+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 39 von 39

Satt!!!!!!!

  1. #26
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Satt!!!!!!!

    Ich denke auch das es da auf die Filialen ankommt, soweit ich weiß ist FH auch ein Franchise Unternehmen und somit läßt sich von einem nicht unbedingt auf´s andere schließen.
    Das es oft so ist wie du beschrieben hast glaube
    ich schon, keine Frage. Bei unserem alten FH wurden die dann auch gern an Reptilienhalter abgegeben oder eben als Sonderpreis im Set verkauft. 2 Kanickel und Käfig für 60€.
    Letztendlich haben wir im Institut die Meersäue, die zuviel gezüchtet wurden auch an den Zoo abgegeben. Den Raubkatzen hat´s gefreut.
    Wie einiges, gerade beim Züchter gehandhabt wird, ist schon krass, aber auch irgendwie sehr Unterschiedlich. Hab da halt schon von solchen und solchen gehört.

    Nur bin ich mir rel. sicher das es eigentlich nicht legal ist, dass Altbestände von Zooläden zu kommerziel TK verarbeitet wird. Das es aber trotzdem gemacht wird in einigen Läden ist irgendwie schon Klar. Zumal sogar einige Zoo´s ihren Überschuß so los werden.

  2. #26
    Anzeige Piflo ist offline

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Klaus zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #27
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: Satt!!!!!!!

    Hm, in Berlin gehörten alle Gelber Hund- Filialen bis 2006/ 2007 einem einzigen Franchise- Nehmer, der unter anderem so charaktervoll war, einerseits zu 95 % nur Aushilfen zu beschäftigen, und andererseits mal salopp mit gemietetem Lamborghini und dickem Havannastumpen in der Fresse vorzufahren und einen auf dicke Hose zu machen... Zum Glück hat dem Typen dann seinerzeit Tuberkulose (ein ehemaliger Kollege war 6 Wochen krank geschrieben) oder sowas in den Tierbeständen den geschäftlichen Garaus gemacht, weswegen es heutzutage aber immer noch nicht sinnvoller weiterläuft.

    Jedenfalls, dass das illegal sein soll, zu alte/ zu große Tiere zu Frofu zu verarbeiten, ist mir nun ganz und gar nicht bewusst...

    Grüße, Andreas

  4. #28
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Satt!!!!!!!

    Wir muessen ja auch immer gucken wo wir unseren Ueberschuss hingeben, bzw wo und wie abtoeten. Es gibt da zig Vorschriften und einfach so weggeben und verspeisen ist nicht. Es muss bei Futtertieren ja immer nachgewiesen werden wie sie aufgezogen wurden, vor allem wegen Medikamentengabe, Art der Toetung ....... Was privat angenommen wird ist immer was ganz anderes, wenn es so ist dass die Tiere lebend verkauft werden ist es erstmal unproblematisch, der Preis auch. Strafbar wuerde sich dann sozusagen der TK Hersteller machen, denn der hat ja keinerlei herkunftsnachweis und kann keine Sicherheit geben wie die Tiere aufgezogen sind. Allerdings wird es da sicherlich Hintertueren und halblegalitaeten geben.
    Das entsprechende Zookette nicht gerade zu den besten Arbeitgebern gehoert ist mir klar, ich habe mich selber dort beworben und die Bedingungen waren damals unter aller Kanone was die Arbeitszeit vrs Bezahlung angeht. Auch kenne ich von Exarbeitskolegen, rausschmisse da diese potentielle Tierkaeufer vernuenftig beraten haben, also auch gern mal von Tieren abgeraten haben wenn dies sinnvoll war. Ich will die wirklich nicht in Schutz nehmen, mir ist nur aufgefallen wie die ihre alten Nager zu Sonderpreisen verramschen.

  5. #29
    Dunkelwesen Dunkelwesen ist offline

    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    923

    AW: Satt!!!!!!!

    Hey,

    genau, das mit den Nachweisen für Tk Hersteller stimmt, aber grundlegend hab ich mal ne Frage weil sich ja einige gerne darüber aufregen wenn zu alte Tiere etc. als Futter weg gegeben werden.

