+ Antworten
Ergebnis 1 bis 22 von 22

Wie lange kann eine Maus laufen?

  1. #1
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    Wie lange kann eine Maus laufen?

    Ok der Titel ist etwas seltsam aber ich habe ein echtes Problem denke ich. Ich hab zwei Farbmausmännchen die sind in der Pubertät und streiten ein wenig. Nix wahnsinnig schlimmes, nur Gequiecke und ein wenig Schwanz
    packen. Hab in einer Woche einen Termin zum Kastrieren. Jetzt ist der eine doch eher ängstlich und hat herausgefunden, dass wenn er im Laufrad ist, der andere nicht an ihn rankommt. Naja und jetzt läuft er und läuft und läuft. Immer wenn der andere in seine Nähe kommt gibt er Gas. Hab ihn heute nach zwei Stunden rausgenommen und gefüttert und ihm was zu trinken gegeben. Seitdem gibt er wieder Vollgas.
    Nun meine Frage: Hält er das aus bis Mittwoch? Also er hat auch heute Nachmittag 1,5 h geschlafen gefressen und getrunken. Aber denk mir halt zwei drei Stunden am Stück mit dem Tempo kann doch nicht gesund sein.

  2. #1
    Anzeige DieKleinste ist offline

    Wie lange kann eine Maus laufen?

    Hast du schon mal hier geschaut? Vielleicht ist auch was für dich dabei :-)!?

  3. #2
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Ohje....
    Aber erstmal herzlich Willkommen im Forum!

    Wie alt sind die Jungs denn?
    Die Streitereien fangen normalerweise so zwischen 10-12 Wochen an und steigern sich dann massiv, was am Ende sogar zum Totbeißen führen kann!
    Es ist mit Sicherheit nicht gut, wenn der eine aus lauter Angst im Laufrad läuft - erstens, weil er es aus Angst tut, und zweitens, weil er tatsächlich dann irgendwann tot umfallen könnte... Überleg´ mal - so ein kleines Tier.... und das rennt 2-3 Stunden nonstop im Laufrad? Das KANN nicht gutgehen.

    Daher die wichtige Frage: Wie alt sind sie? Hättest Du die Möglichkeit, sie irgendwie räumlich zu trennen? (Problem dabei: Du müsstest sie nach der Kastra neu vergesellschaften... und zwei Farbmäuse sind leider keine optimale Mäusehaltung, Farbmäuse sind Rudeltiere, sie sollten mindestens zu viert gehalten werden, besser sogar 5-6 Mäuschen...)

    Meine Idee wäre: Bevor sie sich tatsächlich zerfleischen (und ja, das kann schnell gehen, das kann bei unkastrierten Böckchen sogar über Nacht passieren - abends noch gekuschelt, morgens ist einer totgebissen!) - ich würde sie trennen! Bis nächsten Mittwoch ist noch ´ne ganze Woche, da kann viel passieren!
    Und dann würde ich über die Anschaffung von mindestens 2 weiteren Mäusen nachdenken, am besten 2 Mädels.
    Die Jungs müssen 4-6 Wochen "ausstinken", bevor sie mit Mädels zusammen gelassen werden dürfen - eine gute Gelegenheit, in Tierheimen oder bei Notfallstationen nach 2-4 Mädels zu suchen, und dann nach den 4 Wochen alle zusammen zu vergesellschaften - wenn Du dazu Tipps benötigst, immer her mit den Fragen, wir beantworten sie gern

    (Als Hintergrund-Info: Wir haben vor einigen Jahren, bevor meine Mäuseallergie ausbrach, mal 4 Mädels und 8 Jungs aus dem örtlichen Tierheim geholt - 3 Mamas und 9 Babies. Die Mädels konnten sofort zu unseren vorhandenen Mäuschen ziehen, die Jungs sind in einen separaten Käfig gezogen, da sie da auch schon 4-5 Wochen alt und somit nahezu geschlechtsreif waren. Wir haben gebangt und gehofft, dass sie sich längstmöglich vertragen - sie hatten also wenig Käfigeinrichtung, um die man sich streiten konnte, und sie lebten auf relativ kleinem Raum, damit keiner Revieransprüche stellt. Wir haben sie "gepäppelt", damit sie möglichst schnell ihr Kastragewicht erreichen (gepäppelt - nicht gemästet ) - und es hat geklappt, als sie so 11-12 Wochen alt waren, hatten sie ihre 30g Mindestgewicht erreicht und konnten kastriert werden - und nach 4 Wochen haben wir sie dann mit den Mädels vergesellschaftet, was zum Glück problemlos geklappt hat... )

  4. #3
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Vielen Dank für die Antwort. Ja das ist auch meine Sorge, dass er einfach umkippt. Ich werds heute nochmal beobachten und wenn er wieder so rumspinnt, dann trenn ich die beiden bis Mittwoch.

