jahrzehnten die Diskussion wie Unmenschlich das den Armen Tieren doch ist ...die armen Fellnasen .... usw. usw. Aber auch Schlangen haben ein Recht zu fressen ...genauso wie der Hund, die Katze , das Pferd ( das übrigens Karotten frisst und meiner Nachbarin das Essen vom Tisch nimmt - sie is(s)t Vegetarierin ) sorry der Scherz musste jetzt sein. Und das mit meiner Nager Zucht alles in Ordnung ist ( und mit meinen anderen Tieren auch ) bestätigt gerne das örtliche Veterinär Amt mit dem ich schon seit Jahren eng zusammen arbeite da ich Reptilien aus Notsituationen und Fundtiere Aufnehme. Bin mal gespannt welche Lawine ich mit meinem Kommentar losgetreten habe ;-)

  21. #20
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Also, bei mir hast Du keine Lawine losgetreten. Ach, und dann hast Du auch den Sachkundenachweis, für das Artgerechte töten gemacht, nehme ich mal an. Also, wenn das jetzt Albinos wären oder einfarbige, wo das mit neuen Haltern eh noch schwieriger wäre, würde ich sie Dir geben, aber es sind besonders hübsche, 3 und 4 farbige, wenn sich jetzt gar keiner findet, kann das Labor sie aber auch selber töten und dem Eulenvater geben. Ich dachte, es findet sich vielleicht ein Halter?! Ich wusste nicht, dass Du Schlangen hast.

  22. #21
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Nochmals es steht öffentlich in meinem Profil. Und ist hier irgendjemand der ernsthaft glaubt das ich vom veterinäramt nicht auf Herz und Nieren geprüft wurde ? Die nehmen doch nicht bei Hunz und Kunz Tiere raus ( aus schlechter ,nicht artgerechter Haltung ) und bringen sie Teilweise mit der Feuerwehr zu mir und haben nicht nach Sachkunde geschaut ? Dann ist der oder diejenige doch sehr ...naja mal diplomatisch ausgedrückt Naiv ;-) meinen Zuchttieren gehts gut ....da es meinen Schlangen nur gut geht wenn es dem Futter auch gut geht....für mein Hund das beste.....für die Katze das beste....und für meine Schlangen ebenso

  23. #22
    Toliara Toliara ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    61

    AW: Labormäuse abzugeben

    Ja, ich hatte bis jetzt noch nicht in die Profile geschaut, hätte ja auch sein können, dass Du die Mäuse und Ratten nur für Dich züchtest, oder und die Tiere für Deine Schlangen irgendwo kaufst, hätte ja auch sein können, oder? Gibt es nicht auch Eierschlangen? Naja, Sachkunde bei Schlangen hat ja nichts mit Sachkunde bei Mäusen und Ratten zu tun. Ich gehe jetzt mal davon aus, das Du nur Babyratten verfütterst - weil nur die, Du artgerecht töten darfst, da Du ja kein TA bist. Ich wollte Dich nicht angreifen, verstehe mich bitte nicht falsch, was meinst Du was Echinops telfairi frisst? Ich habe auch einen Sachkundenachweis 2006 gemacht, was das töten von Kleintieren betrifft. Eintagskücken, kaufe ich aber lieber schon tot. Ratten verfüttere ich nicht, ebenso wenig wie Frösche und ganze Fische. Nur Mäuse habe ich bis jetzt verfüttert, die habe ich aber schon tot aus einem Labor bekommen, da wusste ich wenigstens, was für ein Futter die Muttertiere bekommen haben und wie die Haltung und so ist. Wäre es für Dich nicht auch eine Überlegung Deine Futtertiere aus einem Labor zubeziehen? Dann bräuchtest Du keine zu züchten, denn es gibt wirklich genug Mäuse und Ratten. Ich an Deiner Stelle würde aber keine Futtertiere aus Zoos nehmen, ich finde die Haltung nicht gut und die Tötungsmethoden sind unter aller Kanone!

  24. #23
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    Nenne mir ein Labor in der Nähe und ich setzt mich mit ihnen in Kontakt ;-) aber bei der Menge die ich hier brauche wird das ziemlich eng.....hab hier 50 Schlangen......LG Männi

  25. #24
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.895

    AW: Labormäuse abzugeben

    @Männi hast du einen Sachkundenachweis für das töten von Wirbeltieren???? Schlangen dürfen nur lebend verfüttert werden in Ausnahmen die genehmigt werden müssen. Jeder soll halten was er möchte wenn er sich an die artgerechte Haltung hält


    https://recht.pogona.ch/3.1_Lebendfutter

  26. #25
    Männi Männi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    15

    AW: Labormäuse abzugeben

    @wolke24 nochmals ja habe sowohl für Reptilien sowohl auch für Wirbeltiere. Im März 1998 gemacht und nochmals das ortsansässige veterinäramt und ich arbeiten Hand in Hand das beinhaltet auch das die "Sache" mit dem Sachkunde Nachweis geklärt ist ;-)LG Männi

 

 

Ähnliche Themen

  1. Eigenbau abzugeben!
    Von Pinkbunny im Forum Hamster
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-10-2010, 18:54
  2. Wasserschildkröten abzugeben
    Von Kai1899 im Forum Schildkröten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18-08-2010, 10:37
  3. Stabschrecken abzugeben
    Von Lukas200 im Forum Insekten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12-07-2010, 18:48
  4. Abzugeben
    Von achatschneckenfan im Forum Rennmäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30-12-2008, 14:59
  5. Lemmingbabies abzugeben
    Von Saskia13 im Forum Steppenlemminge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26-11-2006, 20:50

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.