+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Hallo und viele Grüße aus BW!

  1. #1
    ESH ESH ist offline

    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    1

    Hallo und viele Grüße aus BW!

    Ich heiße Elena, zu meinem Nick-Namen ESH:Eddy - ein afr. Weißbauchigel, seit 2 Jahren bei mir, stand in einer
    Anzeige zum Verkauf (damals war er 1 J.a.und sehr vernachlässigt)Samy - eine Phyton, aus dem Tierheim, seit 10 Monaten bei mirHercules - ein Mischling aus Spanien,5 Monate jung, seit 5 Wochen da.Ich brauche Hilfe! Der Eddy hat ausgefranste Ohren.. was kann das sein? Milben? Soll er zum Tierarzt?Für eure Antworten bin ich sehr dankbar!LG Elena

  2. #1
    Anzeige ESH ist offline

    Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
    Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?

  3. #2
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.950

    AW: Hallo und viele Grüße aus BW!

    Hallo Elena,
    erstmal herzlich Willkommen im Forum!
    Ich hab´ jetzt von Weißbauchigeln nicht so wirklich die Ahnung, aber ja, ausgefranste Ohren könnten in der Tat ein Zeichen für Milben sein! Ich hab´ in Deinem anderen Thread gelesen, dass Du den Eindruck hast, dass es ihm nicht gut geht - und dass Du nicht weißt, wie Du den Igel beim Tierarzt zum "Entrollen" bewegen könntest - ich würde mal vorschlagen, dass Du sicherheitshalber trotzdem einfach zum Tierarzt gehst (leider kann ich Dir da keinen empfehlen, vielleicht klapperst Du mal telefonisch einige in Deiner Umgebung ab in der Hoffnung, dass sich jemand mit Weißbauchigeln auskennt? - Der wird dann sicher auch wissen, wie er Deinen Eddy gescheit untersuchen kann!

    Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass Du tierarzttechnisch fündig wirst und Eddy geholfen werden kann!

    LG seven

  4. #3
    ESH ESH ist offline

    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    1

    AW: Hallo und viele Grüße aus BW!

    Hallo seven,Vielen Dank für die Begrüßung und für Deine Antwort!Ich habe heute morgen einige TA angerufen und eine Ärztin gefunden, die zwar nicht darauf spezialisiert ist, aber Ahnung hat. Eddy hat wirklich Milben (von wo nur?) er hat Spot-on und Antibiotika bekommen und ich hoffe sehr, daß er gesund wird (im fallen sogar die Stachen aus, mein armer Kleiner). Und er war zwar zusammen gerollt aber die TA konnte trotzdem die Diagnose stellen. LG und danke für die moralische Unterstützung!

 

 

Ähnliche Themen

  1. Hallo! Grüße von der Neuen aus Peine!
    Von Fussi1896 im Forum Mitglieder-Steckbriefe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-04-2017, 18:42
  2. Hallo zusammen und liebe Grüße aus Königslutter am Elm
    Von preciosidad im Forum Mitglieder-Steckbriefe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-05-2016, 13:51
  3. Viele Viele Fragen!!!!
    Von !!**steffi**!! im Forum Aquaristik - Süßwasser
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25-07-2007, 18:00

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.