+ Antworten
Seite 1 von 13 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 321

Hunde-Plauder-Thread

  1. #1
    Pixie Pixie ist offline

    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.507

    Hunde-Plauder-Thread

    So, Ihr Lieben....

    Hier ist ab sofort die Ecke für den allgemeinen Hundehalter-Kaffeeklatsch. Vielleicht bleiben dann die
    anderen Themen weitestgehend off-topic frei.

    Also, hier darf alles rund um den Hund bequatscht werden, was sonst nirgends dazu passt, was ihr schnell loswerden wollt, alles was auch nicht unbedingt ein eigenes Thema braucht....immer schön hier rein damit.

    Viel Spaß und Euch und Euren Hunden einen schönen, sonnigen WM-Sonntag!

    LG
    Pixie

  2. #1
    Anzeige Pixie ist offline

    Hunde-Plauder-Thread

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Huhu ^^

    Was für ein toller Theard *freu*...

    Gestern habe ich den Gartenschlauch angemacht,und Buddy,als Labrador ist er natürlich Wasserliebhaber,ist den Strahl die ganze Zeit hinterher gerannt und hat reingebissen

    Und hinterher war er plitsche-platsche-Nass
    Wie kommt das wohl

    Lg,Jojo

  4. #3
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576
    Gestern hat Balu sein 2. Dusch Erlebnis gehabt ^^

  5. #4
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782
    heute war ich mit meinem pflegehund spazieren und die besitzerin mag dass immer nicht wenn er in nem teich baden war (beiuns gibt es zwei teiche mitten auf so ner Wiese). deshalb hatten wir als er trinken wollte ihn extra an die leine genommen. als wir gegangen sind haben wir ihn von der leine gelassen und dann hat es hinter uns plötzlich ganz laut platsch gemaqcht...

  6. #5
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359
    Findet ihr, dass ein Hund nicht unbeaufsichtigt in den Garten gehört?

    Ich las das gerade und grübel jetzt drüber nach.


    Also meiner darf unbeaufsichtigt in den Garten, und ich wüsste auch nicht, warum ich das ändern sollte. Bei diesem schönen Wetter steht die Tür zum Garten den ganzen Tag offen und er kann raus wenn er möchte. Er liegt dann manchmal ewig lang auf dem Rasen rum, oder er wälzt sich drauf gegen die Hitze. Manchmal jagt er Tauben aus den Bäumen, er schnuppert in die Luft was es in der Nachbarschaft so Neues gibt und er trinkt zwischendurch aus dem Teich. Alles nichts, wovon ich ihn unbedingt abhalten müsste, oder?

    Luder, wieso findest du, dass Hunde nicht unbeaufsichtigt in den Garten sollten?

  7. #6
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782
    Icbh finde auch da die unbeaufsichtigt im garten toben können.
    Wenn der Garten gut umzäunt ist, geht da ja.

    @ Corrinna
    Was ist dein hund denn für eine rasse. ich find den total süß!

    entschuldigung wenn bei mir sämtliche s fehlen, auf meiner tatatur geht da nämlich nicht mehr.

  8. #7
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Naja,wir lassen Buddy nicht unbeaufsichtigt im Garten..

    Weil er ja wirklich noch alles frisst was er findet,auch wenn es sich schon sehr gelegt hat,wenn ich dran denke was noch im April war,und da kann man eben son´Stein liegen,die müssen ja unheimlich gut schmecken,dan merkt keiner was los ist..

    Aber eig. frisst er FAST nichts mehr...
    Nach dem Urlaub Zäunen wir evtnl. unseren Wirtschaftsweg ein mit 2 Törchen,dann kann er auch raus und rein wann er will.

    Wenn er wirklich aufs Wort hören würde,bräuchte man auch kein Törchen,nur er kommt in die Pupertät und neben an wohnt ne Hündin (ungepflegt vom allerfeinsten versteht sich °_°)

    Lg

  9. #8
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Nochwas...

