+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hund beißt anderen Hund und dann???

  1. #1
    Nici Nici ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    70

    Frage Hund beißt anderen Hund und dann???

    Huhu zusammen!!

    Hab heute ne Story gehört, wo sich zwei Hunde ineinander verbissen haben. Der eine Hund wurde wohl schwerer verletzt, jedenfalls war eine Behandlung beim Tierarzt nötig.
    Jetzt überleg ich mir
    die ganze Zeit, wie das so rechtlich aussieht....also mir ist ja klar, daß ich als Halter hafte, aber wie genau sieht das denn rechtlich aus?? Ist das egal wer wen zuerst gebissen hat??
    Ich hab da bisher noch keinerlei Erfahrungen mit gemacht (Gott sei Dank) aber wer weiß was einem so im Laufe der Zeit passieren kann.
    Xilla hat schon einige "Machtkämpfe" hinter sich gebracht, aber die sind relativ harmlos und haben nix mit beißem im tierärztlichen Sinne zu tun.
    Hat hier schon jemand andere Erfahrungen gemacht und wie ist es dann weitergegangen?????

    Lieber Gruß...
    *Nici*

  2. #1
    Anzeige Nici ist offline

    Frage

    Schau mal hier: Hund beißt anderen Hund und dann??? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Socke Socke ist offline

    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    134
    Rechtlich ist das immer so eine Sache.

    In der Regel wird es egal sein, wer wen zuerst beißt. Allerdings dürfte es einen Unterschied machen, wenn es schon einmal einen Beißvorfall bei einem der beiden Hunde gab.

    Ich werde mich auf jeden Fall einmal schlau machen; ein Bekannter von mir ist in der Hundestaffel der Polizei und hat solche Fälle bestimmt öfter.
    Ich melde mich dann noch einmal.

  4. #3
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo!

    Also, mein Ex-Schwiegervater hatte einen Yorkshire Terrier Rüden, der angeleint war und von einem überkniehohen irgendwas Hund gebissen wurde. Damals lief das so ab:
    Mein Ex-Schwiegervater ging zum Tierarzt, der Hund hat gerade noch so überlebt, und hat bescheid gesagt, dass das durch eine beißerei entstanden ist. Er hat mit dem anderen Typ gesprochen, klar gemacht, dass er die Schuld trägt, da er ihm mehrfach gesagt hat, er solle seinen Hund anleinen. Dieser hat seine Schuld zugegeben, das ganze seiner Versicherung gemeldet, diese ist dann für die ganzen Kosten aufgekommen.

    Ich weiß aber von Kunden die ich mal hatte, dass die Schuldfrage nicht klar war. Da wurde dann versucht ein Zeuge zu finden oder vielleicht anhand von der Leine die einer noch dran hat oder so, zu klären, wer hier wirklich fahrlässig gehandelt hat. Also ich denke, dass die Schuldfrage schon ausschlaggebend ist.
    Bei sogenannten "Kampfhunden", hat man glaube ich von vornherein sowieso schon mal schlechte Karten, auch wenn man wirklich nichts dafür kann.

    Aber mich würde auch brennend interessieren, was die Polizeihundestaffe dazu sagt.

  5. #4
    Socke Socke ist offline

    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    134

    So sieht es aus

    Hier also die Antwort:

    Wenn sich die Hunde untereinander beißen, dann hat die Tierhalterversicherung des Hundebesitzers für die Verletzungen des jeweils anderen Hundes aufzukommen. Diese Regelung kommt aber nur dann zur Anwendung, wenn beide Hunde angeleint bzw. nicht angeleint waren.

    War ein Hund angeleint, der andere nicht, dann muss der Besitzer für die Heilungskosten aufkommen, dessen Hund frei gelaufen ist.

    Zu dieser zivilrechtlichen Sache kommt dann auch das strafrechtliche Problem. Demnach muss der Halter mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung (der Hund gilt leider als Sache ) rechnen.

    Von Bedeutung ist auf jeden Fall noch, ob der Schaden überwiegend von einem Hund verursacht worden ist. Lässt sich das nicht feststellen, führt das meist zu einer Teilung des Schadens.

    Es gibt zu sämtlichen rechtlichen Fragen auch ein gutes Buch von Dr. Gängel: "Rechtsratgeber für Hundehalter" erschienen im Falken-Verlag.

  6. #5
    Nici Nici ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    70

    Daaaaaaaaanke!!

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!!!
    Also erstmal bin ich beruhigt, daß es schon ausschlaggebend ist, wer anfängt oder mit/ohne Leine war.
    Heute hatte ich prompt ein Erlebnis, was kurz vor einer Beißerei endete. Ich geh mit unserer Xilla öfter hier in einen angrenzenden Park, wo ziemlich viele Halter hingehen. Ich laß da Xilla auch schon mal los, aber sobald ein anderer Hund kommt leine ich sie sofort an und klär erstmal mit dem Halter ob wir sie losmachen können. Bisher hat das immer super geklappt. Aber wir haben da eine Halterin, die ihren Hund IMMER ohne Leine läßt und der geht jedesmal auf andere Hunde los und greift sie an. Zudem hört er ÜBERHAUPT NICHT auf sein Frauchen und so ist es wahrscheinlich eine Frage der Zeit, bis mal was passiert.
    Mittlerweile haben schon mehrere Halter mit der Frau geredet und ihr erklärt, daß sie ihren Hund doch wenigstens anleinen soll, wenn andere Hunde ebenfalls angeleint auf sie zukommen, aber sie hat da einfach kein Einsehen.
    Wahrscheinlich muß erst was passieren, bis sie es begreift und zahlen muß, echt traurig!!

    Aber so weiß ich im Notfall ja wenigstens schon mal Bescheid und kann ihr vielleicht mal auf dieser rechtlichen Schiene ins Gewissen reden.
    *****Dickes Dankeschön****
    *Nici*

  7. #6
    Salanee

    Frage ist so einen Sache...

    hallo,

    tja, das ist leider so eine Sache...

    Grundsätzlich kommt es darauf an, welcher Hund angeleint war, welcher nicht, wer angefangen hat.... etc..etc..

    und dann... die Hundeschutzverordnung... welcher Hunde mußte angeleint sein, welcher nicht, welcher braucht einen Mulkorb...

    ich denke auch, dass diese Situation nicht ganz einfach ist, und es keine pauschale Antwort darauf gibt. es kommt halt auf den Einzelfall an

 

 

Ähnliche Themen

  1. Leine ziehen- wie beenden???
    Von der_holger im Forum Hunde
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29-08-2010, 15:15
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01-11-2008, 20:32
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19-05-2006, 15:21
  4. Hund beißt
    Von knuddeltweety im Forum Hunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30-09-2005, 12:14
  5. Wie seid ihr auf euren Hund gekommen?
    Von Lilly im Forum Hunde
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26-06-2005, 15:40

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.