+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

  1. #1
    Wincky Wincky ist offline
    hamsterkennerin
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    335

    Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Hallo,

    ich habe einen 3-jährigen Goldenen-Retriever, der sehr lieb ist und auch gehorsam ist, solange es nicht nach draußen geht. Sobald er merkt, dass es raus zum Gassigehen
    geht, ist er wie ein anderer Hund. Läuft rum, bellt, etc.
    Wenn wir dann erstmal aus dem Tor sind, kann ich ihn gar nicht mehr halten, man kann auch nur mit Leine gehen, weil er auf kein "nein", "sitz" hört, ohne Leine würde er einfach auf und davon laufen... Was kann man machen, damit er nicht immer so neugierig ist und auf sein Herrchen hört. Liegt es vielleicht daran, dass er nicht kastriert ist?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Liebe Grüße

    Wincky

  2. #1
    Anzeige Wincky ist offline

    Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Labidochromis Hongi Labidochromis Hongi ist offline

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    2

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Hallo Win,

    das ist eher ein Thema für eine Hundeschulem, als für ein Online Forum. Du hast einen Hund einer gemäßigten Rasse, der lieber folgt als führt. Sollte es dir mit deinem jetzigen Wissenstand nicht gelingen den Hund vor verlassen des Grundstücks in eine gehorsame Haltung zu versetzen, dann musst du an dir Arbeiten.
    Das der Rüde nicht kastriert ist hat immer eine Auswirkung auf sein Verhalten, im wie auch außerhalb des Hauses. Eine kastration ist eigentlich immer vernünftig und anzustreben bei Rüden die nicht zur Zucht verwenet werden.
    Jedoch wird eine Kastration allein das verhalten des Hundes nicht ändern!!! Der Hund muss auf dich hören bevor du das Haus verlässt und danach erst recht. Gassi gehen muss wie ein Stadtbummel werden, mn läuft gemeinsam nebeneinader her und genießt es.
    Wenn du auf einer großen Wiese angekommen bist und dein Hund nicht hört nimm bitte eine schleppleine und leine ihn nicht einfach ab, das führt nur zu schrechten.

    Ferndiagnose: kastration, mehr Auslauf (Fahrrad fahren), gehorsamkeits training, Hundesportverein.

    Gurß Tobias

  4. #3
    Wolke24

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    hallo eine Kastration trägt nicht dazu bei, den Gehorsam zu verbessern was das Thema hier betrifft. Hilfreich sind nur Hundeschule u. Hundetrainer, würde da nicht mehr lange warten sondern handeln.

  5. #4
    miwok

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Der Gehorsam und die Unterordnung hat äußerst selten mit kastriert/unkastriert zu tun, aber dieses Gerücht ist einfach nicht aus der Welt zu schaffen.

    Ich hatte einen unkastrierten Rüden über 14 Jahre und mit Geduld und Erziehung war er ohne Probleme händelbar.
    Mein anderer Rüde war auch unkastriert, ging alles ohne Probleme, beide waren gut erzogen und gehorchten.

    Man kastriert Hunde heute nicht einfach nur mal so, damit man mit ihnen klarkommt!

    Die Kastration hat immer auch "Nebenwirkungen", der erhoffte Erfolg (besseres händeln/Gehorsam) kann auch nach hinten los gehen.
    Viele Hunde werden durch die Kastration auch weniger händelbar.....

    Solltest du trotzdem der Meinung sein, es liegt daran, das er nicht kastriert ist, dann sprich mit deinem TA über den Kastrations-Chip.
    Der wird unter die Haut gepflanzt und zeigt, wie sich dein Hund verhalten würde, wenn er kastriert wird.
    Der Vorteil wäre, das der Chip nur einige Monate anhält und du siehst, wie sich dein Hund entsprechend entwickeln wird.
    Das kann dir der TA wesentlich besser erklären....