    Buddy will bei diesem Wetter garnicht raus,wir hatten die Tür auf und er liegt davor,keine Chance

  10. #9
    Ratero87 Ratero87 ist offline

    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    513
    Im Gegensatz zu meinem. Der will unbedingt "Hot Dog" werden wenn er groß ist

    Aber er kommt immer mal wieder rein um sich abzukühlen. Ich sitz direkt an der Terassentüre. Ganz unbeaufsichtigt würd ich ihn auch nicht lassen. Sonst macht er hin und wieder mal einen Spaziergang.

  11. #10
    Lui-Mama Lui-Mama ist offline

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.466
    Zitat Zitat von Tutu96 Beitrag anzeigen

    @ Corrinna
    Was ist dein hund denn für eine rasse. ich find den total süß!

    entschuldigung wenn bei mir sämtliche s fehlen, auf meiner tatatur geht da nämlich nicht mehr.
    Es ist ein Pelle!
    Einmalig in seiner Rasse.*hüpfundknutsch*

    Und du solltest vielleicht nicht so auf die T. draufhauen!

  12. #11
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297
    Lui-Mama wenn bei ihm das S nicht geht wird es herzlich wenig bringen wenn er das T verschohnt

    tutu soweit ich das Mitbekommen habe ist Pelle ein Mix aus allem möglichem Schäfer und co eben

  13. #12
    Tutu96 Tutu96 ist offline
    Hunde Süchtige
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    782
    Achso,
    find ihn trotzdem total knuffelig...
    mit T. meinte Lui mama siccherlich die Tasten...

    Liebe Grüße von mir!

  14. #13
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359
    Kangal-Mix! Sehr zu empfehlen, wenn man auf sture Esel steht, die sich als süße, niedliche Hundis getarnt haben...

  15. #14
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297
    Genau Kangal wars. Ich hab gestern den ganzen Abend gegrübelt was Pelle den für ein Mix ist denn ich habs hier schon mal gelesen wusste aber nimmer wo

  16. #15
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359
    Aber zum Glück ist Pelle tatsächlich so süß!

    Er macht dadurch alles wieder wett. Denn er hat wirklich einen einmaligen Hundeblick drauf. Dazu hat er auch noch soviel Haut, was ihn ständig in allen möglichen Situationen total knautschig aussehen lässt wenn er sich z.B. grad merkwürdig beim Schlafen verrenkt oder so.

    Am allerbesten ist es, wenn wir abends wegwaren und kommen nach Hause. Er ist tief und fest am Schlafen, woraufhin wir (brutal und fies wie wir sind) direkt helle Festbeleuchtung anmachen: Pelle guckt knautschig und verschlafen, seine Augen sind nur 2 schwarze Schlitze, die Schwanzspitze beginnt ganz müde zu wackeln... herrlich!

    Aber was ich z.B. so gar nicht leiden kann (und vielleicht kann mir da jemand nen Tipp geben, was ich da machen kann): wenn uns beim Spaziergang irgendjemand entgegen kommt, oder auch wenn er quer übers Feld jemanden laufen sieht, dann fixiert er grundsätzlich erstmal. Um abzuchecken, ob da ein potentieller Feind herankommt oder was weiß ich. Normalerweise, wenn da kein Hund bei ist, verliert er relativ schnell das Interesse. Allerdings nervt mich dieses Fixieren trotzdem sehr. Wie kann ich ihm klarmachen, dass ICH entscheide, ob Fußgänger interessant oder uninteressant sind? Er ist für mich gar nicht mehr ansprechbar, solange er fixiert. Versuche ich, ihn davon abzubringen (durch rufen, ablenken oder auch abdrängen-so-dass-er-nichts-mehr-sieht) stiert er nur um so mehr. Dann steigt seine Aufregung sichtlich an, als würde er denken "Hey, die versucht, mich davon abzulenken, also muss das was besonders tolles, wichtiges oder gefährliches sein!". Ich hasse das!
    In letzter Zeit zögert Pelle sein großes Geschäft auch immer extrem lange hinaus (ich vermute, dass es teils seine Strategie ist, den Spaziergang zu verlängern und teils vielleicht auch einfach am Wetter liegt, dass er da nicht soviel frisst oder so...). Jedenfalls, beim Abendspaziergang gestern waren wir kurz vor einer Ecke, als er (endlich!!!) anfing, sich hektisch zu drehen und in enger werdenden konzentrischen Kreisen seinen Landeplatz anzuvisieren. In dem Moment sieht er in ca. 100 m Entfernung 2 Fußgänger herankommen (hinter der Ecke sogar, man sah sie übers Feld). Mein dämlicher Herr Hund vergisst dann sofort alles, und an Geschäftemachen ist da gar nicht mehr zu denken, nein, man muss erst Starren. Ich hab versucht, ihn abzulenken, damit er sich (endlich!!!) wieder auf seinen Haufen konzentriert. Daraufhin hat er sich so ins Anstarren hineingesteigert, dass die herankommenden Leute sich bestimmt ganz komisch gefühlt haben...
    Was kann ich da bloß gegen machen???

