+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

  1. #1
    melli01 melli01 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    206

    Ausrufezeichen Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Ich habe eine vierjährige Golden Retriever Hündin.Sie hatte sich bisher mit jeden Hund vertragen.Seit einiger Zeit sieht es aber anders aus.Wir gehen Spazieren und sie
    sieht einen Hund geht schwanzwedeln auf den zu und plötzlich fletscht sie die Zähne.Sie würde auch schnappen wenn ich sie nicht zurück ziehen würde.Am Anfang war sie nur an der Leine so zickig.Mittlerweile auch ohne Leine.Wenn mein Mann oder mein Sohn mit ihr gehen ,macht sie das nicht.Sie hat nie schlechte Erfahrung mit andere Hunde gemacht.Mittlerweile wenn ich mit ihr spazieren gehe und wir sehen Hunde dann gehe ich schon woanders lang.Wer weiß Rat??????????????

  2. #1
    Anzeige melli01 ist offline

    Ausrufezeichen

    Schau mal hier: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr. . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Katzenfreundin Katzenfreundin ist offline
    Böse Kratzbürste!!!
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    2.803

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Was fühlst du bei solchen Begegnungen? Bist du nervoes und angespannt? Hat sich etwas bei euch verändert? Wer ist mit dem Hund am Meisten zusammen? Wer ist Bezugsperson?

  4. #3
    melli01 melli01 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    206

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Ich bin die Bezugsperson.Bei uns hat sich nichts geändert.Am Anfang war es auch nur ein knurren.Aber da sagten mir ja alle das wäre normal.Sogar mein Hundetrainer sagte es.Mittlerweile bekomme ich schon Panik wenn ich Leute mit Hunde sehe.Das Problem ist:Wenn ich den anderen Hundebesitzer sage das sie ihren Hund nicht an meinen lassen sollen,dann fragen sie immer wieso denn nicht,der ist doch lieb.Dann bekomme ich die Krise.Sie schnuppert ja auch erst und dann nach ein paar Sek.fängt sie an auszupflippen.Ich habe einfach Angst das sie irgentwann zuschnappt.Und ich glaube auch das wird sie irgentwann machen.

  5. #4
    melli01 melli01 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    206

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Ach übrings:Wenn der Hundetrainer kommt um sich das anzusehen dann macht sie das nicht.Als wenn sie denkt:Jetzt muß ich mich benehmen

  6. #5
    GreenPet:) GreenPet:) ist offline
    Tierfreund. :)
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    421

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Hallo(;
    Wenn du aufgeregt & nervös etc. wirst überträgt sich das natürlich auch auf ihn; weil er dann denkt das was nicht stimmt & da du jetzt schon wenn ihr spazieren geht vllt immer im Hinterkopf hast "Hoffentlich treffen wir keine anderen Hunde" dann merkt das euer Hundi auch & benimmt sich anders.

    Vllt. will er dich auch beschützen?!

    Grüße; Sarah(;

  7. #6
    Katzenfreundin Katzenfreundin ist offline
    Böse Kratzbürste!!!
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    2.803

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Tja, es hat klein angefangen und niemand hat etwas gemacht. Es hat sich langsam aufgebaut und nun hast du den Salat. Normal ist knurren nämlich nicht! Den Hundetrainer würde ich in die Wüste schicken.
    Geh in einen Verein und arbeite intensive mit deinem Hund und an dir!

  8. #7
    lea91 lea91 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    67

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    also ich denke auch das sie dich evtl beschützen will...aber das sie es auch ohne leine macht?
    macht sie es nur wenn der hund zu nahe kommt oder geht sie auch auf die hunde zu und macht es?
    vllt hast du ja auch den fehler gemacht und sie unbewusst in der "knurrphase" bestärkt indem du ihr aufmerksamkeit geschenkt hast...
    dann hält sie das was sie jez tut vllt für richtig...
    also ich an deiner stelle würde der situation auf keinen fall aus dem weg gehen denn das macht es wahrscheinlich nur schlimmer...
    und wenns geht mach dich iwie locker!
    ich weis das ist leicht gesagt und kaum umzusetzen, aber iwie geht das!
    bei mir und meinem pferd war es immer so(er war am anfang gaaaaanz schlimm) das ich tierische angst hatte auszureiten.
    wenn uns nur ein jogger entgegen kam dachte ich: was macht er jez wieder?
    dann nahm ich mir die nächsten male ne freundin mit die mich dann ablenkte und unterhielt sodass ich einfach total entspannt war.
    das solltest du vllt auch tun...grade wenn du sagst wenn dein mann dabei ist(oder der trainer)macht sie das nicht...
    das würde ich mal versuchen und wenn dann ein hund kommt versuchst du sie und den anderen hund gar nicht zu beachten und wenn sie knurrt oder sowa, dann zupfst du kurz an der leine oder sagst ganz streng "aus,nein,etc." aber wirklich nur ganz kurz und dann wieder gar nicht mehr beachten...
    kannst ja mal schauen ob das funktioniert und wenn du dir nicht sicher bist dann hol dir nen guten trainer und fordere die situationen heraus...weil wenn du jez immer aus dem weg gehst wirds nur schlimmer!!!
    lg =)

  9. #8
    Tabea Tabea ist offline

    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    443

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Hey

    Ich schließe mich lea91 an! Aber ich würde nicht mal kurz " nein!" oder "aus!" sagen, denn ob Belohnung oder Strafe, der Hund bekommt Aufmerksamkeit. Und wenn der Hund Aufmerksamkeit bekommt, verstärkt es die Tat des Hundes. Wenn es ein erstes Problem ist, würde ich die anderen Hunde ganz ignorieren oder rennen! Das hilft auch, weil der Hund beim Rennen Stress abbaut. Also du kannst es ja vielleicht mal mit Rennen probieren. Ich kann mir vorstellen, dass du keine Lust hast, an jedem Hund vorbezurennen, aber vielleicht kannst du es ja so erstmal schaffen, dass dein Hund nicht mehr bei jedem Treffen mit einem anderen Hund an Stress denkt. Dann kannst du die anderen Hunde ignorieren.

