+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Homöopathie auch für Hunde?

  1. #1
    Martha21 Martha21 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3

    Homöopathie auch für Hunde?

    Hallo, ich bin Martha und mein Hund ist Joe, ein Pekinesen-Mix. Ich frage mich immer, ob ich mit Naturheilmitteln oder Homöopathie meinem
    Hund helfen könnte, wenn er zum Beispiel Durchfall oder ähnliches hat. Klar muß man auf gutes Fressen achten und im Falle von Durchfall sicherlich Schonkost geben. Auch würde ich immer sofort einen Tierarzt aufsuchen, weil ich doch Sorge um meinen Liebling habe, aber ich denke auch, dass es doch auch schonende Möglichkeiten geben muß, dem Hund vielleicht helfen zu können. Bei Menschen geht das doch auch.

  2. #1
    Anzeige Martha21 ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.051

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Hallo Martha, Durchfall kann viele Ursachen beim Hund haben z. B. Würmer, Futterunverträglichkeit, Virus, Hitze, verorbenes gefressen, Erkrankung der Verdauung, Vergiftung usw.

    Also man kann nicht pauschal sagen, was jetzt gerade hilft. Das sollte ein Tierarzt abklären und die Ursache dann richtig behandeln.

  4. #3
    Evi Evi ist offline
    Foren-Engel
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    2.778

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Ich würde das auch erst durch einen Fachmann abklären lassen. Ansonsten setze ich bei meinen Tieren auch Globuli/Bachblüten ein - selbst teilweise vom TA empfohlen.

  5. #4
    Lükko Lükko ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    561

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Hey!
    Natürlich sollte man erstmal einen Tierarzt aufsuchen, aber es gibt auch Tierheilpraktiker.
    Kannst ja mal schauen ob und wo einer in deiner Nähe ist und dich dort informieren

  6. #5
    Martha21 Martha21 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Jetzt habe ich dazu mal eine Frage: Ich habe letztens in einer Zeitschrift von einem Mittel mit dem Namen Entero Teknosal VET, soll schnell bei Durchfall helfen. Und soll zudem homöopathisch sein? Habt Ihr davon gehört? Hat jemand mal einen Tierarzt gefragt, was er dazu sagt? Ich stehe ziemlich auf Homöopathie, weil ich das sogar bei mir selbst erfolgreich ausprobiert habe. Wie gut sprechen Hunde darauf an?

  7. #6
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.051

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Hallo Martha, wir haben dir zu einem Tierarztbesuch geraten, kein Hundehalter wird sich auf irgendwelche Mittel einlasssen wenn man die Ursache des Durchfalls nicht kennt.

    Ich würde meinem Hund keine Mittel verabreichen, wenn ich die Ursache des Durchfalls nicht kenne. Also hilft es auch nicht hier nach Mitteln aus einer Zeitschrift zu fragen. Der Hund trocknet bei Durchfall schnell aus und es könnte dann zu spät sein. Der Tierarzt kann die Diagnose stellen und wird entsprechend behandeln.

  8. #7
    Eddy H. Eddy H. ist offline
    Catweazle
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.888

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Sorry, wenn ich jedoch das Wort Homöopathie lese kräuseln sich mir die Zehennägel. Ein Mensch mag sich mit der Kraft des Glaubens damit selbst heilen können, wie macht man das einem Tier klar?


    Statt Homöopathie nutze lieber die Naturheilkunde. Die wirkt wissenschaftlich belegt.
    Jedoch wie Wolke schon sagte, erst in Erfahrung bringen welche Krankheit/Leiden existiert und dann gezielt behandeln.

  9. #8
    Elina Elina ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Ich denke, wenn ein Hund Durchfall hat, dann macht das so wenig Spaß, dass man das so schnell wie möglich wieder loswerden und dem Hund helfen will. Da hätte ich nicht den Nerv, auf das Wirken irgendwelcher Globuli zu warten....

  10. #9
    Rotfuchs Rotfuchs ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    36

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Ich kann da Zuckermöhrengranulat empfehlen. Durch die Herstellungsweise wirkt es im Darm wie ein natürliches Antibiotikum. Aber auch Nux Vomica habe ich immer im Haus.

  11. #10
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.051

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Sei mir nicht böse Rotfuchs, es sollte abgeklärt werden warum der Hund an Durchfall leidet. Genau auf solche Naturmedizin hat unser Nachbar geschworen, der Hund hatte eine Vergiftung und ihm konnte nicht mehr tierärztlich geholfen werden weil der Halter zuerst Experimente gemacht hat.

  12. #11
    Eddy H. Eddy H. ist offline
    Catweazle
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.888

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Finde es auch mehr als bedenklich zu hoch Toxischen Pflanzen zu raten. Nux Vomica oder auch Brechnuß CPT: CliniPharm/CliniTox enthält Strychnin was beim Hund schon bei 0,5mg/kg tödlich sein kann.