    Übe mit deinem Hund am Gehorsam allgemein (draußen), nimm ihn an die Schleppleine und beschäftige dich auch beim Gassi mit ihm.
    Lass ihn nicht einfach alles machen, was er möchte. Schau, das du seine Aufmerksamkeit bekommst, da kannst du Spiele, Fährten etc. einsetzen.

    Versuche ein gutes Mittelmaß an körperlicher und geistiger Auslastung zu finden und übe an der Schleppleine den Rückruf - das kann mehrere Monate dauern, bis es richtig sitzt.

    Wenn ich mit meinen Hunden rausgehen, lasse ich sie die ersten paar Meter springen und sich ein wenig austoben (auf den Feldern oder im Wald, wo alles übersichtlich ist), dann müssen sie zu mir kommen und wir üben Sitz, Platz, Fuß und noch so einiges.....hilft dann auch allgemein im Gehorsam an anderen Stellen.

    Erziehen heißt: dem Hund klar machen, was man von ihm möchte und dann üben, üben, und nochmals üben - bis es wirklich sitzt.

    Was viele Halter der Golden Retriver übersehen, ist, das es sich bei dieser Rasse um einen Appotier-/Stöber- und einen Wasserhund handelt (also um einen Jagdhund) und er auch entsprechend seiner Rasse gefördert werden sollte, damit er ausgeglichen ist.

  6. #5
    klein.hannah825 klein.hannah825 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    16

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Kann mich da meinem Vorredner nur anschließen: die Kastration bringt rein gar nichts. Ich würde mich mal umhören, welche Hundeschule in deiner Nähe einen guten Ruf hat und dort mit ihm trainieren. Ich würde damit auch nicht lange warten, denn je eher er sich ein gutes Verhalten angewöhnt desto besser, je später man versucht einen Hund umzuschulen dest schwieriger...

  7. #6
    FritzR FritzR ist offline

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    40

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Ich gehe mal davon aus dass der Hund noch relativ jung ist. So sind alle Goldies bis ungefähr 4 Jahre. Natürlich kannst du das Ganze mittels Erziehung im Griff bekommen. Danach werden Goldies sehr gehorsam

  8. #7
    ponylove1 ponylove1 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    7

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    hi also ich finde auch das du mehr an dir arbeiten solltest
    als an deinem hund . aber hast du schon mal etwas von cesar milan gehört?
    er ist ein amerikanischer hundertrainer und ist dort sehr bekannt.er wird dort auch der hundeflüsterer
    genannt.er hat wirklich unglaubliche methoden !!! ich habe eine mischlings hündin die im garten super hört
    aber sobald sie rauss geht schaltet sie auf durchzug .wir haben zwei seiner bücher gelesen und seine methoden angewendet
    jetzt läuft sie super an der leine und man kann sie phasen weise sogar ein stück frei laufen lassen. du kannst dich ja mal im
    internet darüber informieren.
    LG PONYLOVE1

  9. #8
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.943

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Bitte hört hier auf, die Ratschläge von Cesar Milan zu verbreiten. Diese Filme sind zum Teil so zugeschnitten, wie es der Sender gerade mal braucht. Jeder Hund ist im Verhalten anders, man kann diese brutale Therapie von diesem Milan hier niemanden empfehlen und es soll das bitte niemand nachmachen.

    Such dir einen Hundetrainer vor Ort, der deinen Hund sieht und Tier und Mensch einschätzen kann.


    http://lobitoazul.wordpress.com/2013...ne-empfehlung/
    Geändert von Wolke24 (14-06-2013 um 07:43 Uhr)

  10. #9
    Moehri Moehri ist offline

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.435

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Zitat Zitat von FritzR Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus dass der Hund noch relativ jung ist. So sind alle Goldies bis ungefähr 4 Jahre. Natürlich kannst du das Ganze mittels Erziehung im Griff bekommen. Danach werden Goldies sehr gehorsam
    Ich wollte den Post nicht unkommentiert lassen...

    Nein, nicht alle Goldies zeigen das von der Threadstellerin beschriebene Verhalten.

