+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32

Zecken

  1. #1
    JuergenR JuergenR ist offline

    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    13

    Zecken

    Hallo
    Ich habe ein Problem bei unserer 6 Monate jungen Fee
    Trotzt Zeckenöl saugen sich bei Fee immer mehr Zecken fest.
    Die letzten 3 Tage 14 Stück. Mir macht das
    richtig Angst. Sie hat zwar die neuesten Impfungen bekommen, aber dieses beruhigt mich nicht umbedingt. Die Zeckenbisse entzünden sich und werden zu richtig harten Knoten. Diese sind dann nach 2-3 Tagen wieder weg. Fee selbst merkt man nichts an außer das sie sich ab und zu mal kratzt.
    Hat jemand einen Tipp was man außer den Bekannten Maßnahmen noch machen kann um dieses Problem besser in den Griff zu bekommen?
    Unsere Dackeldame hat damit gar keine Probleme.
    Freue mich über jede Antwort.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #1
    Anzeige JuergenR ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #2
    Lola071 Lola071 ist offline

    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    387
    Hallo JuergenR,

    Meine Mutter kauf immer ein Halsband beim tierarzt als zeckenschutz das halt 6 monate glaube , darf aber nicht ins wasser mit .

    Kostet 21 euro und Aaron *malino* ist seit 2 jahren zecken frei damit.

    Ich brauch sowas zum glück nicht meine Rottimaus bekommt irgentwie nie Zecken *freu*

  4. #3
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628
    Huhu,

    wir haben auch ein Zecken- und Flohhalsband und noch das SpotOn vom Fressnapf. Die großen Chemiekeulen wie Exspot und Frontline verträgt Fetti nicht..

    LG

  5. #4
    Dina97 Dina97 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    125
    Wir benoutzen auch SpotOn...
    Das hilft sehr gut!

  6. #5
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354
    Hi

    also ich schätze mal du hast als Zeckenöl, irgend ein ätherisches Öl aus dem Futtermarkt benutzt.
    Diese haben leider nur eine sehr schwache wirkung. Wenn dein Hund ein Zeckenmagnet ist (ist ja rel. unterschiedlich wie attraktiv Hunde für Zecken sind) und/ oder du in einem Bereich wohnst wo es viele Zecken gibt, reichen diese Öle oder Knoblauch einfach nicht.
    Geschweige dennvon den ganzen anderen Mist den man kaufen kann (energetisch aufgeladene Aluplättchen und so´n Zeug)

    Der Zeckenimpfschutz wirkt im übrigen nur gegen wenige der Boreliose- Stämme. Das bedeutet wenn du pech hast hat die Zecke einen anderen Stamm und dein Hund bekommt trotzdem Borreliose. Gegen andere Zeckenübertragende Krankheiten kann man eh nicht impfen. Ich lasse diese Impfung daher weg, da die Nebenwirkungen dieser Impfung auch nicht ohne ist.

    Ich würde es bei einem Halsband mit dem Wirkstoff Deltamethrin versuchen oder bei einem Spot on mit Fipronil. Gibt aber noch weitere vernünftige Wirkstoffe.
    Ich warte mit den chemischen Mitteln immer erst bis die Zeckendicht recht hoch ist.
    Eine einzelne Zecke sammle ich vorher einfach ab.

    Gruß

  7. #6
    JuergenR JuergenR ist offline

    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    13

    Zeckenoel

    Hi
    Wir nehmen jetzt Frontline, Gewichtsklasse von 20 - 40 kg..
    Vorher hatten wir Expot

  8. #7
    Elly Elly ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    507
    Moin,

    wir benutzen das Halsband von Scalibur und das soll gut helfen bei Zecken und so benutzen wir Advantage,weil bei Frontine sind meist die Zecken und Flöhe schon resistent gegen.