  17. #16
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354
    Hmm

    ich würde es fast mit einem eleganten Richtungswechsel probieren. Ganz dezent. Mein kleiner macht es auch ab und an, der hat dann den typischen Border Collie Blick drauf. Geduckt und Pfote leicht angewinkelt.

  18. #17
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571
    Hallo Corinna hab gerade mal bei Wikipedia gegoogelt unter Anatolischer Hirtenhund-Kangal bei Wesen, da weiß man sofort Bescheid, warum Dein Pelle so ist, wie er ist.

  19. #18
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359
    Oh ja, puh, klingt ja nicht so vielversprechend:

    "Als Herdenschutzhund agiert er meist sehr selbständig, entwickelt einen gewissen Eigensinn und ist oft dominant. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es umso wichtiger, ihn konsequent und vor allem früh zu erziehen, da bei einer zu spät begonnenen Erziehung der Eigensinn und die Dominanz dieser Rasse überwiegt." (Zitat aus Wikipedia)


    Kann man nach 4 Jahren von einer zu spät begonnenen Erziehung sprechen? Ach Quatsch, das wird noch... der wird noch ein Gewinner, der kommt noch!

    Ok, ja, ich halte es auch für realistisch, dass bei Pelle immer der Eigensinn und die Dominanz überwiegen werden. Klingt so, als kennen die Pelle...

  20. #19
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571
    Corinna, man wächst mit seinen Aufgaben.

    Du bist Pelles und er Deine....

    Ihr erzieht Euch eben schön gegenseitig.

  21. #20
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Ich bin gearde mit Buddy im Kanal gesprungen,herrlich

  22. #21
    Sandra33 Sandra33 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    27
    Heut war ich bei meiner Freundin,Zuhause.Und hab ihre Hunde Fotografiert,Da sie Hunde auf nimmt.Sie nimmt Hunde in Not zu sich & kümmert sich drum.

    Hier mal Bilder:

    Polly, eine ungefair 1 Jahr alte Pointer Hündin


    Ponti, er ist auch 1 Jahr alt geschätz, Und ein Mix


    Emely, Chi-Mix 3,5 Monate,


    Mäxchen, Schafpudel geb 4.2.10


    Es war richtig schön da, habe aber nicht alle Hunde Fotografiert.

  23. #22
    Corinna833 Corinna833 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.359
    Zitat Zitat von Keks.Krümel Beitrag anzeigen
    Ich bin gearde mit Buddy im Kanal gesprungen,herrlich
    Jaaaa... wir waren gestern auch am See. Ein Traum, hätte gar nicht gedacht, dass das so schön möglich ist bei uns.

    Wir haben mehrere Seen in der Nähe, einer davon ist immer als Badesee freigegeben, allerdings (natürlich) für Hunde verboten. Also sind wir an einen nicht freigegebenen gefahren... und ganz offensichtlich tun das alle Hundebesitzer!