    Wo ist der Unterschied, ob ich ne 1Jahr Huskyratte aus dem verkauf nehme als Futter, oder die mir eine Futterratte bestellen, welche auch Husky ist, und weil ich groß wollte auch 1 Jahr?

    In der hinsicht ist es ja eigendlich links wie rechts rum da gleiche.

    Gru? Tobi

  6. #30
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: Satt!!!!!!!

    Hy!

    @Piflo:
    Auch kenne ich von Exarbeitskolegen rausschmisse, da diese potentielle Tierkaeufer vernuenftig beraten haben, also auch gern mal von Tieren abgeraten haben wenn dies sinnvoll war.
    Hach ja, das kömmt mir doch arg bekannt vor ^^!
    Nachdem ich mir anderthalb Jahre als Aushilfe den Poppes aufgerissen habe, nie krank feierte, für Kollegen einsprang etc., wurde ich fest angestellt. Um nach einem Monat zu fliegen, ohne Begründung. Eventuell war es bei mir auch der Wunsch, vor allem dem Kunden zu helfen, und nicht vorrangig der Firmenkasse ...
    Klar, Landschildi mit komplettem Zubehör brächte locker 150 € mehr als eine Bartagame mit komplettem Zubehör, die ich als Erstreptil für einen 11jährigen besser geeignet fand als eine junge Landschildkröte ...

    @Tobi:
    Ich verstehe, was Du meinst, aber naja, der Unterschied ist u.a. der...
    Eine Huskyratte als Futtertier kaufst Du für 1,50 € ein, und verkaufst sie für 3,50 €.
    Eine Huskyratte als Liebhabertier kaufst Du für 3, 50 € ein, und verkaufst die für 7, 50- 10 € ...
    Und wird die Liebhaberratte im Verkauf zu alt, wird sie zur Futterratte, und erbringt dann trotzdem noch ihre 3, 50 €....

    Der Unterschied zwischen adulter Futterratte und Kuschelratte ist physisch nicht existent (mit Ausnahme, das Futterratten zumeist Albinos sind), psychsich aber sicher.
    Das bewiesen schon die Punks und Goths, die öfter in den Laden schneiten und eine Kuschelratte wollten. Denen habe ich dann immer welche aus dem Futterrattenbecken angeboten, wenn da liebe Tiere dabei waren, oder liebe Tiere aus dem Verkauf da rein gekommen waren, und habe niemals Reklamationen bekommen.
    Der Unterschied zwischen Huskykuschel- und Huskyfutterratte kann in so einem Falle schlicht das Verhalten sein, ob sehr menschenzugetan oder eher menschenabweisend... Welche Ratte da als Punk- und Gothratte ausgewählt wird, beantwortet sich ja selber, denke ich .

    Grüße, Andreas

  7. #31
    chottie chottie ist offline

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    331

    AW: Satt!!!!!!!

    Ich züchte selber Meerschweinchen-und würde niemals eines,nur weil es einen Schenkelwirbel zu viel hat,als Futtertier verkaufen.
    Ich sehe es ganz einfach als sinnlos an,Tiere zu züchten um sie später zu verfüttern.
    Desweiteren,und das ist meine persönliche Meinung,sehe ich das Verfüttern von toten als auch lebendigen Ratten/Mäusen als absolut nich inordnung an.Mir kann keiner erzählen,dass das Natur ist,schließlich leben Schlangen etc. normalerweise nicht in Terras und die potentiellen Futtertiere haben eine reele Chance der Schlange zu entkommen...
    Das halten von Schlangen und Futtertieren kann einfach nicht natürlich sein...,es fehlt die Überlebenschace des Futtertieres und damit auch das natürliche Gleichgewicht.
    Aber ich denke das sieht jeder anders,und solange die Futtertiere ein schönes und artgerechtes Leben hatten,auch okay.Was ich aber wiederum nicht verstehe ist,warum viele Schlangenhalter immer das Billigste vom Billigsten kaufen-ich meine,die Haltung der Futtertiere lässt dann auch zu wünschen übrig,es kann mir keiner sagen,dass ihm nicht bewusst ist,dass die Tiere unter aller Kanone gehalten werden,wenn ihr das billgste Angebot auswählt...,da muss jeder Schlangenhalter Respekt und Verantwortung vor den Futtertieren haben-finde ich...

