+ Antworten
Seite 9 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 225 von 321

Hunde-Plauder-Thread

  1. #201
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Meine Hündin mag irgendwie alles und jeden und freut sich über jeden anderen Hund. Am liebsten groß und trampelig. Das ist ihr Ding.
    Nur schrill angekläfft zu werden kann
    sie nicht ab. Dann dreht sie sich weg und hat keinen Bock mehr auf den anderen Hund, bellt aber nie zurück.

    Stress gab's noch nie, außer einmal wurde sie von einer DSH ziemlich heftig gebissen. Seit dem ist sie Schäfis gegenüber vorsichtig.
    Find's total schade, dass sie mit denen bisher noch nie wirklich positive Erfahrungen machen durfte. Alle die wir treffen sind völlig unverträglich und flippen schon auf Entfernung an der Leine so aus, dass ein gemeinsames Spiel oder ein nettes Kennenlernen bisher unmöglich war.

  2. #201
    Anzeige Pixie ist offline

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #202
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Meine haben haben auch keinelei Probleme mit anderen, noch nicht einmal als meine Große von ´nem Rotti angefallen wurde. Da b in ich echt froh. Einzig bei schweren Plattnasenhunde wie Bulldoggen ist mein Kleiner etwas weniger enthusiastisch, von sowas wurde er mal als Welpe niedergewalzt.
    Ich muß sagen darüber bin ich auch echt froh, dass ich bei meinen bisherigen Hunden glück hatte diesbezüglich. Einzig unser alter Terrier mochte DSH nicht, da er von denen 2mal gebissen wurde, aber das war nie extrem. Da reichte es wenn man einen leichten Bogen um die Schäferhunde lief.

  4. #203
    gonzita gonzita ist offline

    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    215

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    mein dicker kamm mir großen fremden hunden grundsätzlich nicht. er muss sich immer erst gewöhnen und merken dass er nichts zu befürchten hat, dann passts für ihn.

  5. #204
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    naj amein Fetti is leider schon öfters angegangen worden.

    Sind fast nur Idioten mit Hund hier unterwegs

    LG

  6. #205
    gonzita gonzita ist offline

    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    215

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    meiner verhält sich auch erst so seit er übelst gebissen wurde.
    zuvor war er mit allem und jedem verträglich.

    hier mal ein foto von heute mittag:

  7. #206
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    mein armer Hund haut sich iwann selber kaputt.

    Liegt der Fetti aufm Boden und lässt nen mega Nieser los. Durch den Nieser hat er sich mit nem riesen Wumms die Schnuff gegn den Boden gedonnert...

    Ich glaub er hat kurz Sternchen gesehn

    LG

  8. #207
    gonzita gonzita ist offline

    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    215

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    hihi das kenn ich

  9. #208
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359

    AW: Hunde-Plauder-Thread


    Ja, kenn ich auch. Erst gestern wollte Pelle sich soo unbedingt zwischen uns aufs Sofa quetschen, dass er beim Draufspringen voll mit der Schulter an den Tisch gewemst ist... das muss auch ziemlich weh getan haben, hat sehr laut gerumst. Aber Indianer kennen ja bekanntlich keinen Schmerz.

    Pixie, ich glaube Pelle wär genau das richtige für deine Hündin. Groß und trampelig kann er sehr gut!!

    Übrigens, was mir hier auffällt: kann es sein, dass extrem viele Hunde sehr schlechte Erfahrungen mit DSH haben?? Sind die denn schlechter verträglich als andere Hunde grundsätzlich oder liegts immer nur zufällig an schlechter Erziehung bzw. Sozialisation? Ich fands schon auffällig irgendwie...

    Zumal Pelle der liebste, verträglichste Hund überhaupt ist, und es gibt nur genau 2 1/2 Hunde, mit denen er nicht kann. Schäferhunde. Er hat nichts per se gegen sie, aber nach dem ersten Zusammentreffen ist immer Feierabend. Wir haben einen riesengroßen in der Siedlung, der nach kürzester Beschnüffelung unglaublich aufdringlich wurde und Pelle besteigen wollte. Und das bei der Größe (ich schätze ihn auf das doppelte von Pelle, also bestimmt an die 50kg Kampfgewicht)... da wurd Pelle irgendwann pissig. Seitdem mag er den nicht mehr. Dann ist da noch eine Schäferhündin, die mag mein Dicker eigentlich, aber sie ihn nicht. Sie giftet ihn fürchterlich an... Und eine weiße Schäferhündin aus unserer Gegend ist da auch noch, die ihn nicht leiden kann.
    Also um ehrlich zu sein, ich kenne keinen DSH, der mit Pelle gut klarkommt, und dabei lieben ihn sonst alle Hunde. Auch die, wo Herrchen und Frauchen immer schon vorher warnen "oh, der mag eigentlich keine anderen Hunde..." Pelle kriegt sie alle rum.

    Ich bin da auch sehr froh drüber, bei meiner Dalmatinerin früher war es anders, das war immer ziemlich anstrengend.