    Wir haben eine richtige Bucht gefunden, mit ca. 50m weißem Sandstrand. Und da waren bestimmt (ungelogen) an die 20 Hunde. Wenn nicht mehr... also 15 davon kann ich noch aus dem Kopf aufzählen, und ich hab mir bestimmt nicht alle gemerkt. Und alle liefen frei herum! Für Pelle war das wahnsinnig aufregend, immer mal wieder stand er zwischendurch einfach nur im Wasser und hat sich alles angeguckt, total fasziniert. Und andauernd hat einer der Hundebesitzer irgendetwas geworfen, Stöckchen oder Kong oder so Kram, und es sind direkt immer so an die 5 Hunde hinterher gerannt. Pelle auch, aber er hat nie etwas bekommen . Und er hat begeistert geplantscht, ist sogar ein bisschen geschwommen... es war echt großartig.

    Mein Freund und ich sind weiter rein ins Wasser, wo man schwimmen konnte. Wir brauchten uns gar nicht groß um Pelle kümmern, er hat immer mit irgendwem gespielt. Und er war so unkompliziert! Da waren halt tausende Hunde, Menschen und auch Kinder am Spielen, und er mittendrin hat sich mit allem und jedem verstanden.
    Nur ein Dackel und ein Terrier waren im Laufe des Abends da, die etwas giftiger waren, da gabs ganz kurz mal Rangeleien. Aber Pelle war an nichts davon beteiligt.

    Ich find es toll, dass es sowas gibt, und dann so nah bei uns. Letzten Sommer wollten wir in Ostfriesland an einen Hundestrand fahren, von dem hatte ich mir so etwas ähnliches erhofft. Und tatsächlich war es da dann so, dass man ziemlich hohen Eintritt zahlen sollte und die Hunde durften nur an der Leine bleiben. Das ist für mich dann echt kein Hundestrand sowas... Aber jetzt haben wir unseren ja gefunden.

    Abends war Pelle so groggy, dass ers beim ersten Versuch nichtmal aufs Sofa geschafft hat, ihm sind die Haxen weggeknickt. Der arme Kerl... Aber er hatte soviel Spaß.

  24. #23
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297
    Das klingt ja Klasse Corinna. pelle ist soo ein Lieber.

    Ich war gestern mit meinem Pflegerüden Pauli spazieren. wir sind in die Stadt rein marschiert. Mamma hat sich Tabak gekauft. Beim Heimgehen haben wir eine Bordercolli Hündin getroffen Und wer mich kennt weis ich Liebe Bordercollis. Villt ist mein Hund dann auch ein Border mal schauen


    Als wir heim Kamen war der auch fix und fertig. Er ist aber schon 11 Jahre da darf er das.

  25. #24
    Sandra33 Sandra33 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    27
    Waren gestern auch am See, mit Freunden und deren Hunde...
    War sehr schön.Haben fotos geschossen.
    Und ich Fotografiere soo gern Hunde, und deswegen hab ich gestern voll viele Bilder vom Hundetreffen gemacht
    Achja , war schon gestern nen toller Tag.

    War mir Heut Hunde angucken Und bin am überlegen ob hier noch mehr Hunde hier her kommen .. Ich weiß ich bin Hunde verrückt , aber die haben riesen Platz & das ist das schöne daran.

  26. #25
    Aderyn Aderyn ist offline
    Chaosmanagerin
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    29
    Ich war letzte Woche mit meiner Meute 5 Tage an der Ostsee,
    in Dahme.

    Da sieht der Hundestrand so aus:

 

 

Ähnliche Themen

  1. 220 Ungarn Hunde verhungern - WICHTIG!
    Von Celtica im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-03-2006, 23:35
  2. New Orleans: Überlebende Hunde werden erschossen
    Von SilkeD im Forum Tierschutz und Artenschutz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-10-2005, 03:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-08-2004, 23:25

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.