+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Ich brauche eure hilfe

  1. #1
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47

    Unglücklich Ich brauche eure hilfe

    Hallo alle !
    Ich bin zum ersten mal hier und hoffe das Ihr mir helfen könnt.
    Hier mein Problem:
    Unsere Katze Lena liegt seit einer Woche nur im Korb, fressen tut sie fast nicht aber viel trinken. Wenn ich sie hoch heben
    will fängt sie an zu knurren unser kleiner Kater darf auch nicht mehr mit ihr spielen.
    Wir waren schon beim TA. Der hat sie auf Zucker und Nierenwerte untersucht. Röntgenbilder hat er auch gemacht weil er vermutet hat das sie sich beim toben mit dem kleinen timmy verletzt hat .
    Die Ergebnisse waren alle negativ. Er hat vermutet das sie sich was geprellt hat weil er beim abtasten gemerkt hat das sie sich verkrampft. Sie bekam Schmerzmittel und Tabletten gegen eine Prellung / Stauchung.
    Jetzt sind 5 Tage vergangen und ihr zustand hat sich nicht gebessert.
    Wenn mir jemand weiter helfen kann oder vieleicht ein ähnliches Problem hatte dann antwortet mir bitte.
    Für jede Antwort bin ich euch dankbar.
    Gruss Moni

  2. #1
    Anzeige Moni ist offline

    Unglücklich

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Moni,

    erstmal herzlich Willkommen im Forum.

    Tja, also wirklich spontan helfen kann ich Dir leider auch nicht. Mir fällt so rein vom Gefühl her nur ein:

    Lass mal Blut abnehmen und untersuchen oder geh nochmal bei einem anderen TA vorbei. Damit will ich aber nicht sagen, dass dieser TA keine Ahnung hat, das ist nur zur absicherung.

    Wie alt ist Deine Katze denn? Kater oder Kätzin?

    Ist immer schwer, wenn der TA auch nichts gefunden hat.

  4. #3
    Mabe Mabe ist offline

    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    2.113
    Hallo!

    Tja, ich hätte auch auf Nieren oder Zucker getippt.

    Hat der Ta die Zähne des Schnurrers angeschaut? Vielleicht liegt ist eine Zahnwurzel vereitert, Karies, Zahnfleischentzündung, ...
    Das würde erklären, warum der Tiger so griesgrämig ist und wenig frisst.

    Und hat der TA das Blut auf Merkmale einer Entzündung untersucht?

    Tja, ich kann mich dem Rat von Woelfin nur anschliessen: entweder Du lässt noch mal diesen oder einen anderen TA ran, um die Sache genauer untersuchen zu lassen.

    Alles Gute von
    Manfred

  5. #4
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47
    Danke das ihr so schnell geantwortet habt.
    Also zur Blutuntersuchung das wird anfang der woche noch mal gemacht Fip, Leucose usw.
    Lena ist jetzt fast 6 Jahre alt. Sie ist eine Kätzin.
    Mit den Zähnen, auf die Idee bin ich überhaupt noch nicht gekommen ist vieleicht eine möglichkeit.
    Mir ist auch aufgefallen das sie ein sehr trockenes Maul hat obwohl sie sehr viel trinkt.
    Ich danke euch auf jeden fall schonmal für eure hilfe.
    Gruss Moni

    Ps: Schreibt mir bitte weiter, ich bin sehr verzweifelt. :o

  6. #5
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Moni,
    auf die Blutuntersuchung bin ich echt gespannt! Aber Deine Beschreibung der Sympthome deutet immernoch sehr auf die Niere hin. Komisch!

  7. #6
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47
    Hallo Woelfin

    Ich hab grad mal die Werte der ersten Blutuntersuchung rausgeholt vieleicht hilft es euch weiter.
    Creatinin 1,11 normal laut TA
    Glucose 138 , GPT/ALT 27,5 , Urea 58,7
    Laut TA sind all diese Werte normal.

    Gruss Moni

  8. #7
    Mabe Mabe ist offline

    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    2.113
    Hi!