    LG

  9. #8
    JuergenR JuergenR ist offline

    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    13

    Zecken Fee

    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe gestern nochmals mit unseren TA Telefoniert, wir vertrauen ihm total. Er hat uns mit Sheda schon sehr viel geholfen. Die Impfung die Fee bekommen hat, ist ein neuer Wirkstoff gegen Boreliose, soll sehr gut sein. Ich werde am Montag in die Praxis fahren und Fee nochmals Untersuchen lassen. Die Knoten an den Bißstellen gehen langsam aber sicher zurück, Gott sei Dank. Wir sind auch keine Freunde von Chemiekeulen, manchmal geht's aber halt nicht anders.
    Ich werde weiter berichten wie sich das Problem entwickelt und was wir dagegen tun können. Danke nochmals für die Antworten.
    Gruß Juergen

  10. #9
    Christine Christine ist offline
    stiller Dauergast
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    481

    AW: Zecken

    Hallo,

    Knoblauch soll auch wunder bewirken.
    Akim bekommt Knoblauch ins Futter hilft super.
    Oder versuch mal Niemsamen bekommst du im Spinnrad.

    LG.Christine

  11. #10
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Zecken

    Hi

    naja Wunder wirkt Knoblauch nicht, ebenso Neem oder so. Für Gebiete mit einer geringen Zeckendichte ist es aber durchaus eine Überlegung wert, ob man diesen Weg wählt. Natürlich in Kombination mit gründlichem Absuchen der Hunde auf Zecken.

  12. #11
    antonfrida antonfrida ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2

    AW: Zecken

    Hallo,
    mir geht das genauso. Unsere 1. Katze Tinka bekam das Frontline. Zecken brachte sie zwar auch mit aber die starben sofort ab. Leider mußten wir die Süße im Okt. 2010 mit 10 Jahren einschläfern lassen. Jetzt haben wir seit Sept. 2010 wieder eine neue, Fluffy eine Rex-Selkirk. Wir haben sie aus dem Tierheim geholt. Auch ihr geben wir das Frontline aber die Zecken scheinen sie besonders zu mögen. Bei ihr wirkt das Zeug gar nicht. Die Zecken saugen sich voll bis sie abfallen. Ich werd noch ganz verrückt weil kein Tag ohne Zecke vergeht.
    Kennt Jemand vielleicht noch ein anderes Mittel gegen diese Biester?
    LG Martina

  13. #12
    dasweissekaninchen dasweissekaninchen ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    640

    AW: Zecken

    hallo
    ich hab Candy so ein Zecken und Flohhalsband umgebunden, aber ausser stinken tut das nix. Zwei fette Viecher sassen direkt daneben.

  14. #13
    antonfrida antonfrida ist offline

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    2

    AW: Zecken

    Ich hab mal gehört (meine Freundin ist Dr. der Biologie) die Halsbänder gegen Zecken und Flöhe sollen ganz ungesund und giftig für unsre Lieblinge sein. Heute hat unsre Fluffy wieder ein Zecklein aber das scheint abgestorben zu sein. Vielleicht braucht das Frontline auch ne Weile, ehe das seine Dauerwirkung zeigt. Na, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    LG Martina

  15. #14
    dasweissekaninchen dasweissekaninchen ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    640

    AW: Zecken

    ja, klar sind die giftig. ein Nervengift. Leider übertragen die ekligen fetten Viecher aber auch gefährliche Krankheiten und riechende Öle beeinträchtigen die empfindliche Nase.Also, Teufel oder Beelzebub?

  16. #15
    Fellnasen4ever Fellnasen4ever ist offline
    FellnasenQuatro
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    12

    AW: Zecken

    Wenn man keine Chemie möchte, einfach mal Knoblauchgandulat zufüttern.

  17. #16
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Zecken

    Huhu,

    wir haben dieses Jahr und nach der letzten Flohplage wieder Frontline genommen und Fetti verträgts beser als früher...

    Das Knoblauchgranulat hat garnichts gebracht bei uns...

