+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Blacky

  1. #1
    Tina

    Unglücklich Blacky

    Hallo zusammen,

    wie einige hier vielleicht wissen, habe ich einen alten Hund aus dem Tierheim geholt.

    Dieses ist nun schon über 2 Jahre her und obwohl er die besten Jahre schon hinter sich hatte, ging es Blacky immer sehr gut. Nun haben sich bei ihm Herzinsuffizienz und Rythmusstörungen eingestellt, die im Sommer bei heissem Wetter das erste Mal auftraten und nun seit dem Wochenende zu einem lebensbedrohenden Zustand
    geworden sind.

    Gestern waren wir dann wieder beim Tierarzt und Blacky wird nun mit Fortekor 5 mg und Lanitop Tabletten 0,1 mg behandelt.

    Mehr konnte der TA für ihn im Moment nicht tun und nun heisst es abwarten und hoffen, das die Tabletten ein wenig helfen.

    Auch wenn ich damals schon mit dem Gedanken klar kommen musste, das man einen alten Hund nicht so lange halten kann, wie einen Welpen - aber heute, wo ich in dieser Situation stehe, hoffe ich täglich auf ein kleines Wunder.

    Blacky kann kaum noch laufen, seine Beine knicken ihm weg - trotzdem versucht er immer mit Riesenschnauzer Aka mitzuhalten, was die Situation zunehmend erschwert, da er durch unkontrollierbare Bewegungen immer wieder umfällt und sich weh tut.

    Ich weiss einfach nicht, was ich machen soll - der Tierarzt meint, man muss abwarten, ob die Tabletten anschlagen - das dauert aber ein paar Tage. Auf der anderen Seite sehe ich aber, das Blacky sich quält - er akzeptiert einfach nicht, das er nicht mehr so kann, wie er gerne möchte und schleppt sich pausenlos durch das Haus, anstatt einfach mal in seinem Korb liegen zu bleiben.

    Es ist Alles einfach nur schrecklich und ich fühle mich absolut hilflos....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #1
    Anzeige

    Unglücklich

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #2
    Salanee

    Unglücklich tut mir leid

    Hey Tina,

    das tut mir wirklich sehr leid für Dich... ich hoffe das die Tabletten Blacky helfen, und er noch ein paar weitere schöne Jahre bei Euch hat. jetzt wo ihr den Hof habt; besser kann es doch gar nicht sein.

    nur wenn alles nichts mehr hilft... dann... im Zweifelsfall wohl für das Wohl des Tieres *schnief*

    aber ich bin mir sicher, das Ihr genau die Richtige Entscheidung treffen werdet. Sorry, wenn das nicht sehr aufbauend ist.... ich wünsche Eurem Blacky NUR DAS BESTE und auf das es IHM BALD WIEDER GUT GEHT *daumendrück*
    Geändert von Salanee (29-10-2002 um 10:23 Uhr)

  4. #3
    Elke Elke ist offline
    Moderatorin
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    4.118
    Ach, Tina, so ein Frust! Ich drücke auch ganz fest die Daumen!

    Begleitend zur schulmedizinischen Behandlung könntest Du vielleicht noch - in Absprache mit dem TA natürlich - noch Weißdornpräparate oder ähnliches geben. Für Kleinnager gibte es da ganz gute Präparate - für Hunde muss es doch so was auch geben (mein altes Chin bekommt ja auch Herztropfen aus der Humanmedizin, für Kinder, und ein homöopatisches Produkt für Kleinnager).

    *festeDaumendrück*

  5. #4
    Christine Christine ist offline
    stiller Dauergast
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    481
    Hallo Tina

    Es tut mir so leid .
    Ich wünsche euch gute Besserung.

    @Blacky du bist so ein süßer Hund du schaffst das.

    @Tina Kopf hoch .

    MfG.Christine

  6. #5
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Tina!

    Ach Du meine Güte! Ich dachte grad ich habe mich verlesen! Mensch, jetzt wo ihr doch den Hof habt. Aber leider ist es einfach manchmal verquer.
    Ich wünsche dem Blacky größtmögliche Innere Stärke, damit er es akzeptiert einfach mal ein bißchen langsam zu machen. Hoffentlich geht es ihm bald wieder gut!
    Er war doch so quitschfidel, als wir euch besucht hatten.

    Kopf hoch Tina, genieße die Zeit mit ihm, vielleicht war der ganze Umzug und der Umbau ein bißchen zu viel für ihn!?

    Ihr meine ganze seelische Unterstützung, dass das alles wieder in die Reihe kommt!

  7. #6
    Mabe Mabe ist offline

    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    2.113
    Hallo, Tina!

    Ich kann mich den anderen nur anschließen.
    Dein Herz wird Dir sagen, was für Blacky das Beste ist, und Du wirst das Richtige tun.

    Alles Liebe,
    Manfred

  8. #7
    katinka katinka ist offline
    sonnenhungrige
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    1.405
    HI Tina!

    Drück deinem Blacky alle Daumen die ich hab, damit es ihm bald wieder besser geht!!!!

    Ist echt ne traurige Nachricht!

  9. #8
    Tina
    Hallo,

    ich wollte euch nur mitteilen, das ich eben beim TA war und Blacky einschläfern gelassen habe.

    Es hatte einfach keinen Sinn mehr - seit gestern war es ihm nicht einmal mehr möglich zu stehen - er lag nur noch auf der Seite und starrte vor sich hin.