  8. #32
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Satt!!!!!!!

    Huhu!

    @chotti

    Naja deine Meerschweinchen leben auch normalerweise nicht im Käfig oder nem Gehege mit Zaun drum!


    Das ist ja dann der Unterschied zwischen den Leuten die züchten! Es ist ja nicht die Rede von 2 oder3 Päärchen die mal schmeissen. Und selbst wenn man ein lediertes Tier abgibt zu einem günstigeren Preis kann es auch sein das sich so ein böser Schlangenhalter meldet! Genauso Familien mit Kindern. Meine Nachbarn hatten auch 2 Meeris und wie es oft passiert die Kinder kümmern sich nicht mahr drum und alles bleibt an Mama hängen! Selbst die haben mich gefragt ob ich sie brauchen kann! Dann sind sie halt einfach weg wenn die Kinder aus der Schule kommen!
    Aber mal davon ab kein Züchter der z.B an Zooläden liefert hält seine Tiere wirklich artgerecht. Da muß ja ne gewisse Masse her und da kann man den Zuchtpaaren keine riesige Box hinstellen. Auch die Tatsache das sobald die Mutter wieder kann neu gedecht wird ist auch nicht so dolle! Und das sind die die im Laden verkauft werden.
    Genauso die die für den menschlichen Verzehr seien sollen! Schönes Leben ist anders.
    Wir essen auch Rinder und Schweine. Oh je wenn man da die Ställe sieht kann man auch die Flucht ergreifen. Früher gab es das auch nicht da haben wir selber gejagdt und das Tier hatte ne reelle Chance uns zu entkommen! Ist ein bisschen weit ausgeholt aber im Grundprinzip nix anderes. Und das wir das billigste vim billigen holen ist auch nicht richtig. Deswegen ist es ja gut das wir wissen wo sie herkommen!
    Wiegesagt Leute die Hamster , Mäuse oder ähliches züchten machen das auf Masse und da wird keiner der Was hat großartig durchgezogen. Wenn er nicht verfüttert wird dann halt anders entsorgt! Die Tiere die im Zooladen nicht verkauft werden wie die Leute hier ja schon diskutiert haben kommen auch nicht auf ne schöne große Wiese wo sie den Lebensabend verbringen dürfen! Und es würde sowas auch ohne die Privaten Schlangenhalter geben! Zootiere und so fressen auch ! Die züchten zum Beispiel Kücken die dann zu Futterzwecken vergast werden! Da wird nicht jedes einzelne in die Hand genommen um den Hals langzuziehen!
    Auch Hunde und Katzen bekommen ihre Beute aus der Dose! Ursprünglich haben auch die selber gelagdt!



    LG

  9. #33
    Dunkelwesen Dunkelwesen ist offline

    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    923

    AW: Satt!!!!!!!

    HEy,

    das mit den Kücken ist ne gute ansprache, denn die Kücken für die Reptilien, werden nicht explizit dafür gezüchtet, sondern sind der "Abfall" an Hähnen, welche bei der Produktion der Legehennen entstehen, damit ihr/wir alle unser Sontagsei bekommen.

    Denn ein Hahn legt kein einziges Ei, und somit werden die dann eingeschläfert, und gefrostet, ob die nu ins Ausland gehen, an nen Hundefutterhersteller, Reptilien, Katzen, Frettchenhalter etc. gehen is dann zufall, jenachdem welche Branche wie viel bestellt.

    Somit ist dieses verwertung von "Abfall" welcher so wie noch anfällt.