    LG

  18. #17
    Keks.Krümel Keks.Krümel ist offline

    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    2.211

    AW: Zecken

    Buddy bekommt Advantix .

    Die eine oder andere Zecke hat er dennoch,aber selten.

  19. #18
    Pollo Pollo ist offline

    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    136

    AW: Zecken

    Ich habe auch Frontline und bin sehr zufrieden.

  20. #19
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Zecken

    Balu kriegt Spot on. Und hat aber bis jetzt noch keine einzige Zecke gehabt

  21. #20
    Dunkelwesen Dunkelwesen ist offline

    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    923

    AW: Zecken

    Hey,

    ich benutze nur Melaflon (anibio), ansonsten würde ich noch zu Advantix raten.

    Von Frontline halte ich gar nichts,es gibt es vor allem bei Flöhen viele resistenzen.

    Zum anderen, weis ich aus leidlicher erfahrung, das es bei Nagern und Reptilien Tödlich ist.

    Bei ner bekannten sind alle 9 Ratten dadurch ums leben gekommen, so wie 2 Kaninchen.

    Gru? Tobi

  22. #21
    ShadyLady ShadyLady ist offline
    *vorsicht giftig*
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    4.628

    AW: Zecken

    Huhu,

    ich pers. würds auch nie auf Nagern benutzen...

    Ich hab damals die Flohplage nur mit Frontline ausgerottet bekommen...


    LG

  23. #22
    dasweissekaninchen dasweissekaninchen ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    640

    AW: Zecken

    ich ha gerade wieder eine eklige megazecke aus candy haut gepult, trotz hefetabletten und gifthalsband

  24. #23
    Vivi1988 Vivi1988 ist offline

    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    576

    AW: Zecken

    Gestern hatte Balu zum 1 x in seinem Leben eine Zecke . War aber noch nicht vollgesogen mit Blut denke mal die hat er bekommen bei unserem (kurz zuvor) Mittags Spaziergang.


    Aber generell hab ich eine Zecken/Flöhe Paranoia . Deswegen wird Balu jetzt absofort nach jedem Spaziergang abgecheckt sonst haben wir bis gestern nur 1 x am Tag das gemacht.

  25. #24
    Katwi Katwi ist offline

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5

    AW: Zecken

    Ich klopfe meinen Hund nach dem spazieren immer gründlich ab bevor wir reingehen, das bringt auch schon was. Natürlich hat er trotzdem schon mal eine Zecke gehabt, aber beim Abklopfen sind auch echt schon welche abgefallen. Borreliose bei Hunden will ich nämlich echt vermeiden, man sieht ja wie unschön das werden kann.

  26. #25
    Zuckerschnute Zuckerschnute ist offline

    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    4

    AW: Zecken

    Also ich habe bei unserem Hund auch schon alles mögliche ausprobiert, und irgendwie nutzt nichts so richtig. Dann habe ich mal im Internet geforscht und gelesen, dass Zecken ja vor allem durch den Schweißgeruch des potentiellen Wirtes angelockt werden aber auch durch den Luftzug, wenn jemand an ihnen vorbei läuft, und durch die Erschütterung des Bodens, und deswegen jeder Zeckenstiche bekommen kann, auch mit Schutz. Also kann man Hunde überhaupt durch irgendwas wirksam schützen oder sind alle diese chemische Mittel nur leere Werbeversprechen? Ich bin irgendwie noch nicht überzeugt...

 

 

Ähnliche Themen

  1. Zecken?!!
    Von ShadyLady im Forum Hunde
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18-06-2008, 20:00
  2. Wie entdecke ich Zecken in schwarzem Fell
    Von Cherry-merrly im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20-07-2006, 10:42
  3. Zecken
    Von belana im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11-05-2005, 15:58
  4. Zecken
    Von 75g leben im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18-03-2005, 20:07
  5. Mittel gegen Zecken
    Von Landpommeranze im Forum Hunde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17-06-2002, 12:19

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.