    Obwohl meine Entscheidung sicherlich richtig und das Beste war, sitze ich hier nun und kann einfach nicht aufhören zu heulen. Ich habe ihn beim Tierarzt die ganze Zeit im Arm gehabt und er hat beim Sterben seinen Kopf in meine Armbeuge gelegt, als wollte er sagen: " Ich bin dir nicht böse - es ist schon richtig was du da tust."

    Trotzdem kömme ich mir wie ein Mörder vor - ich habe ihn ja schliesslich da hin gebracht - er konnt ja nicht flüchten - ich habe ihn zum sterben gefahren.

  10. #9
    Six Six ist offline
    Moderator
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.954
    Das tut mir so leid für euch

    Aber ich bin mir sicher es war die richtige Entscheidung.
    Du mußt dich damit trösten dass er seine 2 schönsten Jahre bei dir verbracht hat und du hast ihn nun von seinen qualen erlöst das war das Beste was du für ihn tun konntest.

  11. #10
    Elke Elke ist offline
    Moderatorin
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    4.118
    Liebe Tina,

    es tut mir so schrecklich leid für Euch!!!

    Und trotzdem: Ich bin sicher, dass Du Dich völlig richtig verhalten hast!!! Du hast Blacky damals aus dem Tierheim von einem traurigen Los gerettet - jetzt hast Du ihn ein zweites Mal von größeren Qualen erlöst. Du hast vollkommen richtig gehandelt! Wir müssen leider alle irgendwann Abschied nehmen, von denen, die wir lieben - ob zwei- oder vierbeinig. Was das heißt, weiß sicher jede/r von uns.

    Lass Dich in den Arm nehmen!!!

  12. #11
    Spiderbine Spiderbine ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    5.165
    Hallo Tina...

    es tut mir so leid für euren süßen Blacky...
    Aber die Entscheidung,die du treffen musstest,war einfach die Richtige,wenn auch die Schwerste...

    Ich weiß genau,wie du dich jetzt fühlst,mir ging es vor gerade mal 3 Wochen nicht anders...
    Die Erinnerungen kommen wieder hoch,als obs gestern wäre...

    Ich bin mir sicher,daß Blacky euch für seine 2 letzten Lebensjahre,die er bei euch verbringen durfte,unendlich dankbar war...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #12
    Salanee

    Unglücklich *schnief*

    Hey Tina,

    fühl Dich mal ganz lieb gedrückt von mir *knuddel*

    es tut mir so leid für Dich, aber ich bin mir sicher Deine Entscheidung war genau das richtige. Blacky hat garantiert zwei Wundervolle Jahre bei Dir gehabt. wie hätte es ihm besser gehen können.

    ich weiß es ist nicht leicht, und so Sachen wie Kopf hoch will man gar nicht hören, deswegen sag ich nur...

    *knuddeldieTina*

  14. #13
    Mabe Mabe ist offline

    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    2.113
    Tina, es war die richtige Entscheidung!

    Behalte Blacky in guter Erinnerung.
    Euer Einsatz und Eure Liebe werden ihm die letzten Jahre zum Paradies gemacht haben.

    Liebe Grüße,
    Manfred

  15. #14
    Tina
    Hi ihr Lieben,

    euch erst einmal allen Danke, das ihr versucht habt mich ein bisschen zu trösten.

    Heute, mit 2 Tagen Abstand, weiss ich auch wieder, das ich richtig gehandelt habe und bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben, bevor Blacky sich noch unnötig ein paar Tage gequält hätte.

    Trotzdem, auch wenn hier so viele Tiere sind, der kleine Kerl fehlt richtig - ob ich in den Stall gehe, oder das Futter für alle bereite - immer schaue ich mich nach ihm um und wundere mich, das er nicht neben mir steht - es ist mir sogar schon passiert, das ich ihn zum fressen gerufen habe.

    Das sind dann diese Momente, wo es wieder richtig weh tut - denn er hat mich immerhin 2 Jahre durchs Leben begleitet und hat viele Veränderungen mit mir zusammen erlebt.

    Es waren 2 wunderschöne Jahre und ich werde meinen kleinen Schwarzen nie vergessen....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. #15
    Wirrun Wirrun ist offline
    Moderatorin
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    7.593
    Hallo Tina


    Knuddel !! Betrachte es auch als Trost, das Tiere nicht die Zukunft
    kennen . Auch Blacky hatte keine Angst vor dem Sterben . Du hast ihm 2 Jahre seines Hundelebens angenehm gestaltet. Das war für ihn das schönste Geschenk , was Du ihm im Alter geben konntest .

  17. #16
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Tina!

    Oh mann, mir ist vor schreck grad richtig die Luft weggeblieben! Ich hätte nicht gedacht, dass es jetzt doch so schlimm ist. Aber auch ich bin der Meinung, dass Du richtig gehandelt hast. Bitte lebe Deine Trauer, friss das nicht in Dich hinein. Lass es raus, damit es verarbeitet werden kann.

    Ich habe euch ganz doll lieb! Fühl Dich mal ganz extrem geknuddelt.

  18. #17
    Elke Elke ist offline
    Moderatorin
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    4.118
    Hallo Tina,

    auch von mir noch eine feste Umarmung... alles, was man sagen kann, ist ja bereits gesagt worden... nun kann nur noch die Zeit helfen, die Du Dir hoffentlich nimmst...

 

 

Ähnliche Themen

  1. Blacky hat einen Tumor...
    Von RapYvo07 im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19-07-2008, 19:55
  2. Blacky
    Von phil im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05-09-2003, 20:21

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.