+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 321

Hunde-Plauder-Thread

  1. #26
    Tierfreundin215 Tierfreundin215 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2
    Hallo an alle,

    unser Hund Filou kühlt sich an warmen Tagen auf seine eigene art ab.
    Er kommt dann immer in das Pferde paddock und stellt sich in den Wasserbottich.
    manchmal mit allen 4.Pfoten.
    und unsere Pferde schauen dann immer nur recht verwundert zu was der denn da in ihrem Trinken macht:

    und mir schauen sie zu wie ich den Bottich wieder sauber mache!

  2. #26
    Anzeige Tierfreundin215 ist offline

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #27
    Lulu.. Lulu.. ist offline

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    64
    tauchen eure Hunde gerne?? Meiner nicht.

  4. #28
    Härzli Härzli ist offline
    Ohne Tiere? Ohne Mich!
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    296

    Lächeln

    Nein meine Hunde tauchen auch nicht.
    Ich habe mahl hehöhrt das Hunde nicht die Luft anhalten können. Also ist tauchen eigentlich unmöglich.

    Ich habe zwei Hunde namens
    Gioia(Berger-Masker-Lasa-Apso Mix) und Kessi(Tibet-Terrier)
    hehe sind foll süss!!

  5. #29
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354
    Also ich habe schon tauchende Hunde gesehen. Gehen tut es. Ich kannte sogar ein Exemplar das hat mit Vorliebe den Kopf in Wasser gesteckt und Blubberbläschen erzeugt.

  6. #30
    Sandra33 Sandra33 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    27
    Also meine Hunde tauchen alle sehr oft, sie lieben es..aber manche bleiben nur ganz kurz unten, da sie kaum luft bekommen..

  7. #31
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359
    Also Pelle hat das Tauchen noch nicht für sich entdeckt, ebensowenig wie das Schwimmen. Er plantscht gerne, schwimmen ist ihm noch etwas unheimlich. Und Schnauze im Wasser findet er gar nicht gut... dann sieht er ganz angeekelt aus und rümpft die Nase.
    Es ist schon eine große Überwindung für ihn, wenn man ein Leckerchen ins Wasser wirft und er muss es rausfischen.

    Aber ich denke, da wird er sich mit der Zeit dran gewöhnen, bestimmt ist das einfach nur noch ungewohnt für ihn. Wenn er erstmal kapiert hat, dass Wasser ihm nichts tut...

  8. #32
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354
    Also Flo geht nur mit Anreiz ins Wasser also zu Apportieren oder um mit uns zu schwimmen. Wasser aus dem gartenschlauch hingegen findet sie super. Der Kleine hingegen tut so als wenn er bei Kontakt mit Wasser augenblicklich schmilzt. Was ihn aber nicht abhält bei Regen durch die größten Matschfützen zu laufen und daraus zu trinken .

  9. #33
    Lui-Mama Lui-Mama ist offline

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.466
    @Corinna
    Meinst´, dass Pelle diese schwierige Aufgabe lösen kann?`

    Ich meine, ist ja schon schwierig: Gumminase über Wasser halten und dann auch noch INS WASSER STECKEN!!

    *totlach*
    Dat wird nix!!
    Friedel stellt sich noch dusseliger an. Wobei sie vor ein paar Tagen tatsächlich freiwillig in den Pool gejumpt ist.*panikschieb*
    Na, ich bin ja ´mal wieder gespannt!

  10. #34
    Lui-Mama Lui-Mama ist offline

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.466
    Zitat Zitat von Piflo Beitrag anzeigen
    Was ihn aber nicht abhält bei Regen durch die größten Matschfützen zu laufen und daraus zu trinken .
    Kenn´ ich.

    Geschmacksverirrung, sag´ ich nur.

  11. #35
    Lulu.. Lulu.. ist offline

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    64
    unser alter hund hat sich immer steine ins wasser geworfen und ist hinterher getaucht

  12. #36
    Ratero87 Ratero87 ist offline

    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    513
    Bei uns in der HS gibts einen, der seinen Shi Tsu gemeinerweise im Fluss (am Rand) nach Würstchen tauchen lässt. Aber da kann der einfach nicht widerstehen.

  13. #37
    Lulu.. Lulu.. ist offline

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    64
    ja das glaub ich

  14. #38
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Buddy darf bei den ganz warmen Tag mit im Pool (4m Durchmesser,120cm Tief) und letztens,hatte er son Tauchring,hat er ihn fallen lassen,ist hinterher getaucht,aber hat ihn nicht ggeholt


    Typisch labbi,oder?