  5. #4
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Und mit den Mädels schau ich dann während die anderen beiden sich erholen.

  6. #5
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    So also hab heute gesehen, dass er sogar im Laufrad geschlafen hat. Werd sie heute gleich trennen, das denk ich ist einfach zu viel Stress. Sie sind jetzt zwischen 10 und 11 Wochen alt und ich glaube, dass der eine einfach gerade etwas reifer ist und deswegen sich der zweite so fürchtet. Also weißt wie ich mein, Teenager gegen Baby. Die Krabbelei war jetzt nicht so schlimm, als dass man sich da so ängstigen muss. Viel Gequieke um nix. Hab auch geschaut, keiner ist verletzt. Der eine hat den anderen einfach nur vertrieben. Das Problem denk ich ist jetzt, nachdem Pinky die ganze Zeit im Laufrad war, Brain jetzt alle Häuschen und Höhlen für sich beansprucht hat. Werd jetzt, bis ich einen zweiten Käfig aufgetrieben habe (heute nachmittag) noch ein Futter- und Wasserschüsselchen zum Laufrad stellen. Tut mir so leid der Kleine :-(

  7. #6
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Du sagst jetzt "viel Gequieke um nix" - das mag gerade noch so passen, aber wie ich schon schrieb - das kann wirklich von jetzt auf gleich umschlagen, und dann gibt es leider wirklich Tote.
    Von daher denke ich, dass das richtig war mit der Trennung.
    Futter kann man übrigens auch prima im gesamten Käfig einfach ausstreuen - dann haben sie erstens was zu tun und können ja zweitens auch nicht an allen Orten gleichzeitig sein
    Wir haben damals natürlich Wassernäpfe aufgestellt und auch das Frischfutter in Näpfen serviert, aber das Körnerfutter haben wir irgendwann wirklich einfach nur noch munter im Käfig ausgestreut - hat prima geklappt

    Ich find´s auch sehr lobenswert, dass Du nach Mädels schauen willst - das ist wirklich wichtig für die Mäuschen!
    Wir haben damals aus Unwissenheit mit zwei Mädels aus dem Zooladen angefangen - die waren superlieb, haben sich aber auch super gelangweilt. Dann haben wir noch zwei dazugeholt - da war dann schon etwas mehr Leben in der Bude. Aber immer noch "langweilig" (nicht unbedingt für uns, aber für die Mäuse ). Dann kamen nochmal 5 dazu und natürlich ein größeres Gehege - und siehe da: Die Mäuse blühten auf. Es hatte immer jemand wen zum Kuscheln oder eben auch zum Spielen und Jagen... Dann kamen noch einige Notfellchen dazu und schließlich der große Trupp aus dem Tierheim - und das war einfach nur schön zu beobachten, wie sie untereinander auch bestimmte Freundschaften geschlossen haben, wie sie sich gegenseitig gekümmert haben, wenn es einer Maus schlecht ging (leider haben wir mehrere Mäuse durch Tumore verloren), wie sie sich zu mehreren Mäuschen in ein Haus gequetscht und gekuschelt haben...
    Ich würde daher heute also niemals mehr weniger als 6 Mäuse empfehlen, absolutes Minimum wirklich 4 (dann hat man auch nicht das Problem, wenn mal eine verstirbt, dass man ein Einzeltier übrigbehält, was ja auch immer extrem doof ist...)

    LG seven

  8. #7
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Hallo, Also alles safe. Der kleine hat ausgiebig gefuttert und viel geschlafen. Jetzt sitzt er da und knabbert an einer Made. Am Anfang hat er noch ein wenig gequiekt und geschaut aber lieber jetzt ein paar Tage allein.
    Wird bei mir wahrscheinlich auch so laufen wie bei dir. Mit den Schildis wars genauso. Angefangen mit zwei vom Dehner. Mittlerweile welche aus einer Auffangstation und das halbe Wohnzimmer umgebaut. Die andere Hälfte bekommen dann in nem halben Jahr die Mäuse ��
    Danke für die Hilfe.

  9. #8
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Das klingt nach einem guten Plan! Ich freu´ mich

  10. #9
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Ach, eine Frage hab ich noch. Muss ich die nach der Woche wieder zusammen gewöhnen oder kann ich sie nach der Kastration gleich wieder zusammen lassen?

