+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hautpilzbefall-Kaninchen

  1. #1
    Patrik&Hannibal Patrik&Hannibal ist offline

    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    Hautpilzbefall-Kaninchen

    Hallo zusammen,

    mein Rammler Hannibal hat seit mehreren Tagen Hautpilz.
    Heißt: Ihm fällt Fell aus, und unter dem restl. Fell ist es schuppig.

    Nun war ich bei der TÄ, welche
    mir eine Waschlotion und ein Mittel gegen Pilz gegeben hat ( ich denke es ist Sorulan, bin mir aber nciht sicher, da sie es mir nicht gesagt hat und nur in ein Döschen gefüllt hat)

    Das Mittel zur Pilzbekämpfung soll ich unter das Fell auf die Haut auftragen, wie erkenne ich ob es hilft oder "unten ankommt" ?

    Nun wollte ich fragen, ob jemand weiß wie man diese beiden Mittel RICHTIG benutzt, oder wer Erfahrung damit hat.
    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    MfG Patrik.

  2. #1
    Anzeige Patrik&Hannibal ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Öhrchen Öhrchen ist offline
    Fellkartoffel
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    4.927

    AW: Hautpilzbefall-Kaninchen

    Hallo,

    ich vermute fast, es handelt sich beide Male um das Mittel Imaverol. Wie sollst du es denn anwenden, einmal baden und dann 2-3 Tage lang die Stellen lokal behandeln mit dem Mittel aus dem Döschen?
    Du kannst dir das Mittel zB in eine Einmalspritze aufziehen, mit dem Konus (natürlich ohne Nadel) kommst du direkt auf die Haut. Oder du trägst es vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste auf.

  4. #3
    Patrik&Hannibal Patrik&Hannibal ist offline

    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Hautpilzbefall-Kaninchen

    ich soll die waschlotion aufs fell auftragen und probieren es auf die haut zubringen bzw. zu massieren..bin mir aber bei beiden mitteln nicht sicher ob es auch auf der haut ankommt ????

  5. #4
    Patrik&Hannibal Patrik&Hannibal ist offline

    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Hautpilzbefall-Kaninchen

    Zitat Zitat von Patrik&Hannibal Beitrag anzeigen
    ich soll die waschlotion aufs fell auftragen und probieren es auf die haut zubringen bzw. zu massieren..bin mir aber bei beiden mitteln nicht sicher ob es auch auf der haut ankommt ????
    wo mit meinst du geht es denn besser..mit der spritze oder mit der zahnbürste ??

  6. #5
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Hautpilzbefall-Kaninchen

    Hallo!
    Nimm die Spritze! Ich kenne wenige Kaninchen die sich gerne kämmen lassen. Alles was von oben kommt bedeutet für die kleinen Gefahr! ( Greifvögel). Da müssen se mal durch! Auf baden stehen die auch nicht wirklich. Mit der Spritze kannst du es auf die entsprechende Stelle träufeln. Halt ihn /sie einfach ein bisschen fest. Kommt schon auf der Haut an. Der/die weiss ja nicht das du helfen willst

  7. #6
    Patrik&Hannibal Patrik&Hannibal ist offline

    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    6

    AW: Hautpilzbefall-Kaninchen

    ok...bin halt nur en bisschen ängstlich , dass es sich weiter ausbreitet , wenn es nciht auf der haut ankommt

  8. #7
    Öhrchen Öhrchen ist offline
    Fellkartoffel
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    4.927

    AW: Hautpilzbefall-Kaninchen

    Zitat Zitat von Patrik&Hannibal Beitrag anzeigen
    ok...bin halt nur en bisschen ängstlich , dass es sich weiter ausbreitet , wenn es nciht auf der haut ankommt
    Wenn du es mit der Spritze aufträgst, kommt es auf die Haut. Eine Spritze kann dir der TA bestimmt geben, oder du kaufst eine in der Apotheke. Natürlich musst du etwas über die Stellen hinausgehen, die befallen sind. Du kannst das Mittel dann mit dem Finger noch etwas einreiben. Das baden zu Beginn solltest du machen, es entfernt die Pilzsporen, die sonst im gesamten Fell hängen.
    Käfig/Gehege sollten auch sauber gehalten werden, Stoffsachen würde ich im Moment weg lassen, und statt Holzhäuser lieber Kartons nehmen, die wöchentlich ausgetauscht werden - das ist am einfachsten. Es geht darum, dass die Sporen von dem Hautpilz sich nicht immer wieder auf das Kaninchen setzen und neue Infektionen erzeugen.
    Wenn du das Kaninchen behandelst, zieh Handschuhe an (Einmalhandschuhe gibts zB bei Aldi, oder in der Apotheke). Und am besten besorgst du dir ein Händedesinfektionsmittel und benutzt es, wenn du beim Kaninchen warst, denn solche Hautpilze sind leider auch für Menschen ansteckend.

 

 

Ähnliche Themen

  1. Ein Happy End... für mein geliebtes Kaninchen JackBlack
    Von JackBlack im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05-06-2012, 17:43
  2. Epileptischer Anfall (Krampf) ??? Mein Zwergkanninchen
    Von sweetcats im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12-11-2009, 16:45
  3. Vergesellschaftung von Kaninchen
    Von Fussel im Forum FAQ - Nager und Kaninchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-09-2009, 19:43
  4. Wie ist das mit Kleintieren?
    Von Nane im Forum Hunde
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05-09-2008, 05:25
  5. Haltung eines Kaninchens und eines Meerschweinchens
    Von Tina im Forum FAQ - Nager und Kaninchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01-06-2003, 18:46

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.