  10. #209
    *Linus*

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Meine sind sogut wie mit allen verträglich

    Bin ich auch froh drüber

  11. #210
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu

    Also Paul mag ja eigentlich auch alles und jeden. Doch mit Großen Schwarzen oder braunen hat er nicht immer eine Meinung. Gerade Leztens haben wir einen getroffen mit nem Braunen Großen Hund kein Plan welche rasse ging alles zu schnell. Den hat er wieder angeknurrt und währe er nicht an der Leine gewesen warscheinlich auch gebissen. Auch Katzen jagt er gerne nach aber sonst ist er ein kleiner Engel

  12. #211
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Zitat Zitat von Corinna833 Beitrag anzeigen
    Pixie, ich glaube Pelle wär genau das richtige für deine Hündin. Groß und trampelig kann er sehr gut!!
    Ja, auch vom Naturelle her würde das glaub richtig gut passen. Auch vom Namen her (tja, wie heißt sie wohl...?!)
    Die sollten wir echt mal verkuppeln.

    Übrigens, was mir hier auffällt: kann es sein, dass extrem viele Hunde sehr schlechte Erfahrungen mit DSH haben?? Sind die denn schlechter verträglich als andere Hunde grundsätzlich oder liegts immer nur zufällig an schlechter Erziehung bzw. Sozialisation? Ich fands schon auffällig irgendwie...
    Ist mir auch schon sehr oft aufgefallen. Woran das liegt...
    Gibt halt sehr viele davon und die Rasse ist halt nicht gerade die anspruchsloseste: intelligent, sportlich, brauchen eine Aufgabe.
    Bei den beiden Altdeutschen Schäferhunden, die uns regelmäßig begegnen und die echt psycho sind im Bezug auf Artgenossen, haben die Halter sicher ihren Teil dazu beigetragen. Da hab ich schon des öfteren den Kopf geschüttelt.
    Und das geilste ist, dass da auch null Rücksicht genommen wird. Beide laufen ständig offline und alle anderen Hundehalter sollen zusehen, dass sie Land gewinnen. Der eine blockiert jeden Abend mit seiner Psychozicke die gesamte (inoffzielle) Hundewiese, die gerne von den Innenstadt-Hundehaltern aufgesucht wird. Das ist so ärgerlich. Mein Freund ist mit dem Typen deswegen schon ziemlich aneinander geraten. Aber von Einsicht keine Spur.
    Jetzt meidet man halt gewisse Uhrzeiten. Ich geh da auch seit dem Beißvorfall mit dieser Hündin kein Risiko mehr ein. Ging zwar noch glimpflich aus (kleinere Fleischwunden), aber ich hatte echt noch nie so eine Angst um meinen Hund.
    Mein 12 Kilo-Mädel hat ja gegen so ein Kaliber absolut keine Chance.
    Vor allem will ich, dass mein mega-verträglicher Hund auch so bleibt und nicht irgendwelche Ängste gegen bestimmte Hunderassen entwickelt.
    Die ist ja absolut kein ängstlicher Hund, aber ich habe schon gemerkt, dass die ganzen unfreundlichen DSH-Begegnungen einen Eindruck hinterlassen haben. Da ist sie lange nicht so unbekümmert wie bei anderen Rassen.

  13. #212
    *Linus*

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Also ich persönlch kann zu DSH nur sagen,meine große hatte mit denen noch nie zickereien oder so,eher im gegenteil.

    Mein kleiner wurde schonmal(s) angepöpelt,aber nichts ersnstes.

  14. #213
    gonzita gonzita ist offline

    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    215

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Zitat Zitat von Corinna833 Beitrag anzeigen
    Übrigens, was mir hier auffällt: kann es sein, dass extrem viele Hunde sehr schlechte Erfahrungen mit DSH haben?? Sind die denn schlechter verträglich als andere Hunde grundsätzlich oder liegts immer nur zufällig an schlechter Erziehung bzw. Sozialisation? Ich fands schon auffällig irgendwie...
    ich bin der meinung dass es den schäferhunden teilweise leider ähnlich geht wie den "kampfhunden". sie werden leider von den falschen leuten gehalten.

  15. #214
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Gestern hatte Buddy ja seinen 1.Geb

    Seht selbst :

    Und bekommen hat er ein Hässchen Kong , Leckerlies und nochmal Leckerlies =)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. #215
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Süß. Kann er wohl schon selbst Geschenke auspacken? ^^

  17. #216
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Häschen-Kong? Ist das das rosa Teil auf dem Bild? Und was kann das?

  18. #217
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Ne,dass rosa teil ist der "alte" Kong Wubba Snugga

    Google mal Kong Wubba Friends,davon das Hässchen..

