+ Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 321

Hunde-Plauder-Thread

  1. #76
    Sven enpevet Sven enpevet ist offline

    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1

    Reden AW: Hunde-Plauder-Thread

    Schöne Idee, so ein Plauder-Thread! Bin neu hier und freue mich schon auf regen Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Habe einen
    Mischlings-Rüden, 2 Zwergkaninchen und einen Stubentiger. Von daher passe ich ja perfekt zum Haustiere-Forum :o)
    Wollte mal fragen, ob Euer Hund auch so etwas wie Lieblingsmusik hat? Also meiner findet tatsächlich die Beatles ganz gut und lauscht andächtig, wenn die Jungs aus den Boxen kommen. Klassik geht auch - HardRock eher nicht!

    Gruß aus Hamburg an alle Foren-Besucher!
    Sven enpevet

  2. #76
    Anzeige Sven enpevet ist offline

    Reden AW: Hunde-Plauder-Thread

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #77
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Meine Große steht auf Mittelalter-Lagerfeuermusik. Da kriegt sie sich kaum noch ein und sie guckt ab und an auch gerne Fernsehen. Meine anderen Hunden sind/ waren aber eher unmusikalisch.

  4. #78
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Öh bis jetzt wüsste ich nicht welche Musik Balu gern hört


    Vllt Tokio Hotel? Aber da muss er ja meistens mithören

  5. #79
    Girly996 Girly996 ist offline

    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    266

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Pixel (so heisst mein Hund) wollte eigentlich nie aufs Sofa.
    Nur wenn meine Mutter oder ich oder meine Mutter & ich drauf lagen.
    Heute als ich runterkam , was seh ich da ?
    Eine Pixel die sich gemuetlich auf einer Sofahälfte breit gemacht hat und mich anguckt als wolle sie sagen "Ich hab nichts gemacht , keine Ahnung warum ich hier aufeinmal liege"
    Sie durfte dann auch drauf bleiben
    Da es uns ja auch gefällt , das sie jetzt noch mehr unsere Nähe sucht als voher

  6. #80
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Wenn mein Mann anfängt Klavier zu spielen, kommt unser Barnie setzt sich daneben und "singt" laut und deutlich mit, dass ist einfach nur niedlich.

  7. #81
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Hach wie schön! Pelle interessiert es leider nicht die Bohne, wenn wir Klavier spielen. Ich spiele Oboe, das hat ihn anfangs völlig verrückt gemacht, aber seit einiger Zeit ist ihm auch das egal.

    Meine Dalmatinerin damals hat auch mitgesungen, wenn ich gespielt habe. Das ist echt süß... leider hat es beim Üben auch ziemlich gestört.

  8. #82
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Also unsere hunde sind total unmusikalisch.

  9. #83
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    als die Katzenberger bei Raab live gesungen hat hat Fetti gejammert

    LG

  10. #84
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Da ist aber die Frage war es wirklich Mitsingen oder Schmerzensschreie??

  11. #85
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Themawechsel. Möchte jetzt ungern irgentwie ein neues Thema eröffnen deswegen frag ich jetzt hier mal


    Heute ging es Balu gut war wie immer drauf. Aber ca 18:00 Uhr fiebt er andauernd läuft von eine Ecke auf der andere . Fressen & trinken tut er und wir waren auch schon mehrmals draußen mit ihm. Kann es vllt sein das er Blähungen hat? Ich mach mir grade echt Sorgen

  12. #86
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    habt ihr ne läufige Hündin in der Nähe?

    LG

  13. #87
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Oh da fragst Du mich was . Ich weiß es nicht kann sein kann aber auch nicht sein. Kenne die Nachbarschaft nicht so

  14. #88
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    das würds evtl erklären...

    Hat er normal gemacht ( also Groß und Klein) ?

    Ansonsten abwarten und zum TA und vlt umhören ob nicht vlt doh die "Liebe" im Spiel is..
    LG

  15. #89
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Ja groß & klein hat er gemacht heute. Meine Mutter meinte auch das es vllt dran liegt. Denn wir haben heut Abend ne Hündin getroffen wo aber das Frauchen meinte ich solle ihn hochnehmen da sie nicht weiß wie ihre Hündin drauf reagiert mal ist sie lieb dann nicht. Balu hab ich dann hochgenommen. Ändert sich denn das Verhalten wenn er dann kastriert ist?? Hab im Frühjahr vor ihn so oder so zu kastrieren.