    Ich hab einige Möglichkeiten für ungewohnt viel Trinken zusammen getragen:

    Diabetes: übermässiger Durst kann das erste Anzeichen für Diabetes sein
    - Eitrige Gebärmutterfüllung
    - Hormonelle Störung
    - Nierenkrankheit
    - Lebererkrankung

    Von einer eitrigen Gebärmutterfüllung hab ich noch nie gehört, den Hinweis aber auf 2 Seiten im INet gefunden.

    Mit den Blutwerten kann ich nichts anfangen, bin kein Mediziner.

  9. #8
    teffito teffito ist offline
    Super Moderatorin
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    4.922
    Hi Moni,

    Warauf tippt den der TA?
    Hat er irgendeine Idee, was das sein könnte?
    Er muss die Katze doch weiter behandeln, das Tier hat doch offensichtlich ziemliche Schmerzen.

    Ich würde vielleicht auch noch einen zweiten TA hinzuziehen. Kein Mistrauen gegen Deinen TA, aber manchmal sehen vier Augen eben einfach mehr als zwei.

    Ich drücke Euch die Daumen.

    Steffi

  10. #9
    rosie rosie ist offline

    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    1.294
    Hallo!

    Eitrige Gebärmutterentzündung (falls sie nicht kastriert ist) könnte eventuell sein. Habe mal beim Tierarzt gearbeitet und da hatten wir eine Hündin in Behandlung, die auch nichts mehr gefressen hat und Druckempfindlich war. Bei der OP kam dann eine prall mit Eiter gefüllte Gebärmutter zum Vorschein (sorry, hört sich eklig an).
    Ich fand das damals fast schon faszinierend, ein Mensch mit dieser Menge Eiter im Körper (war über 1kg) hätte wahrscheinlich schon viel eher mit hohem Fieber etc. im Bett gelegen, und diese Hündin hat sich ausser nichts-fressen und die Druckempfindlichkeit nichts anmerken lassen.
    Ich kann dir leider nicht mehr sagen, wie meine Chefin damals darauf kam, oder ob man da an veränderten Blutwerten was sehen kann, ist schon zu lange her.
    Aber sprich doch den TA einfach mal drauf an.

  11. #10
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47
    Hallo Rosi

    Eine eitrige Gebärmutter kann es nicht sein, sie ist Kastriert.

    Auf Leber, Nieren und Zucker ist sie untersucht worden die Werte waren alle normal.
    Wie schon gesagt werden anfang der Woche noch weitere Blutuntersuchungen gemacht. Aber das dauert mir alles zu lange wir werden gleich morgen früh zum TA fahren und dann soll er sehen was er machen kann um ihr zu helfen, notfalls halt noch mal nach den Zähnen sehen vieleicht ist es ja eine möglichkeit.

    Aber trotzdem allen schonmal vielen Dank

  12. #11
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Moni,

    ähem, so genau wollte ich die Blutwerte gar nicht wissen, denn so medizinisch geschult bin ich auch wieder nicht.:o

    Ich dachte eher, ich bin gespannt, ob der TA beim neuen Bluttest noch was rausfindet.

    Sorry, dass Du vielleicht Hoffnung hattest, dass ich mit diesen Werten was anfangen kann.

    Weiterhin noch viel Glück, dass die was finden.

  13. #12
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47
    Hallo Woelfin

    Wir waren am Samstag noch mal beim TA. Sie bekam Schmerzmittel und er meinte das er sich das Verhalten nicht erklären kann. Eine neue Vermutung ist die Hirnanhangdrüse, was mir aber garnichts sagt.
    Ich habe mich am Wochenende intensiv um sie gekümmert, streicheleinheiten und so. Weil ich vermute das es etwas seelisches sein könnte. Man weiss ja nie wie eine Katze auf Eifersucht reagiert. Ihr Verhalten ist aber besser geworden wenn auch noch lange nicht wie immer.
    Naja morgen ist die Blutuntersuchung und dann werden wir sehen ob es etwas ernstes ist ( vom Körper her )
    Ich werde euch auf jeden Fall das Ergebniss mitteilen.
    Gruss Moni

  14. #13
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Moni,

    huihuiui, das klingt ja sehr ratlos. Natürlich ist es super hilfreich, wenn Du die Katze ganz doll lieb hast. Ich hoffe nur, dass hier weiter nichts schlimmes rauskommt. Hat er sich die Zähne denn angeschaut?