    Lg, Tabea

  10. #9
    Moehri Moehri ist offline

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.435

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Hallo,

    ich würde in einem gewissen Abstand (nämlich so weit vom fremden Hund weg wie dein Hund ruhig bleibt) jegliche Aufmerksamkeit die auf dich gerichtet ist z.B. Blickkontakt beloben und mich so dann - in langsamen Abständen - an die fremden Hunde herantasten.

    Das Ergebnis soll sein - fremder Hund - Frauchen ist spannender.

    Denn ich hab hier selber so zwei Leinenpöbler ... wenn ich da ignoriere steigern sich beide ungehemmt rein. Wenn ich "Nein" sage, werd ich ignoriert.


    LG

  11. #10
    schwanti schwanti ist offline

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    3

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    hee melli01 meine dalmatinerhündin hatte auch mal so reagiert, sie passt auf dich auf=) das ist zwar positiv fals dir mal jemand was anhaben will aberso ist das wirklich blöd , ich haben sie immer an kurzer leine genommen und sie musste eine zeit lang fuß laufen wenn wir an hunden dicht vorbei gingen wenn sie gegnurrt hatte habe ich sie mit strenger stimme angemeckert und sie musste ein paar sekunden sitz machen dann nach ``los`` gings weiter und wenn sie artig vorbei lief habe ich sie gelobt mit worten und einem leckerli.. und am besten du triffst dich mal mit einer bekannten die auch einen hund hat mit der sie sonst immer klar kam und ihr versucht das dicht aneinander laufen mit ihr ... das wäre vllt ein guter rat von mir =) mfg schwanti

  12. #11
    lea91 lea91 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    67

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    also mit dem rennen das halte ich auch für eine gute idee...der hund ist ja beim rennen auch viel mehr aufs rennen konzentriert als auf stress...stehen bleiben wenn ein hund vorbei geht ist das aller schlimmste was du machen kannst...und wenn du wirklich ne freundin oder nen freund mit nem hund hast dann versucht doch mal OHNE die hunde vorher schnuppern zu lassen, in etwas größerem(aber nicht zu großem) abstand nebeneinander herzugehen...sodass beide hunde sich wirklich auf das Laufen konzentrieren und nicht auf den anderen oder auf schnuppern...also sie müssen dann wirklch laufen...aber du darfst sie halt nicht vorher iwie zusammenlassen und stehen bleiben...am besten wenn die hunde sich nicht gegenüber stehen und einander in die augen schauen...weil das bekanntlich ja schon die aggressionen fördert...außerdem ist gegenüberstellen immer ne "kampfposition"...ich hoffe du probierst mal was aus und schreibst wies läuft =)

  13. #12
    melli01 melli01 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    206

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Danke für eure Antworten.Ich lasse sie seit einiger Zeit schon sitz machen wenn ein Hund uns entgegen kommt,Wenn sie ruhig ist bekommt sie ein Leckerlie.Gestern ist mein Mann mit ihr gegangen da war sie ruhig trotz ein knurrender Hund ihr entgegen kam.Aber mein Mann hat die Probleme sowieso nicht.Die Hunde die sie kennt mit denen kommt sie ja auch klar.Also das rennen bezweifle ich.Mein Hund ist sehr träge.Und ehrlich gesagt nach fast 10 Std.im Altersheim arbeiten renne ich nicht mehr.

  14. #13
    lea91 lea91 ist offline

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    67

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    hehe ja kann ich verstehen...aber mit sitz weis ich halt auch nicht so recht...das ist immer so ne sache...eig halte ich das für keine gute lösung aber wen es dir bei ihr hilft dann mach weiter so =)

  15. #14
    Helga33 Helga33 ist offline
    eMail bitte bestätigen!
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    60

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Wenn du selber angespannt bist ist er es auch. Wenn du angespannt bist, merkt er dass und versucht dich zu verteidigen.

    grüße

  16. #15
    Fussel Fussel ist offline
    Earthling
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    2.970

    AW: Mein Hund verträgt sich plötzlich mit keinen Hund mehr.

    Hallo Helga!

    Bitte krame nicht so viele alte Threads raus. Die sind von April/Mai oder teilweise noch älter. Die Fragesteller sind oft nicht mehr da, und es macht den Hundebereich nur unübersichtlich.

    Danke

 

 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10-10-2011, 20:43
  2. Mein Mann will keinen Hund!!!
    Von Taya im Forum Hunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11-06-2011, 15:36
  3. Hilfe, mein Mann will keinen Hund!
    Von gegeneisen im Forum Hunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08-06-2011, 07:16
  4. Hund plötzlich nicht mehr stubenrein?
    Von Spurky im Forum Hunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-04-2010, 10:33
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26-03-2006, 09:57

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.