  19. #218
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Nochmal zur DSH "Problematik". Ich war ja echt lange in einem Verein der Stark Schutzdienstlastik war, da das vor über ein Jahrzehnt war, kamen die Malis erst gerade als Sporthunde in "Mode". Dementsprechend viele DSH gab es da noch und obwohl ich die Rasse eigentlich toll finde, die Rasse ist halt schon ziemlich im Eimer.
    Trotz Auslastung hatte gut ein drittel der Hunde soziale Probleme, bei einigen konnte man Lebensumstände, Besitzer ect. dafür verantwortlich machen, bleibt aber immer noch ein recht hoher Prozentsatz wo keiner wußte warum und die Hunde wurden auch durchgecheckt. Ich denke mal da war sicher ein Teil der "Leistungszucht" mit dran schuld.
    Was ich mind genauso schlimm fand, war das rund 1/3 bis 1/2 wirklich ernsthaft körperlich krank waren. HD, Bänder, Haut, Herz, die Liste ist ewig lang. Das ist übelst, richtig objektiv wird dieses Einschätzung nicht sein, das ist mir schon klar. Ich hatte da aber tatsächlich auch immer das Gefühl, dass die gesündesten von denen die DSH- Mixe sind.

    Ach ja

    Happy Birthday Buddy

  20. #219
    Ermstal-Schnegge Ermstal-Schnegge ist offline

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    454

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Hi, weiss nicht ob es hier her gehört aber wenn nicht bitte einfach verschieben.

    * Was macht ihr denn wenn euer Hund mal spuckt? Also nicht das er es regelmäsig tut oder so aber zB heut war es mal wieder so. Es kam auch net viel. Was könnt ich ihm denn da Gutes tun?

    LG

  21. #220
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Kommt darauf an wann er es tut. Nach oder vor dem Fressen. Vor dem Fressen kann es tatsächlich sein, wenn der Hund einen leeren Magen hat, da kommt auch schon mal die "Galle" hoch. Naja eigentlich Magensaft, da hilft es dem Hund etwas zu geben damit er was in den Magen bekommt.
    Spuckt er aber sein Futter wieder aus kann das auch mehrere Ursachen haben, einen verdorbenen Magen oder zB wenn Hund mit noch vollem Magen spielt oder tobt, dann wird gerne dieser wieder geleert um sich freier bewegen zu können.
    Hat der Hund sich den Magen verdorben gibt es einen Fastentag und am Tag drauf Schonkost.
    Hat der Hunde einfach nur Ballast abgeworfen (Hundemägen sind da wie Einkaufstaschen, erstmal voll hauen, wenn der zu voll ist oder stört wird halt wieder ausgepackt), mache ich gar nicht viel. Dann gibt es halt bei der nächsten Mahlzeit nur etwas weniger.

    Gruß

  22. #221
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Hat der Hund sich den Magen verdorben gibt es einen Fastentag und am Tag drauf Schonkost.
    Ja, so machen wir das auch. Auch bei Durchfall.
    Ein Tag hungern lassen und danach gegartes Hühnchen mit Reis.
    Kommt aber auch immer auf die Situation an. Bei einmaligem Erbrechen und wenn der Hund sonst einen fitten Eindruck macht, unternehme ich meist noch nix.

  23. #222
    Kira Mia Kira Mia ist offline
    I ♥ P-Roach!!
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    573

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Oh ja du arme das kenne ich von unserer Hündin auch!
    An der Leine ist das immer so das sie vorallem Angst hat seien es Menschen , Hunde, Kanaldeckel Autos oder sonstwas!
    Da kann es einem schonmal schwer fallen ruhig zu bleiben..
    Das heißt aber nicht das ich meine Hündin anschreie oder sowas,
    Ohne Leine ist das alles kein problem sie ist total lieb hört auf"s ran rufen Menschen sind ihr egal genausound mit Hunden spielt sie super lieb!
    Das Problem ist aber das sie aus unsicherheit immer zu dem "furchtbaren" Dingen zieht und bellt! Und das kann bei nem Auto schonmal gefährlich werden...
    Sonst ist sie superlieb und hört auch supr nur halt an der Leine nicht!
    Das leig aber auch daran das sien nie an die Leine Gewöhnt wurde , drum zieht sie auch wie irre daran !

    Man das nervt ich weiß nicht was dagegegen tun soll habt ihr ne Idee?

  24. #223
    Ermstal-Schnegge Ermstal-Schnegge ist offline

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    454

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Frage:
    Wenn einer von euch BARFt was füttert ihr alles an Obst / Gemüse?

    Darf man Avokado füttern?

    LG

  25. #224
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Nein, von Avocado solltest Du die Finger lassen. Manche Sorten sind wohl für Hunde sehr giftig.

    Schau mal hier:
    MKD Shop
    Eine sehr gute Seite mit umfangreichen Listen, was man an Frischfutter geben darf und was besser nicht.
    (Guckst Du rechts bei "Nachschlagewerke")

    LG
    Pixie

  26. #225
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Hunde-Plauder-Thread

    Huhu,

    ich könnt grade wieder ausrasten... Kommt so ne Omi uns entgegen und meint " Die Hunde sin gefährlich sagt die BILD"

    LG

 

 

Ähnliche Themen

  1. 220 Ungarn Hunde verhungern - WICHTIG!
    Von Celtica im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-03-2006, 22:35
  2. New Orleans: Überlebende Hunde werden erschossen
    Von SilkeD im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-10-2005, 02:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-08-2004, 22:25

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.