  15. #39
    jennami jennami ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    207
    mein leider verstorbener hund ist immer gern im see geschwommen, ist dann auf ne beliebigen stelle stehn geblieben und hat sich aller größte mühe gegeben "brav" alles aus zu trinken....
    danach mussten wir immer noch mindestens 2 stunden gehn um zu verhindern das er nachts daheim in die wohnung pinkelt...

    lg jen

  16. #40
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297
    Ich muss auch mal eben was Freuend verkünden.

    Pauli Mein "neuer" Pflegehund der soo störrisch normalerweise ist und so gßut wie nie Höhrt ist Gestern und Heute mit mir Rad gefahren/gelaufen und war dabei (an radwegen und da wo keine/nicht so fßviele Autos fahren) sogar frei. Ich bin soo stolz auf die Pelznase Er ist eben ein kleiner Engel.

    gennerell kommt es mir so vor als Höhrt er seit Gestern besser auf mich. Kann es sein das Radfahren die Bindung stärkt?? eben weil Hund schauen muss wo Herrchen ist?

  17. #41
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354
    Ne die Bindung stärkt es erstmal nicht, aber du bist viel schneller und der Hund ist ja nicht blöd. Der merkt, wenn er nicht aufpasst bist du schnell weg und daher gucken viele Hunde dann besser nach einem.
    Du kannst jetzt natürlich glück haben das dein Pflegehund ein nicht ganz so helles Köpfchen ist und, wenn du häufiger mit ihm fährst, besser nach dir schauen wird. Es kann aber genausogut sein, dass der Hund merkt jetzt bist´e wieder zu fuß und jetzt läuft sie mir auch nicht weg.
    Andererseits stärkt eine gemeinsame Aktion die beiden Freude bingt immer auch ein wenig die Bindung.

  18. #42
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297
    Mir kommt es hald so vor als Höhrt er jetzt auch besser also nicht nur das er mehr nach mir schaut sondern wenn ich Ihn Rufe oder ihm Komandos gebe führt er sie brav aus. Vorher hat er immer gezögert oder ich konnte ihn gar nicht Frei lassen weil er weg gerannt währe. Jetzt läuft er Frei und lässt sich mit der Stimme fast perfekt dirigieren das meinte ich mit Höhren

  19. #43
    sonaz40 sonaz40 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    7
    Mal wieder über schwimmende Hunde. Wir hatten unseren Hund 2 Jahre lang und sind jeden Tag am Meer (Griechenland) spazieren gegangen aber jeder versuch ihn ins Wasser zu locken ist gescheitert bis eines Tages eine Labrador Hündin auch am Strand war und war vom Wasser begeistert..., ja dieser Trick funktioniert sogar bei einem Hund.

  20. #44
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354
    Vielleicht ist jetzt der Groschen der bei ihm gefallen. Manchmal gibt es eine Situation und von da an geht´s auf einmal richtig gut. Vielleicht war´s bei euch das Radfahren.

  21. #45
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297
    Hab mich wohl zu Früh gefreut gestern beim Spazieren gehen ist er wieder durch gegangen. Ich hatte eine sekunde nicht geschaut die hat er genutzt schade. Aber er kam wenigstens wieder

  22. #46
    Ratero87 Ratero87 ist offline

    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    513
    Nochmal zu Hund und Wasser. Auch wenn es in letzter Zeit bei uns hier in BaWü eher von oben kam...
    Heut wars endlich mal wieder ein bisschen schöner. Also Hund gepackt und raus in die Natur. Auf dem Heimweg kamen wir an einem Bach vorbei und da Hundi saumäßig Durst hatte, hatte ich schon gehofft vielleicht geht er ein bissle weiter rein. Pustekuchen... Wehe wenn auch nur eine Kralle nass werden könnte. Aber seht selbst: (besonders auf den Gesichtsausdruck und die angespannten Beinchen achten )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  23. #47
    *Linus*
    Hallo !

    Barfen welche ihre Hunde?

    Würde mich über eine Antwort in meinem Barftheard freuen

  24. #48
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782
    Hier noch was zum Thema Wasser:

    Es regnet, es regnet der Cojan wurde nass...
    Und noch meine kleine wasserratte
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  25. #49
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951
    Hallo!

    Die sind ja knuffig! Hehe wielange braucht denn deine Wasserratte zum Trocknen? Meiner brauch bei seinem dicken Fell ewig.

  26. #50
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782
    Es geht eigentlich.
    er schüttelt sich sehr oft wenn er nass ist, deswegen trocknet er eigentlich ziemlich schnell.
    So halbe stunde bis stunde, dann hat er nurnoch ein paar nasse stellen.

 

 

Ähnliche Themen

  1. 220 Ungarn Hunde verhungern - WICHTIG!
    Von Celtica im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-03-2006, 22:35
  2. New Orleans: Überlebende Hunde werden erschossen
    Von SilkeD im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-10-2005, 02:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-08-2004, 22:25

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.