+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Altes Pferd bewegen und Füttern

  1. #1
    sechzehn16 sechzehn16 ist offline

    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    1

    Altes Pferd bewegen und Füttern

    Hallo, ich habe ein 23 Jahre altes Pony und longiere es 4 Mal die Woche ca. 20-30 Minuten. Dazu wird es zwei mal die Woche von mir 45 Minuten lang
    geritten inklusive warm und trocken reiten. Noch dazu kommt einmal die Woche die Reitbeteiligung. Das Pony ist ein Weidepferd und bekommt nur Gras zu fressen. Bei seiner Arbeit frage ich mich ob nur Gras reicht...oder soll ich ihm einen kleinen Eimer Hafer mit Kraftfutter oder Mineralfutter gemischt täglich geben??? Außerdem habe ich öfters das Gefühl das er gar keine Lust hat auf die Arbeit, weil er auf dem Weg zur Halle oder zum Platz total langsam läuft und manchmal sogar stehen bleibt. Was kann ich da tun um ihn zu motivieren?

  2. #1
    Anzeige sechzehn16 ist offline

    Altes Pferd bewegen und Füttern

    Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen von Susanne geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.

 

 

Ähnliche Themen

  1. schweinchen will sich nicht bewegen
    Von Meeras im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29-05-2010, 03:39
  2. Training für altes Pferd???
    Von Leopardgecko im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17-04-2009, 12:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-07-2008, 09:44
  4. Altes Pferd wieder aufbauen....was tun?
    Von Pinguin98 im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12-02-2004, 08:51
  5. Sie können sich auch bewegen!!!!
    Von Tina im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30-01-2004, 20:03

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.