    Ich drücke Dir auf alle Fälle die Daumen!

  15. #14
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47
    Hällo Woelfin
    Ja die Zähne hat er nachgesehen und auch die Ohren da ist alles ok. Aber was zum ersten mal festgestellt worden ist, sie hat hohes fieber. Seit gestern bekommt sie Antibiotika.
    Die Blutergebnisse haben wir noch nicht, wird wohl noch 1 bis 2 Tage dauern,und weisst du warum?
    Eine Arzthelferin hat einen Teil des Blutes in eine Zentrifuge gegeben für spezielle Untersuchungen den anderen Teil ( also das reine Blut ) sollte auch Untersucht werden ist aber verschwunden. Jetzt müssen wir noch mal mit ihr hin, die ganze Prozedur noch einmal.
    Das ist der Grund warum es mit den Ergebnissen noch dauert.
    Naja der TA hat sich zich mal dafür entschuldingt letztendlich war es ja nicht seine Schuld, aber ergerlich ist es schon.

    Gruss Moni

  16. #15
    woelfin2001 woelfin2001 ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.162
    Hallo Moni,

    also wenn sie Fieber hat, dann ist auch irgendeine Entzündung vorhanden. Wenigstens konnte man das schon feststellen.

    Das mit dem Blut ist ja total ätzend. Hoffentlich rennt euch die Zeit nicht davon wegen der Behandlung. Fühlt euch beide mal ganz doll geknuddelt, damit ihr die Prozedur gut übersteht.

  17. #16
    Bina
    Hi Monika,

    ich habe Dich gerade erst hier entdeckt, mich gibt es auch noch! Ich drücke euch die Daumen, daß es Lena bald wieder besser geht!

    Tut mir leid, daß ich mich so lange nicht gemeldet habe! Ich hoffe, daß ich es bald schaffe bei euch vorbeizukommen, wir stecken im Umzug, da bleibt momentan wenig Zeit für andere Sachen...

    Schöne Grüsse an Alle,
    bis bald,

  18. #17
    Moni Moni ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    47
    Hei Bine !

    Ich wusste ja garnicht das ihr umzieht, aber finde ich toll von dir das du geschrieben hast.

    Warte nicht so lange damit vorbei zu kommen sonst kann die kleine noch laufen bevor wir sie das erste mal sehen.

    Weisst du eigentlich schon das wir noch einen kleinen Kater haben, auf unserer HP kannst du ihn sehen.

    Viele Grüsse von allen

  19. #18
    Bina
    Hi Moni,

    naja, eigentlich ist es kein richtiger Umzug, wir haben es bloß endlich geschafft den Umzug von Mircos Wohnung in unsere in Angriff zu nehmen! Chaos in Laos kann ich nur noch sagen! Das Ihr noch einen Kater habt (einen Wellensittich doch glaube ich auch, oder?) hatte ich nebenher mitbekommen, aber ich gucke gleich mal auf eurer HP!

    Wie geht es denn Lena? Wisst Ihr schon was neues?

    Bis bald,

  20. #19
    Quentin Quentin ist offline
    Gesperrter User
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    110
    Huhu Moni

    wie geht es Deiner Kätzin?

 

 

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!!! Brauche Hilfe wegen Ponys
    Von evehefe im Forum Haltung, Pflege und Krankheiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09-04-2014, 15:24
  2. Brauche dringend Hilfe - muß Vogelbaby päppeln
    Von tapferer_lemming im Forum Einheimische Vögel
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08-07-2010, 18:16
  3. Brauche Hilfe mit Word (wie peinlich!)
    Von Sessone im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12-05-2006, 15:10
  4. Brauche dringend Hilfe...
    Von Ricky im Forum Katzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12-12-2004, 15:48
  5. ganz neu - brauche eure hilfe :-)
    Von yandros im Forum Wellen-, Nymphen- und sonstige Sittiche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11-07-2003, 08:02

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.