+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 38 von 38

Hilfe!!Borelliose!

  1. #26
    schnuppe® schnuppe® ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.096
    hehe, bei heini ist es toll, daß die weiß sind *freu*
    vorher hatte ich immer mal schwarze <---dein smiley


    also
    auf der scalibor seite: da sind nur weiße: http://www.scalibor.de/

    ich muss sagen: ich bin TOP begeistert. habe bisher nur 3 tote zecken vom hals entfernt, die tot im fell steckten,...ansonsten NICHTS!! dabei waren wir im wald streunen, im hof zwischen efeu und allem gestrüpp ist heini ne halbe stunde rumgestöbertm nichts!!

    ich kann es wirklich nur empfehlen!

    liebe grüße
    schnupp

  2. #26
    Anzeige schnuppe® ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #27
    Draca
    Hallo, hab jetzt auch ein Halsband gegen Zecken ,allerdings nicht scalibor, das hatte meine tierärztin nicht, aber das was sie hatte ist ihrer meinung nach gleichwertig, nur ne andere Marke. Und da ich sie bisher nicht als geldgierige variante kennengelernt habe, glaube ich ihr. Achso, Phoebe trägt es noch nicht, kriegt es erst Freitag abend dran, weil bis dahin noch viel KOntakt zu einem Kleinkind ist, der ständig "teita" machen will und da warte ich lieber noch ein paar tage mit der chemie... auf der verpackung steht ja kleinkinder fernhalten und naja, hand an den hund, kommt ans halsband und dann hand in den mund muss ja nicht sein... und die zwei Tage noch mit extremer zeckensuche schaffen wir auch noch- vor allem weil phoebe kaum laufen darf, weil hier überall schafscheiße liegt (der schäfer ist wieder da - eigentlich toll, aber wenn der ganze Scheißhaufen nicht wäre... entweder fressen oder drin wälzen, das mag ich beides nicht... )

    Liebe Grüße

  4. #28
    schnuppe® schnuppe® ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.096
    hier nochmal als doppelpost *g*

    hallo ihr lieben!!

    ich bin mir nicht sicher, ob es vom halsband kommt. gerade beim bürsten hab ich an heini's hals eine doll rote stelle entdeckt, genau da wo das zeckenhalsband langgeht. schaut mal!





    nun hab ich es erstmal abgemacht und schaue was passiert, wenn das nicht weggeht oder schlimmer wird, müssen wir mal zum tierarzt.

    so ein mist (

    liebe grüße
    schnuppe

  5. #29
    Hallifaxi
    Oh je...
    Vielleicht hat das Halsband einfach nur gescheuert?
    Hoffen wir mal, dass es weg geht...

    Mal was ANDERES:

    Mensch, das Halsband mit den Steinen ist ja echt schick...*schwärm*
    Hab für Aika eins ein hellrose mit gaaaaanz vielen Strasssteinchen... .



    Die Glitzerdinger find ich supi!!!

  6. #30
    Eisbär55 Eisbär55 ist offline

    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2

    Boreliose und HUndemalaria

    HI,

    bin im www auf noch was ganz anderes gestoßen, was mich als Hundebesitzerin wirklich beängstigt...Hundemalaria

    Es scheint wohl eine neue Zeckenart zu geben...

    Für alle die es interessiert und zur Vorwarnung:

    http://www.lieblingtier.tv/76,Interview_-_Zeckenalarm/

    Tschö,

  7. #31
    emmi emmi ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von schnuppe®
    hehe, bei heini ist es toll, daß die weiß sind *freu*
    vorher hatte ich immer mal schwarze <---dein smiley


    also auf der scalibor seite: da sind nur weiße: http://www.scalibor.de/

    ich muss sagen: ich bin TOP begeistert. habe bisher nur 3 tote zecken vom hals entfernt, die tot im fell steckten,...ansonsten NICHTS!! dabei waren wir im wald streunen, im hof zwischen efeu und allem gestrüpp ist heini ne halbe stunde rumgestöbertm nichts!!

    ich kann es wirklich nur empfehlen!

    liebe grüße
    schnupp
    huhu.... wollte auch mal was zu scalibor sagen wir hatten es letztes jahr für emily in spanien gekauft. da wir ja dort ein halbes jahr waren, mussten wir uns ja etwas einfallen lassen. die wirkung war einmalig, sie hatte die ganze zeit nicht eine zecke!!! allerdings hat sie mega ausschlag nach 2 monaten davon bekommen und ihr wachsen auch keine haare mehr dort wo das band saß, wurde schon gefragt, ob ich meinen hund rasieren würd!!! muss also was ganz schön mieses drin sein

  8. #32
    Hallifaxi
    Aika verträgts bislang ziemlich gut... besser als Exspot...

