+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Shetty zu dick ! Was tun ?

  1. #1
    My Cindy My Cindy ist offline
    Zwergwidder-Liebhaberin
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    102

    Frage Shetty zu dick ! Was tun ?



    Mein Shetty (19 Jahre alt) ist zu dick. Sie kommt morgens um ca. 7 uhr auf die Koppel und kommt so um ca. 20 uhr wieder in den Stall wo es ein halbes Brötchen und etwas Heu gibt.
    Mit Longieren werde ich auch bald wieder anfangen (kurze Sommerpause durch die heißen Temperaturen).

    Gibt es vielleicht noch weitere Methoden sie zum Abnehemen zu bringen ? Kann ich vielleicht ihre Ernährung umstellen ?


    Liebe Grüße eure My Cindy.

  2. #2
    teffito teffito ist offline
    Super Moderatorin
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    4.922

    AW: Shetty zu dick ! Was tun ?

    Hallo My Cindy,

    Die Ernährung umstellen könnte schwierig werden.
    Auch bei Tieren, ebenso wie bei uns Menschen, ist es eine einfache Gleichung: zugeführte Energie - verbrauchte Energie= gespeicherte Energie.
    Um die Höhe der gespeicherten Energie zu senken hast du zwei Möglichkeiten, weniger zuführen und mehr verbrauchen.
    Was ich sagen will ist, dass Du um Bewegung für dein Pony nicht herum kommst.
    Ich habe ein Haflingerpony, das vor drei Jahren einen Reheschub durch zuviel Gewicht hatte. Seitdem steht nahezu tägliches, und vor allem effektives Training auf dem Program. Dazu gehört (sinnvolles) longieren ebenso wie gymnastizierende Arbeit und Geländeritte (weils Spaß macht). Mein Pony hat dieses Jahr eine Sommerfigur wie schon lange nicht mehr, ist gesund und glücklich weil sie 24h auf der Wiese stehen kann. Das geht aber eben nur mit dem entsprechenden Aufwand.

    Aber zurück zu dir.
    Warum bekommt dein Pony Brötchen? Die würde ich als aller Erstes weglassen. Erstens braucht es die nicht, und zweitens sind die Kohlenhydrate gefährlich für ein eh schon übergewichtiges Pony. Dafür muss sie aber asreichend Heu für die Nacht zur Verfügung haben.
    Zweitens, hast du schon mal eine Fressbremse ausprobiert? Damit kann das Pony weniger Gras fressen.
    Drittens, und da bist du ja auch schon slebst drauf gekommen, ist Bewegung das allerwichtigste. Ich gebe Dir recht, dass man im Moment bei den heißen Temperaturen etwas aufpassen muss. Aber in den Abendstunden oder auch früh morgens (habt ihr nicht Sommerferien?) ist das für unsere vierbeinigen Freunde überhaupt kein Problem. Für den Anfang eignen sich longieren, aber bitte richtig und nicht einfach nur im Kreis jagen, und Bodenarbeitsübungen. Diese haben den Vorteil, dass sie neben dem Körper auch den Geist trainieren.

    Wenn Du noch weitere Infos brauchst, frag einfach.


 

 

Ähnliche Themen

  1. Shetty geschenkt
    Von Mick im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09-03-2011, 17:51
  2. Misshandeltes Shetty
    Von Mick im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30-05-2010, 15:51
  3. Shetty zu verkaufen
    Von Ermstal-Schnegge im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14-11-2009, 23:18
  4. Pinkel Shetty
    Von Katy im Forum Haltung, Pflege und Krankheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29-06-2007, 11:00
  5. shetty mit Beistellpony
    Von jumbaja im Forum Pferde und Ponys
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-05-2005, 08:20

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.