  16. #90
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    naja also ich hätt mein Hund bestimmt net hochgehoben... war ihre ohne Leine oder wie?

    Soll die doch wo anders laufen wenn, der ihr Hund net verträglich is

    Kann sowas voll net ab...

    Wieso willst du ihn denn kastrieren lassen?

    LG

  17. #91
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Ja die Hündin lief frei rum halt ohne Leine. Die Hündin treffe ich aber auch nicht immer heut zum 1 x


    Schlag mich jetzt aber nicht dafür


    Ich möchte ihn eigentlich kastrieren um das er aufhört zu rammeln (und dabei mein ich nicht Arm/Bein)



    Ich weiß ja nicht was sich alles nach der Kastra verändert?

  18. #92
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    naja ich denke das is eher ne Erziheungssache.
    Sokki hat das auch gemacht. Hab erstmal nen Hormonchip probiert. Klar bei läufigen Hündinnen war er gechillt aber sonst nichts weltbewegendes.

    Ich hab mit ihm intensiv trainiert und habs in Griff bekommen.
    Ein nein und er versuchts nicht mal mehr.

    Eine Kastra ist kein Allheilmittel. Klar wenn ich nen Rüden und ne Hündin im Haus hätte würd einer von beiden dran glauben müssen aber wenns keinen medizinischen Grund für gibt würd ichs lassen.

    LG

  19. #93
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Naja gut mit der Erziehung ist ne eine Sache. Ich hatte eigentlich vor wenn Balu alt ist (vorrausgesetzt natürlich er kriegt voher keine Krankheit wo er zu 100 % sterben kann) einen 2. Hund zu kaufen und vllt dann auch ne Hündin. Das weiß ich aber noch nicht kann auch sein das ich dann wieder einen Rüden nehme oder verstehen sich 2 Rüden nicht? Weil ich möchte nicht schon wieder erst auf die Suche gehen wenn er irgentwann gestorben ist. Zu meinem Pech suche ich dann schon wieder 5 Jahre bis ich einen gefunden habe


    Also versteh mich bitte nicht falsch ich hoffe das Balu 10 Jahre wenn nicht älter alt wird

  20. #94
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    2 Rüden können sich auch problemlos verstehn.

    Wenn Fetti die BH hat werden wir uns auch nen 2. Rüden dazu holen.
    Ich denke, dass kommt imer auf die Hunde an.

    Wieso ists mit der Erzihung so ne Sache?

    LG

  21. #95
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Hey Vivi,

    wenn Dein Balu wirklich übersexualisiertes Verhalten an den Tag legt, wäre eine Kastration wirklich empfehlenswert.
    Einem Hund der permanent alles und jeden berammelt und regelrecht leidet, wenn er läufige Hündinnen riecht, dem tut man damit einen Gefallen. Das ist dann ansonsten nur noch Stress für den Hund, da er ja eh nicht "ran" darf.
    Berammelt ein Hund seinen Menschen ist das aber, wie Shady schon sagte, eher ein Erziehungsproblem...eine absolute Respektlosigkeit des Hundes seinem Halter gegenüber und dagegen hilft die Kastration definitiv nicht. Das muss Dir klar sein.
    In jedem Fall würde ich mit einer Kastration warten bis er richtig ausgewachsen, also bis er mindestens 1,5 Jahre alt ist.

    Was den Zweithund betrifft:
    Ob jetzt Rüde oder Hündin empfehlenswerter ist, kann man nicht pauschal sagen. Das hängt von den Hunden ab. Gibt aber durchaus tolle Rüden-Teams, wo das Zusammenleben prima funktioniert.
    Du kennst Deinen Balu und weißt so eher welcher Hund am Besten zu ihm passen würde.
    Ist klar, dass man bei der Kombi Rüde-Hündin einen von beiden kastrieren lassen sollte.

    Aber überleg Dir das gut. Ein Zweithund macht finanziell und aufwandsmäßig viel aus.
    Auch würde ich da erst drüber nachdenken, wenn beim Ersthund erziehungstechnisch keine Baustellen mehr offen sind.

    LG
    Pixie

  22. #96
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    also ich habs auch bei anderen Hunden wegerzogen bekommen...
    Is anstregend aber möglich.