  9. #33
    emmi emmi ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von Hallifaxi
    Aika verträgts bislang ziemlich gut... besser als Exspot...
    Ist ja auch von Hund zu Hund verschieden allerdings habe ich von sehr sehr vielen hunden gehört, die davon super fiesen Ausschlag bekommen haben

  10. #34
    schnuppe® schnuppe® ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.096
    heini verträgt es gut, aber ich mache es ab und an ab, und lasse es so 3 tage manchmal ab. ich weiß es wirkt nur, wenn es immer drauf ist, da es über die haut geht, aber trotzdem gönn ich der haut ein bisschen ruhe.
    ich bin nach wie vor von der WIRKUNG überzeugt und begeistert. die NEBENWIRKUNGEN machen mich ein wenig unruhig. mal schaun

    liebe grüßé
    und danke
    schnupp

  11. #35
    Nicky2002 Nicky2002 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    160
    Hallo Ihr Lieben,
    da dieses Thema ja im Monent sehr aktuell ist werd ich auch mal meinen Senf dazu geben.Mal zurück wieder zu Meli und dem erkrankten Nico.Weiß Jemand was jetzt mit Nico ist? Der erste Beitrag ist ja nun schon fast ein Jahr her.Aber nun,mein TA sagt auch das Boleriose nicht Heilbar ist.Mann kann nur die Symtome wie die Schmerzen Behandeln.Nico wird sein Leben lang immer wieder unter sehr starken Schmerzen leiden.Als die Nicky damals plötzlich gelähmt war hatte mein TA auch erst den Verdacht auf Boleriose.Da sie aber keine Schmerzen hatte,hat er diesen Verdacht wieder schnell verworfen.Aber er sagte halt wegen des ersten Verdachts das diese Krankheit auch nicht heilbar gewesen wäre.Ich weiß zwar nicht was jetzt mit Nico ist,aber quällt den armen nicht so lange.Auch wenn es schwer fällt man tut dem Tier keinen Gefallen damit.Ich muste meine Hündin auch schon mit nur 4 Jahren erlösen. Auch wenn sie keine Schmerzen hatte das wäre kein leben für Sie gewesen,so aufgewegt wie sie war.Sie hat in den 1 1/2 Tagen der Lähmung schon sehr darunter gelitten das Sie nicht so konnte wie sie wollte.Denkt bitte immer zum Wohle des Tiers und seit nicht egoistisch,auch wenn es sehr weh tut.Ich denke noch sehr oft an Sie und frag mich ob es die richtige entscheidung war.Da man ja nun auch Hunde mit so einem Gestell(Wagen) wo die Hinterläufen drin liegen sieht.Aber sind die Hunde wirklich damit Glücklich?Oder redet man sich das ein.
    LG Miri

  12. #36
    Piggy Piggy ist offline

    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    11
    Hallo

    Es gibt bei Westfalia einen Bremsenblocker der auch gegen Zecken,Flöhe und was sonst noch auf den Tieren krabbelt hilft. Wir haben ihn am Hund, Minischwein, Ziege, Igel und Katze getestet kann nur sagen einfach super. Er ist vom Schweizer Tropeninstitut getestet.Rein Bio

  13. #37
    Key Key ist offline
    Hunde- u. Katzenfreund
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    501
    Was ist Westfalia, und was ist in dem "Bremsenblocker" drin?

  14. #38
    Piggy Piggy ist offline

    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    11
    Hallo Key

    Westfalia ist ein Versand. Der Link ist www. westfalia.de. Der Versand ist für Mensch und Tier. Nutztiere werden öfters von Bremsen belästigt. Sie sehen aus wie grosse Fliegen, nur Bremsen stechen. Es gibt riesen Beulen. Auf der Seite stehen auch die Inhaltsstoffe. Es ist aus Kräutern hergestellt. So stinkt es auch. Ich benutze das schon den zweiten Sommer und kann es nur Empfehlen.

 

 

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.