+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Qualvoller Tod, zwei Ratten in zwei Wochen verloren

  1. #1
    Ratti123 Ratti123 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    3

    Qualvoller Tod, zwei Ratten in zwei Wochen verloren

    Hallo zusammen,

    ich Bin noch völlig fertig von gestern.
    Uns ist folgendes passiert:
    vor einer Wochen ist unsere erste Ratte wirklich qualvoll erstickt. Am Tage war alles wie gewohnt, es gab Futter sie hat gefressen und sich knuddeln lassen. Das einzigste was mir etwas aufgefallen war (wobei diese Ratte wirklich sehr tiefen entspannt war und schon immer der etwas ruhigere Typ von Ratte war) das sie wirklich etwas ruhiger war als sonst. Dann bin ich abends zum Nachtdienst. Gegen 0:00 Uhr bekomme ich einen Anruf von meinen Freund. Er erklärte mir das die Ratte im Sterben
    liege durch das Telefon konnte ich ihre rasselige/röchelnde Atmung schon hören. Mein Freund sagte das sie auf der Seite läge und immer wieder nach Luft schnappte. Ich gehe davon aus, nach Beurteilung der Atmungsgeräusche das sie eine Wasseransammlung in der Lunge hatte. Hinzu kam das sie unter schlimmen Krämpfen litt. Mein Freund nahm die Ratte und fuhr vor lauter Verzweiflung mitten in der Nacht zum Tierarzt. Uns war klar das wir sie so schnell wie möglich erlösen müssen bevor sie uns erstickt. Trotz mehrmaligen Schellen öffnete die TA leider nicht die Tür und die Ratte erstickte.mein Freund ist eigentlich hart im Lebem doch selbst er sagte das es ganz furchtbar war und kaum zu ertragen war.

    Gestern in morgen der nächste Schock. Nach ca. einer Woche der ersten Toten Ratte lag nun die nächste genauso wie die erste lang im Käfig, röchelnd nach Luft schnappend leicht krampfend. Rötlich bis brauner Ausfluss aus Nase und Augen. Als ich das gesehen habe, habe ich mir blitzschnell die kleine Maus geschnappt und bin zum TA. Gott sei dank könnten wir sie noch vor dem Ersticken erlösen. Am Abend davor war auch diese Ratte völlig unauffällig.

    Sie hatten beide vor kein Schnupfen, kein Augenfluss, kein Husten und keine Atemgeräusche.
    Jetzt haben wir nur noch zwei. Wir haben sämtliche Häuser und Näpfe weg geworfen den Stall desinfiziert. Die beiden letzten Ratten stehen unter strenger Beobachtung. Sie sind völlig unauffällig. Wollen jetzt Anfang der Woche trotzdem zum TA.

    Ich bin total fertig. Die beiden waren meine Lieblinge! Ich habe sie mit der Hand großgezogen. Und sie waren noch keine 1,5 Jahre alt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und eine Antwort darauf geben an was meine beiden Mäuse gestorben sind. Alle vier Tiere waren Schwestern.

  2. #1
    Anzeige Ratti123 ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    seven seven ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    3.926

    AW: Qualvoller Tod, zwei Ratten in zwei Wochen verloren

    Hallo Ratti,

    ohweh, das tut mir unendlich Leid
    Allerdings ist das ganze wirklich seltsam, ich habe auch keine Erklärung dafür.
    Was hat denn der Tierarzt gesagt, der hat ja zumindest die zweite Ratte noch gesehen?
    Möglicherweise wäre eine Obduktion eine Option gewesen, um herauszufinden, was die Tiere denn nun hatten und ob die beiden anderen auch betroffen sein werden, falls es was Ansteckendes war. (Rötlicher Ausfluss aus Nase und Augen ist normalerweise das Sekret der Harderschen Drüse, das oft mit Blut verwechselt wird und in der Regel tatsächlich bei Atemwegsinfekten oder auch Allergien auftritt...)
    Dass Ihr die Einrichtung rausgeholt und den Stall desinfiziert habt, ist auf jeden Fall schon mal sehr richtig gewesen! Und dass Ihr mit den anderen beiden zum TA wollt, ist ebenfalls sehr richtig!

    Alles Liebe Dir
    seven
    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es die beiden - mit was auch immer - nicht auch noch erwischt hat!

  4. #3
    Ratti123 Ratti123 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    3

    AW: Qualvoller Tod, zwei Ratten in zwei Wochen verloren

    Vielen Dank für deine Antwort !! Bis jetzt zeigen sich beide Ratten noch unauffällig. Heute waren wir beim TA. Es sind keine Auffälligkeiten. Trotz alle dem geht auch die TA davon aus das es sich um eine bakterielle Infektion handelt. Am Freitag beginnen die beiden mit einer Antibiotika Therapie (Eremfat). Wir hoffen das wir es überstanden haben.

  5. #4
    Ratti123 Ratti123 ist offline

    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    3

    AW: Qualvoller Tod, zwei Ratten in zwei Wochen verloren

    Vermutet bzw. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um eine Infektion mit Mykoplasmen.

 

 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18-11-2013, 05:56
  2. Meerschwein bekommt innerhalb 4 wochen zwei mal babys
    Von Molly Honey im Forum Meerschweinchen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04-09-2011, 17:46
  3. Zwei Lieblinge verloren
    Von Eunomia im Forum Steppenlemminge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17-01-2007, 11:54
  4. Urlaubsgast für zwei Wochen
    Von SilentAngel im Forum Katzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15-07-2005, 17:10

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.