  13. #12
    Rotfuchs Rotfuchs ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    36

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Natürlich sollte es immer abgeklärt werden. Aber zu einer sofortigen Unterstützung ist Zuckermöhrengranulat echt gut und Natur! Nux Vomica wird vom TA und auch HP empfohlen bei Verdauungsbeschwerden. Ich habe ja auch geschrieben, dass wir damit gut zurecht kommen. Somit kann man selber überlegen, ob das Präparat genutzt werden kann.

  14. #13
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.051

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Hallo Rotfuchs, bitte unterlasse es hier Medikamente zu empfehlen die Strychnin enthalten.... Durchfall gehört in die Hand eines Tierarztes und nicht in die Behandlung von Usern die hier Ratschläge erteilen und nicht wissen können warum der Hund Durchfall hat.

    Der Nachbarshund ist gestorben, weil der Nachbar auf User in einem Forum gehört hat. Also lass es bitte, dafür gibt es Tierärzte die das studiert haben.

  15. #14
    Caipirinha Caipirinha ist offline

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    27

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Zitat Zitat von Wolke24 Beitrag anzeigen
    Hallo Rotfuchs, bitte unterlasse es hier Medikamente zu empfehlen die Strychnin enthalten.... Durchfall gehört in die Hand eines Tierarztes und nicht in die Behandlung von Usern die hier Ratschläge erteilen und nicht wissen können warum der Hund Durchfall hat.

    Der Nachbarshund ist gestorben, weil der Nachbar auf User in einem Forum gehört hat. Also lass es bitte, dafür gibt es Tierärzte die das studiert haben.
    Ich finde es immer wieder erschreckend, wie inflationär mittlerweile im Internet zur Selbstmedikation geraten wird, nur weil man den Tierarzt meiden möchte (aus welchem Grund nun auch immer) .
    Es spricht meiner Meinung nach nichts gegen einen seriösen THP, wenn man beim Tierarzt alles abgeklärt hat und möglicherweise je nach Krankheitsbild keine oder nur noch begrenzte Möglichkeiten bestehen. Die Erfahrung habe ich mit einem meiner Kater schon gemacht, als es beim Tierarzt nur noch auf eine dauerhafte Behandlung mit Cortison hinausgelaufen wäre. Aber selbst da hätte ich nicht fröhlich irgendwelche Globuli gemäß irgendwelcher Tipps von Leuten in Internet-Foren organisiert und drauf los getestet . Da sucht man dann jemanden, der wirklich Ahnung hat und auch persönlich mit einem spricht und lässt sich nicht von unbekannten Leuten Ferndiagnosen erstellen, die wahrscheinlich sowieso nicht stimmen.

  16. #15
    Eddy H. Eddy H. ist offline
    Catweazle
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.888

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Ich meine, man muss nicht bei der ersten Sichtung des Durchfalls sofort zum Arzt. Sollte er jedoch über den Tag schlimmer werden oder am nächsten Tag nicht weg sein, dann auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
    Für den Anfang kann man es mit diversen Hausmitteln probieren in den Griff zu bekommen, Kamille, Thymian, Sablbeitee... eine gekochte Kartoffel oder etwas Banane oder einfach mal ein hart gekochtes Ei.
    In keinem Fall sollte ein Laie zu toxischen Sachen greifen und bei einer Verschlimmerung oder anhaltendem Durchfall immer den Arzt aufsuchen.
    Mit einer Dehydrierung ist nicht zu spaßen und kann sehr schnell tödlich enden.

  17. #16
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2.051

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Tut mir leid ich warte bei Durchfall bei meinem Hund nicht lange, ich habe es oben geschrieben ich kann nicht beurteilen ob es eine Vergiftung ist oder nicht das gehört schnelsstens in die Hand eines Tierarztes damit ist nicht zu spaßen.

  18. #17
    fuchsi fuchsi ist offline

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    25

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    hi

    also homöopathie kann ergänzend eine sinnvolle sache sein,aber selbst würde ich da nicht viel ausprobieren. es gehört wie alle anderen medikamente in tierärztliche- oder in die hände von einem erfahrenen tierheilpraktiker, denn auch bei homöopathie kann man einigen schaden am tier anrichten.


    lg fuchsi

  19. #18
    Martha21 Martha21 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3

    AW: Homöopathie auch für Hunde?

    Ja, wahrscheinlich habt Ihr Recht. Drauf los doktern soll man sicherlich nicht. Ich habe halt persönlich gute Erfahrungen mit Homöopathie, das hat bei mir in vielen Fällen gut geholfen. Und ich habe auch ein Pferd, das darauf super gut anspricht. Deshalb dachte ich, dass auch Hunde zum Beispiel darauf reagieren.

 

 

Ähnliche Themen

  1. Buch über Homöopathie
    Von Fussel im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27-07-2009, 21:36
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11-10-2007, 09:26
  3. homöopathie für tiere
    Von cinja im Forum Hunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23-03-2007, 20:16
  4. Träumen eure Hunde auch so intensiv?
    Von Draca im Forum Hunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27-05-2005, 21:19
  5. Homöopathie für Hunde
    Von Guinevre im Forum Hunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05-12-2004, 10:32

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.