  11. #10
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Ich würde sie tatsächlich neu vergesellschaften.
    Sie haben sich unkastriert ja schon ziemlich gerauft - und bis die Hormone ausgestunken sind, dauert es auch noch mal einige Zeit - ich würde ihnen nach der Kastra wohl noch so 2 Wochen "Einzelhaft" zumuten und dann eine neue Vergesellschaftung starten. Noch besser wäre natürlich, wenn Du in der Zwischenzeit schon 2-4 Mädels aufgetrieben hättest - dann würde ich nämlich tatsächlich sagen: Lass´ die Jungs ihre 4 Wochen ausstinken in Einzelhaft, und dann alle zusammen vergesellschaften.
    Sonst hast Du nämlich das Problem, dass Du erst die beiden Jungs wieder zusammenbringst und dann mit den Mädels nochmal von vorn anfängst... das ist eigentlich nur unnötiger Stress für alle Beteiligten...

    LG seven

  12. #11
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Ok wird gemacht. Danke für die Tipps

  13. #12
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    So Seven,
    jetzt hast du es geschafft. Bin seit zwei Tagen am Schreinern und Wohnzimmer umbauen. Das neue Gehege ist jetzt doch größer als ich dachte... Haben jetzt dann eine Grundfläche von 1,30m x 0,50m und in der Höhe komm ich auf knapp einen Meter. Samstag in zwei Wochen hol ich zwei Mädels (oder vier, mal schauen wie viele mir gefallen) und dann dürfen sie einziehen. (Hoffentlich bin ich bis dahin fertig)

  14. #13
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Heyjeyjey, jippiejippieyeah!
    DAS find´ ich ja mal ´ne echt coole Sache! Respekt!
    Ich hoffe, dass es dann auch Fotos gibt

    Woher bekommst Du die Mäuse denn? Bitte bitte nicht aus dem Zooladen, sonst hast Du womöglich trächtige Mädels dabei oder Dir wird "versehentlich" ein Kerlchen untergejubelt, und dann fängst Du mit dem ganzen Theater wieder von vorn an

    LG seven

  15. #14
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Eine aus der Nachbarschaft hat Nachwuchs bekommen. Von der bekomm ich welche.
    Fotos gibt's nur wenns auch gut aussieht... hab alte Käfige genommen und umgebaut. Also aus drei mach eins. Innenleben aus Holz ausgesägt. Zwei Hängematten aus Hanfseil gehäkelt. Aber hab mich jetzt entschlossen die Häuschen und Treppen zu kaufen. Sonst wirds echt zu viel.
    Das einzige was noch stört ist ein Verbindungsrohr. Das ist aus Plastik... habs aber an den Enden mit Holz verkleidet damit die keinen Ansatz zum Nagen haben. Eine andere Lösung hab ich nicht. Da wart ich dann auf Vorschläge wenn ich Bilder reinstelle.

  16. #15
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Dann hoffe ich mal, dass sich Deine Nachbarin mit Geschlechtertrennung auskennt!
    Im Zweifel würde ich lieber nochmal einen mäusekundigen (!!!) Tierarzt drüberschauen lassen.
    Wir haben unsere Kleinfamilie damals aus dem Tierheim geholt - die Mitarbeiter waren sich auch nicht sicher, was Männlein und was Weiblein ist - wir haben dann auf eigene Faust getrennt und hatten eine gute Trefferquote - wir haben aber auch wirklich jeden Tag nochmal druntergeguckt und am Ende dann doch noch ein Mädel aus dem Jungskäfig gefischt (wir hatten den "Zweifelsfall" aber extra zu den Jungs gepackt - besser ein Mädel unter 4 Jungs als ein Kerlchen unter 8 Mädels und dann doch noch rechtzeitig identifiziert. Also, da würde ich wirklich sehr genau schauen, mehrfach nachkontrollieren und im Zweifel wirklich jemanden draufschauen lassen, der sich damit auskennt

    Und ja, jetzt bin ich erst recht gespannt auf Fotos von Deinem Gehege - klingt spannend und hört sich so an, als wäre es toll geworden!

    LG seven

  17. #16
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    So morgen ist es soweit.
    Drei Wochen Käfig gebaut, 5 Mäusedamen geholt (wollte nur vier, aber dann wäre eine alleine gewesen).
    Die Bilder poste ich dann unter Fotos.
    Bin gespannt was ihr sagt.