    Ich hab übrigens festgestellt, dass ein ausgepowerter Hund gar keinen Versuch mehr macht iwas zu besteigen.

    Es kann auch sein, dass du Balu kastrieren lässt und er trotzdem weiter rammelt, weils ein eingefahrenes Verhaltensmuster ist.


    LG

  23. #97
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Naja, wenn das Gerammel wirklich hormonelle Ursachen hat, dann kann man das wohl unterbinden, aber das eigentliche Problem kann man damit nicht wegerziehen.
    Meistens gibt's aber dann noch andere Probleme, als das berammeln von Kuscheltieren, Sofakissen etc., w.z.B. ein Rüde regelrecht durchdreht, wenn läufige Hündinnen in der Nähe sind und nicht mehr frisst, jammert und regelrecht leidet unter seinem nicht auslebbaren Trieb.
    Hypersexualität ist kein Erziehungsproblem. Da muss man halt unterscheiden.

    In jedem Fall geb ich Dir Recht, dass eine Kastration kein Heilmittel ist, wenn in es Probleme mit der Rangordnung oder der Auslastung gibt.
    Was jetzt hier der Fall ist, ist aus der Ferne schwer zu beurteilen.

    LG
    Pixie

  24. #98
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Balu rammelt ja nicht unsere Beine/Arme das haben wir ihm ja beigebracht das er das nicht tut (weiß jetzt grad nicht das Wort dafür). Er berammelt nur sein Hundebett immer was mich zwar jetzt nicht sehr stört. Balu rammelt nicht erst seit gestern. Sein Verhalten mit der läufigen Hündin ist gestern zum 1 x aufgetreten. Bislang ist er heute ruhig.

    Ich denke mal ich werd mich bei meinem TA erkundigen was er dazu meint.



    Was der Zweithund angeht: So will ich doch erst den holen wenn Balu Senior ist (was ja noch dauert). Klar weiß ichdas es dann finanziell etc auch passen muss

  25. #99
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Also es gibt viele Rüden die sich supi vertragen.
    wir hatten auch jahrelang nur einen Hund jetzt haben wir vor 3 Jahren noch nen Rüden dazu bekommen undd die bekommt man garnichtmehr auseinander!!!

  26. #100
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Sorry Vivi, aber ich musste jetzt echt schmunzeln, als ich das gelesen habe, weil es garnicht so lange her ist, dass ich diese Phase mit Barnie durchgemacht habe.
    Wenn ich richtig informiert bin, dann ist Balu jetzt ein 3/4 Jahr alt und wäre somit im sogenannten Pflegelalter.
    Du weißt sicher, dass das Aufreiten auch als Dominanzgeste zu deuten ist. Er testet sich jetzt aus, wie weit er gehen kann.
    Du solltest das sofort strikt unterbinden. Geh sofort hin und nimm ihn runter. Auch das am Hundekissen rammeln würde ich sofort mit einem energischen "Nein" abbrechen, wenn Du ihn erwischst.
    Glaub mir wenn er es einigemal erfolglos versucht hat gibt sich das dann mit der Zeit.

    Du wirst beobachten, das jeder ältere Hund es sich nicht gefallen lassen wird! (außer eine heiße Hündin vielleicht, aber die nehmen auch nicht jeden, wenn sie die Auswahl haben! )

    Bleib konsequent und lass es nicht zu.

    Ich will Dir nur noch zu bedenken geben, dass kastrierte Hunde sehr oft von anderen Hunde übermäßigt belagert werden. Viele werden versuchen Balu zu besteigen, was dann oft in Zankerei ausartet. Man kann mit Erziehung sehr viel schaffen und es ist auch gut möglich, zwei intakte Rüden friedlich zu Hause zu halten. Habe viele Beispiele hier.

    Aber wie hier schon geschrieben wurde, erst alle "erziehungstechnischen Baustellen" beseitigen und dann kann Nr. 2 kommen.

    Viel Glück!

 

 

Ähnliche Themen

  1. 220 Ungarn Hunde verhungern - WICHTIG!
    Von Celtica im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-03-2006, 23:35
  2. New Orleans: Überlebende Hunde werden erschossen
    Von SilkeD im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-10-2005, 03:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-08-2004, 23:25

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.