  11. #10
    ependa ependa ist offline

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    6

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Hi,

    Das Verhalten ist völlig atypisch für einen vierjährigen Goldie, wäre er erzogen. Ich kann Dir nur empfehlen, Dir qualifizierte Hilfe zu suchen. Hundeschule oder Einzeltrainer. Bei Deinem Problem würde ich letzteren bevorzugen. Einzeltrainer nehmen zwar ein höheres Honorar. Sind sie wirklich gut, ist das Problem aber auch recht schnell gelöst (besonders hier, da es wohl einzig um konsequente Gunderziehung geht). Allerdings musst Du sehr konsequent mitarbeiten. Mit Kastration kann das Problem nicht gelöst werden.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg.

    Grüße,
    ependa

  12. #11
    JackyMaxi JackyMaxi ist offline

    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    606

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Sieht aus als hätte da jemand ein bisschen wenig Erziehung gemacht. Würde dir empfehlen in einer Hundeschule ein bisschen Unterordnung zu üben, aber vergiss nicht. Außerhalb des Platzes ist das meistens wieder vergessen, da heißt es nur: üben, üben, üben. Und zwar auf jedem Spaziergang.

    Noch mal zum Thema Kastration. Man kann einen Hund auch ganz ohne Kastration zu einem folgsamen und lieben Hausgenossen erziehen, allerdings gibt es einige Hunde denen einen Kastration zu Gute kommt. Besonders wenn Rüden übersexualisiert sind. Dann ist eine Kastration durchaus angebracht. Aber wieso versuchst du es nicht mal mit einem Chip? Dann könntest du sehen, ob eine Kastration überhaupt notwendig ist oder ob ein bisschen mehr Erziehung ausreichend ist.

  13. #12
    klein.hannah825 klein.hannah825 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    16

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Hallo,
    ich hatte mit meinem Hund das gleiche Problem. Immer wenn wir unterwegs waren und v.a. wenn andere Hunde entgegegen gekommen sind hat er gezogen gebelt etc. Ich habe dann letztendlich einen Hundetrainer gebucht und habe anstatt einer normalen Leine so ein Hundegeschirr hier gekauft. Dann nach vier Wochen Training ging es und mit dem Geschirr hab ich ihn einfach besser im Griff. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Hundeerziehung!
    Geändert von Moehri (24-06-2013 um 21:18 Uhr) Grund: Link entfernt - handelt sich um ein normales Geschirr

  14. #13
    Kristin&Churchie Kristin&Churchie ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    56

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Kastration hat überhaupt nichts mit der Erziehung eines Hundes zu tun. Du solltest eher einen Hundetrainer oder eine Hundeschule aufsuchen.
    Mit viel Geduld und Übung lässt sich sicherlich jeder Hund gut erziehen.

  15. #14
    coolandi coolandi ist offline

    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    2

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Hallo Wincky, hier sind die 5 schlimmsten fehler der Hundeerziehung, vielleicht kann dir das Video ein wenig weiterhelfen:

  16. #15
    FreyFrey FreyFrey ist offline
    I'm back ;)
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    119

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    Der Thread ist von 2013
    Und die TE war seitdem auch nicht mehr online.

  17. #16
    ronix ronix ist offline

    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    8

    AW: Hund hört beim Spaziergang nicht auf einen!

    vielleicht will er nur mit anderen Huden spielen kann es sein? :/

 

 

Ähnliche Themen

  1. Mein Hund hört ohne leine nicht auf mich
    Von Hunde Liebhaberin im Forum Hunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21-03-2011, 07:41
  2. Warum hört beim Geld die Tierliebe auf?
    Von Katzenfreundin im Forum Plauderecke
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 20-02-2011, 16:56
  3. Hund pinkelt vor dem Spaziergang
    Von Tosun im Forum Hunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23-05-2010, 16:31
  4. Probleme beim Freilauf beim Spaziergang!!!
    Von JackyMaxi im Forum Hunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13-11-2009, 12:31
  5. Gerade beim Spaziergang...
    Von Draca im Forum Hunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25-05-2005, 17:40

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.