+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Hundezucht-Walther

  1. #1
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211

    Hundezucht-Walther

    ------------------------------------------------------------------------
    Geändert von Keks.Krümel (03-07-2010 um 13:39 Uhr) Grund: Falscher Züchter,Theard löschen

  2. #1
    Anzeige Keks.Krümel ist offline

    Hundezucht-Walther

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
    Geändert von Keks.Krümel (03-07-2010 um 13:39 Uhr) Grund: Falscher Züchter,Theard löschen

  3. #2
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Das war doch der richtige Züchter,er hatte doch erzählt das er mit seinem Vater aus Thüringen zusammen Züchtet.


    Wie sind eure eindrücke?

    Seriös?
    Geändert von seven (11-10-2017 um 12:42 Uhr)

  4. #3
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571
    Sorry, aber wenn ich sehe, wieviel Hunde dort sind kann ich mir kaum vorstellen, dass man da wirklich individuell auf jeden Welpen eingehen kann.

    Der riesige Kuh-oder Schweinestall im Hintergrund läßt mich auch nichts Gutes ahnen.

    Aber gut, man müsste hinfahren und sich selbst ein Bild machen.

    Ich persönlich würde jedenfalls schon aufgrund der Bilder auf der Homepage die Finger davon lassen.

  5. #4
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Ich wusste es,Buddy´s Züchter is unseriös

  6. #5
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571
    Was ist denn mit Buddy?

  7. #6
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Naja,Buddy ist eben von dem Züchter,und wenn man sieht,wie er reagiert,auf die minimalsten Sachen (jetzt hat es sich einigermaßen gelegt).
    EIn Züchter darf seine Hudne nicht im Zwinger halten,Tag und Nacht (das wurde uns natürlich nicht erzählt,Nachts wären sie doch im Zwinger),wir wussten nicht wie früh sie von der Mutter getrennt wurden (wir haben die mutter nicht gesehen (uns wurde gesgat sie sei da,aber dann meint er sein Vater hat sie gestern abgeholt und wiede rmit nach Thüringen genommen).

    Wieivele Würfe der hat,ist doch schlimm,oder?

    Oh´man,versteht ihr jetzt was wir bereuen (wenn ihr mal ein paar andere Theards gelesen habt)...?!

  8. #7
    BaZwi208 BaZwi208 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    571
    Wie alt ist Buddy jetzt?

  9. #8
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211
    Am 3.7 ist er 8 Monate geworden,wieso?

  10. #9
    aaLon aaLon ist offline

    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2

    AW: Hundezucht-Walther

    Hallo,

    der Thread ist zwar schon etwas älter, dennoch möchte ich was loswerden zur Hundezucht Walther.

    Wir haben nach einem Labrador gesucht der schon das Welpenalter hinter sich hat und sozusagen eine gewissen Grunderziehung hat. Wir haben 2 kleine Kinder und wollten sozusagen das ganze etwas umgehen.
    Auf der Suche nach dem passenden Hund sind wir über Ebay Kleinanzeigen auf die Hundezucht Walther gestoßen. Hier wurde ein reinrassiger Labrador angeboten im Alter von 9 Monaten für 800€. Wir dachten uns super das muss er sein und wir fahren die 250km da hin und schauen uns den Hund mal an. Das erste unseriöse war dann schon beim ersten Telefonat, hier wurde uns zugesichert das wenn uns der Hund gefällt das wir ihn gleich mitnehmen können. Wir haben schon erstmal gedacht das ist doch nicht normal, anschauen wollten wir den Hunden trotzdem. Angekommen bei dem Züchter machte uns die Züchterin die Tür auf Sammy war schon dabei. Er hat nicht gebellt oder dergleichen, war sehr lieb und hat sich gefreut das wir da sind.
    Auf dem Weg zum Wohnhaus waren 3 Zwinger in denen die Eltertieren eingesperrt waren, der Rüde war sehr aufgebracht und hat gebellt wie verrückt. Sammy war davon aber unbeindruckt. Unsere große Tochter ist mit Sammy dann ein paar Meter alleine gelaufen und es sah sehr harmonisch aus. Auf die Frage ob wir doch bitte mit ihm eine Runde Gassi gehen können wurde verzögert ja gesagt. Wir hatten noch keine Leine deswegen habe ich nach einer Leine gefragt, diese musste erst mal gesucht werden ?!?....
    Sammy war sehr ruhig und ist brav mitgelaufen. Warum die Hunde denn gleich mitgegeben werden, darauf kam die Antwort das ihnen das nichts ausmache. Auf die Frage warum er aus dem Wurf übrig geblieben ist kam die Antwort das dann ein neuer Wurf kam und die Welpen dann beliebter waren. Also so viele Würfe in so kurzer Zeit ist schon nicht normal. Wir haben uns trotzdem für den Hund entschieden und haben ihn mitgenommen. Die 250km waren seine erste Autofahrt und die verlief Problemlos.
    Sammy konnte keine Grundkomandos und war extrem ängstlich. Hat auch auf keinen Namen gehört etc.

    Nach 2 Wochen eingewöhnung hat sich das alles etwas gelegt und er ist sehr lernfähig. Sammy wurde wohl nur im Zwinger gehalten und hatte keinen Sozialen Kontakt.
    Der Züchter züchtetet mehrere Rassen und die Hunde sind meinen erachtens nur Brutmaschinen für das schnelle Geld.

    Nochmal würde ich da keinen Hund kaufen und der Züchter ist absolut nicht zu empfehlen.

  11. #10
    FreyFrey FreyFrey ist offline
    I'm back ;)
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    118

    AW: Hundezucht-Walther

    Zitat Zitat von aaLon Beitrag anzeigen
    Also so viele Würfe in so kurzer Zeit ist schon nicht normal. Wir haben uns trotzdem für den Hund entschieden und haben ihn mitgenommen.
    Huhu,

    ohne dich angreifen zu wollen:
    Aber so Leute wie du, sind der Grund, warum es genau solche Züchter gibt.
    Euch kommt alles komisch und suspekt vor und trotzdem kauft man von da.
    Warum?
    So unterstützt man doch nur die "Produktion" und mit jedem gekauften Hund von dort, macht man Platz für neue.

    Das ist eben dieses Nachfrage -> Angebot.
    Dasselbe mit diesen Kofferraumwelpen etc pp.
    Würde die Leute einfach mal davon absehen, aus solch unseriösen Quellen sich Tiere zu holen, gäbe es solche Händler nicht mehr in solchen Massen.
    Dass es sie immer geben wird, ist klar, aber man selbst als Käufer macht sich mitschuldig, dass sowas weiterhin läuft....

  12. #11
    aaLon aaLon ist offline

    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2

    AW: Hundezucht-Walther

    Hallo FreyFrey,

    ja da hast du vollkommen Recht, uns ist das aber erst im nachhinein aufgefallen. Bzw. als wir dann mal so drüber nachgedacht haben.

    Es zwar ein Fehler den Hund da zu kaunfen aber wir haben sozusagen dennoch nicht berreut. Ich wollte mit diesem Post nur andere warnen. Wir haben halt auch nicht genau hingeschaut, klar informiert man sich vorher aber wenn man dann vor Ort ist, ist es halt eine komplett andere Situation.

    Viele Grüße

 

 

Ähnliche Themen

  1. Hundezucht?
    Von Maksi im Forum Hunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-07-2002, 09:06

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.