+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bevor es zu spät ist!!!!! Help.....

  1. #1
    BabyCelia BabyCelia ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1

    Bevor es zu spät ist!!!!! Help.....

    Ich habe gestern endlich mein Katerchen zu mir geholt!! Er ist grad mal 11 Wochen alt! Heute habe ich enddeckt das er Flöhe
    hat!! Was kann ich machen....oder welche medikamente kann ich ihm geben ohne das er krank wird????? Brauche hilfe bevor es zu spät wird und sie sich in der Wohnung verbreiten!! Und wenns zu spät ist, wie werd ich die Krabbeltiere wieder los! Hab eine fast 3-jährige Tochter und angst das sie sich auch an sie herantrauen! bitte helft mir! Liebe Grüße und Vielen Dank im Voraus!!!

    Celia

  2. #1
    Anzeige BabyCelia ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Michaela Michaela ist offline

    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    3.103
    Geh in die Apotheke und hol dir Frontline. Das gibt es in einzelnen kleinen Ampullen. Das Kitten dann festhalten und hinten im Nacken das Fell auseinander ziehen und dort das Frontline reinträufeln. Steht aber auch in der Gebrauchsanweisung. Für Möbel wie sofas etc. kann man auch Frontline zum sprühen verwenden. Für das Tier bitte die Ampullen.

  4. #3
    Meekeal Meekeal ist offline

    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    81
    Niebaumöl kann man für das Kätzchen auch verwenden, ist absolut pflanzlich und daher unbedenklich. Für die Möbel und so ist Frontline tatsächlich die beste Lösung. Mit dem Zeug habe ich sogar einen Igel mit einmal sprühen Ungezieferfrei bekommen!!!!

  5. #4
    Katzenfreundin Katzenfreundin ist offline
    Böse Kratzbürste!!!
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    2.803
    Zitat Zitat von Meekeal Beitrag anzeigen
    Niebaumöl kann man für das Kätzchen auch verwenden, ist absolut pflanzlich und daher unbedenklich. Für die Möbel und so ist Frontline tatsächlich die beste Lösung. Mit dem Zeug habe ich sogar einen Igel mit einmal sprühen Ungezieferfrei bekommen!!!!
    Die stärksten und gefährlichsten Gifte sind rein pflanzlich!!!
    Ich weiß ja nicht wo du das Kätzchen her hast. Aber seriöse Züchter können es nicht gewesen sein, oder?

    Bitte geh mit dem Kleinen zum TA und lass es checken und dann wird der auch was gehen die Flöhe tun.

    Und keine Panik...Ein Fast dreijähriges Kind ist kein Säugling mehr und kann durchaus einen Flohbiss vertragen. Es wird ja auch mal von einer Mücke erwischt.

  6. #5
    Meekeal Meekeal ist offline

    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Katzenfreundin Beitrag anzeigen
    Die stärksten und gefährlichsten Gifte sind rein pflanzlich!!!
    Nein das sind die Toxine der Bakterien (z.B Botulinum-Toxin). Ich habe hier nur eine chemiefreie Möglichkeit augezeigt von einer Pflanze deren Teile sogar als Viehfutter verwendet werden.


    Man könnte es begleitend auch ein Duftkissen mit folgenden Kräutern unter den Schlafplatz legen: Lavendel, Melisse, Pfefferminz, Rosmarin, Salbei und Thymian. Zwar pflanzlich aber nicht giftig

    Aber TA ist nie verkehrt!

 

 

Ähnliche Themen

  1. Help!!! Robo kümmert sich nicht um Babys!!
    Von jebe1981 im Forum Hamster
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-04-2005, 16:21
  2. Elvis needs help.....
    Von oesi im Forum Schildkröten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03-01-2005, 00:15
  3. help
    Von Lucas im Forum Aquaristik - Süßwasser
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04-02-2004, 14:51
  4. HELP! HELP! Skolopender Arten!!!
    Von stylez99 im Forum Andere Wirbellose
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26-09-2003, 08:01
  5. About German terms - Please help me!
    Von Detroit im Forum Haltung, Pflege und Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14-01-2002, 15:43

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.