+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 63 von 63

Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

  1. #51
    93Benjamin 93Benjamin ist offline
    I.w.n.v.E.U.
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    860
    Frettchen brauchen schon sehr, sehr viel Platz. Die kommen überhaupt nicht in frage. Und wenn, dann würde ich nicht so einen Käfig als Grundlage nehmen. Degus dann schon
    eher. Allerdings ist schon mein ganzes Zimmer voll von Tieren und ihren Gehegen. Wenn ich den Käfig jetzt noch erweitere, kommt hier gar kein Tageslicht mehr rein. Muss mal sehen, wer den Käfig letztendlich bewohnen wird. Er steht schließlich schon seit über einem halben Jahr aufgebaut hier rum und staubt ein. Aber oberste Priorität hat erstmal das neue Schildkröten-Aqua. Bevor man sich neue Tiere ins Haus holt, sollte man es denen, die man schon hat, so gut wie möglich machen.

    Liebe Grüße Benjamin

  2. #51
    Anzeige 93Benjamin ist offline

    Was hältst du denn von diesem XXL Adventure Spielturm bzw. Käfig? Wer nicht ganz unbegabt ist, könnte diesen vielleicht auch nachbauen oder sich Anregungen für einen eigenen Stall holen.

  3. #52
    x_Sarah_x x_Sarah_x ist offline

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    103
    Degus kannst du da drin echt vergessen, die brauchen mind. die doppelte Höhe. Aber der Käfig würde auch leider viel zu schnell zernagt, es sei denn man investiert in Metalschienen für alle Kanten Meine sind diesbezüglich schon 'brav' und nagen nicht ganz so extrem; wie ich höre, ist das aber eher selten (*glückgehabt*)
    Mit den Farbmäusen bist du sicher besser beraten^^

  4. #53
    Katha...*
    Monglische Wüstenrennmäuse?!

  5. #54
    Katha...*
    Zitat Zitat von Carina_x Beitrag anzeigen
    Nein das stimmt so auch nicht ganz. Es kommt immer darauf an ob Weibchen oder Männchen. Meine zcuhtmännchen muss ich alleine bzw. kann ich auch zu zweit halten. Meine Weibchen aber halte ich schon seit 5 Jahre in Gruppen ( max. 4 Tierchen) bei mir ist noch nie was passiert. Die Rangordnung ist festgelegt und es kam noch nie zu größeren Streitereien.
    Also meine Meinung ist, wenn man richtig züchten möchte, hält man ein Rennerpärchen 1x M + 1x W ihr ganzes Leben zusammen... viel Zu viel Stress sie andauernd auseinander zu setzen und die Männchen alleine zu halten. Das ist unterste Schublade und tierwidrig finde ich !!
    Jeder hat seine Eigene Meinung aber bei sowas finde ich gibt es keine Meinung.

    Liebe Grüße Katharina

  6. #55
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628
    Huhu,

    auch nicht wirklich gut, denn so wäre das Weib dauerträchtig
    LG

  7. #56
    kanarien-mag-ich
    also nochmal zum thema zurück (hab alles überflogen^^)
    also ich hab den selben nur etwas größer, ich muss dazu sagen
    ich finde die quali jetzt nicht so gut..
    aber oke.
    also ich habe lemminge drinnen du musst nur oben auf das gitter noch was draufmachen- hab n art mückennetz drüber gemacht- sonst kommen die kleinen da locker raus
    aber wünsche dir noch viel glück bei der tiersuche
    Lg sarah

  8. #57
    93Benjamin 93Benjamin ist offline
    I.w.n.v.E.U.
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    860
    Hallo,

    ja, über Lemminge hab ich auch schon nachgedacht. Danke für deine Antwort!

    Liebe Grüße Benjamin

  9. #58
    93Benjamin 93Benjamin ist offline
    I.w.n.v.E.U.
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    860

    AW: Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

    Morgen werden in den Käfig endlich 6 Farbmäuse einziehen!

  10. #59
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297

    AW: Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

    Huhu

    Das klingt ja toll. Magst du mal was über sie berichten? wo hast du sie her? wie sind die Geschlechter aufgeteilt? Namen?

    und natürlich das wichtigste Fotooooooooooooooooooos!!!!

  11. #60
    93Benjamin 93Benjamin ist offline
    I.w.n.v.E.U.
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    860

    AW: Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

    Hallo Chipsy

    Es sind 6 Weibchen. Ich hab sie von einer privaten Züchterin, die jetzt allerdings aufhört Nager zu züchten und zu halten. Hier ist die Internetseite: hazel

    Namen sind schwierig, da sie alle fast gleich aussehen.

    Auf der Internetseite unter Nachzucht Farbmäuse findest du die Fotos von den 14 übrig gebliebenen Weibchen. Davon hab ich mir/haben wir uns 6 ausgesucht.

    Mehr Fotos, auch vom Käfig, kommen bald!

    Gruß Benjamin

  12. #61
    Chipsy 03.05 Chipsy 03.05 ist offline
    *Hähnchen*
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3.297

    AW: Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

    Huhu

    Du weist aber das die Rezesiev Rot aufgehen werden wie ein Hefeklos? Das sind doch die mit dem Fettgen oder?

  13. #62
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

    Huhu,

    dominant red, yellow und blue gehen auf wie Hefekloppse. Ich hab selber recessive reds und yellows und die Tiere haben keine Fettleibigkeit noch andere gesundheitlichen Probleme.
    Ich hab mich ja bei meiner Zucht auf recessive reds & yellows, Black-Tans und Doves konzentriert.

    LG

  14. #63
    azuze1991 azuze1991 ist offline

    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    59

    Idee AW: Wer könnte diese Nagervilla bewohnen?

    Ich würde nicht für Farbmäuse sprechen...
    Habe selber mit einem Terrarium angefangen und mich mal schlau gemacht....Das is zu schlecht belüftet für die kleinen süßen,weil sie eine sehr starke Amoniakbildung im Urin haben...die können davon Lungenschäden tragen...

    Wenn du wirklich Färbmäuschen rein haben willst musst du auf jeden Fall das Plexiglas vorne durch Gitter ersetzen (Achtung Abstand nicht größer als 6mm!!!habe bei meinem Eigenbau ein Fliegengitter aus Metall genommen und das beißen sie nicht durch)....
    Aber für Rennis wäre es praktischer so wie es jetzt ist...

    LG Kimmi und ihre Mäusebande

 

 

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.