  18. #17
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Und ich bin gespannt, wie es läuft. Du bist ja dann quasi am Anfang der Vergesellschaftung - wenn Du dazu noch Fragen hast, immer her damit
    Ich freu´ mich auf die Fotos!

    LG seven

  19. #18
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Denk das wird ganz unkompliziert. Die Mädls sind da ganz entspannt so wies aussieht. Und Pinky ist sowieso der Schmusetyp der Anschluss sucht. Denk jetzt mal bei Brain läuft es dann auch, wenn er in der Unterzahl ist. Aber falls was sein sollte, dann meld ich mich auf jeden Fall nochmal. Hab jetzt auch für den neuen Käfig neue Häuser und die Ablagen und das Spielzeug sowieso im Laufe der Zeit gemacht. Da riecht nix nach irgendeiner Maus und keiner hatte vorher schon Anspruch. Und kennenlernen werden sie sich in einer großen Plastikbox. Da ist auch nix drin um das sie kämpfen müssen.

  20. #19
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Na, dann drück´ ich mal die Daumen!
    Mach lieber langsamer als zu schnell Das kann durchaus irgendwann kippen - dann musst Du wieder ´nen Schritt rückwärts, und das wäre auch doof...
    Auch die liebsten Mäuse können sich manchmal als echte Zicken entpuppen - von daher... gönn´ ihnen die Zeit, überstürze nix - und dann sollte das schon klappen!
    Viel Erfolg!

    seven

  21. #20
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Läuft alles sehr gut. Sind jetzt schon im neuen Käfig, weil sie sich so gut vertragen (Nach zwei Stunden Action haben sie bereits gekuschelt und am nächsten Tag durften sie dann umziehen). Brain hat zwar wie erwartet Ärger gemacht. Hat jetzt aber sein eigenes kleines Minihaus. Da passt nur er rein und das findet er gut. Wenn er sonst rumstreunert ist er lieb zu den anderen und jagt sie nicht. Sie laufen auch zusammen im Laufrad und fressen nebeneinander. Wenn er in seinem Haus sitzt und eine andere Maus kommt vorbei dann quiekt er. Die anderen wissen das jetzt schon und haben ja noch 6 andere große Häuser. Pinky hat gleich in der ersten Stunde eine Freundin gefunden. Die zwei sitzen jetzt die ganze Zeit zusammen in der Hängematte. Die Mädls haben sich ja vorher schon gut verstanden. Richtig schön zum zusehen. Sie haben jetzt so viel Platz: ein Becken aus Glas, 80cm x 40cm x 20cm mit Baumwolle, Sägespäne, Stroh und Waldboden. Da sieht man nach der ersten Nacht schon voll viele Gänge. Ein Becken 40 x 40 mit 10 cm Sand zum Wühlen und Baden. Ein großes Laufrad, einen Laufteller, zwei Hängematten, drei Hängebrücken und insgesamt acht Ebenen und die beiden Bodenflächen. Bilder hab ich unter Fotos eingestellt. Ich bin begeistert und die Kleinen auch.

  22. #21
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.807

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Na, das klingt doch toll! Dann wünsche ich Dir weiterhin viel Freude mit Deiner Truppe!
    Bei der Baumwolle solltest Du aufpassen - viele Mäuse sind darauf allergisch und reagieren mit Niesen und Keuchen. Falls Du sowas bei Deinen Mäuschen bemerken solltest, Baumwolle besser sofort wieder raus. Und auf jeden Fall aufpassen, dass sie sich da mit den Füßchen nicht verheddern... das kann dazu führen, dass ihnen die Gliedmaßen absterben...

    LG seven

  23. #22
    DieKleinste DieKleinste ist offline

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    15

    AW: Wie lange kann eine Maus laufen?

    Ok ich werd drauf achten. Ist zwar nur soviel drin, dass die Tunnel halten. Aber wenn man allergisch ist reicht da eigentlich ja ganz wenig. Ich bin auf jeden Fall vorgewarnt falls eine niest. Danke

 

 

Ähnliche Themen

  1. Wie lange dauert eine Scheinträchtigkeit?
    Von süßes_bunny im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15-07-2009, 10:02
  2. Wie lange ist eine kaninchendame Trächtig
    Von JAKKO im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09-11-2008, 11:37
  3. Wie lange kann eine Katze alleine sein?
    Von Tamee im Forum Katzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04-10-2007, 10:22
  4. Wie lange kann eine Katze allein sein?
    Von Ondina im Forum Katzen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13-06-2005, 12:14
  5. wie lange ist eine hündin trächtig
    Von gield1 im Forum Hunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10-09-2003, 07:31

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.