    Und was glaub ihr wie viele Hühner ein Leben lang Eier legten, die Weggeschmissen wurden, wie viele Schweine etc. geschlachtet werden, um auf dem Müll zu landen, denn es wird ja immer mehr Produziert, als verbraucht.

    Wenn ihr bedengt, das euer Fischhändler die Ware nicht länger als 3 Tage anbieten darf, und dann werden 100 Fische Weggeschmissen, weil sie nicht verkauft wurden.

    Somit sind diese so zusagen Gefangen worden um auf dem Müll zu landen.

    Und auch die Pflanze die wir verfüttern, währe vill. nie gefressen worden, da es draußen ja wesendlich mehr gibt.

    Gru? Tobi

  10. #34
    Andreas75 Andreas75 ist offline
    Epische Superspinne
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    1.353

    AW: Satt!!!!!!!

    Hy!

    Gutes Post, Tobi.
    Vergasen oder am lebendigen Leib verfleischwolft werden Einschläfern zu nennen, ist sehr nett ausgedrückt .
    Die Hahnenküken werden aber nicht darum getötet, weil sie keine Eier legen, sondern weil sie zu nichts zu gebrauchen sind, sprich also zur Mast, weil die speziellen Legelinien auf Eierleistung getrimmt sind, und Mast absolut uneffektiv ist. Es schmecken auch die Hähne von Legehybriden, aber die werden halt in 5 Wochen keine 1,5 Kilo schwer wie die landläufigen Masthybriden (bei denen Hahn und Henne gleichermaßen gemästet werden, nicht jedes Brathähnchen ist also auch wirklich 'nen Hahn), und sind damit für die Mast unrentabel.

    Grüße, Andreas

  11. #35
    Piflo Piflo ist offline

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.354

    AW: Satt!!!!!!!

    Oh ja, uns wurde ausversehen statt der bestellten 3 Tages Küken, 3 Wochen alte Küken geliefert (Lebende Tiere, Masttiere, Geschlecht egal), meine fresse die Hühner waren in dem Alter fast so große wie ausgewachsene Legehennen. Da ist schon ein enormer Unterschied wofür die gezüchtet werden.

  12. #36
    Dunkelwesen Dunkelwesen ist offline

    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    923

    AW: Satt!!!!!!!

    Hey,

    auf das mit dem Wolfen schreibe ich mal nichts, denn wo sowas erlaubt ist, isst man auch kleine Kinder.

    Zum vergasen, warum ist das kein einschläfern?

    Wer sagt denn was einschläfern ist?

    Eine überdosis Narkose/Betäubungsmittel, und diese können auch Gasförmig sein!

    Denn Lachgas z.B. wird auch nicht nur für die Betäubung genommen, ondern auch fürs ableben. (es gab ne zeit wo ich mich mal mit so etwas auseinander gesetzt habe)

    Gru? Tobi

  13. #37
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Satt!!!!!!!

    Huhu!

    Hey Jungs beruhigt mich gerade enorm das auch Männer ne zickige Ader haben!

    LG

  14. #38
    Dunkelwesen Dunkelwesen ist offline

    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    923

    AW: Satt!!!!!!!

    Hey,

    ich bin auf auf Arbeit lange der einzige Mann unter 14 Frauen gewesen(den Chef ausgenommen), und habe dazu noch 3 Kl. Schwestern.


  15. #39
    Reptiles Reptiles ist offline

    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.951

    AW: Satt!!!!!!!

    Huhu!

    Na dann hast du ja gut gelernt!

    LG

 

 

Ähnliche Themen

  1. Diät...
    Von Jani.x3 im Forum Plauderecke
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04-08-2010, 12:29
  2. Heißt das "ich habe hunger" ?
    Von ceomagirl im Forum Hunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29-03-2008, 15:18
  3. Seniorenfutter- mein Hund wird nicht satt!
    Von pudelrudel im Forum Hunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-10-2006, 15:52
  4. Hund wird nicht satt
    Von emmi im Forum Hunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-10-2005, 23:48
  5. warum kein nasses gras?
    Von Snoopy308 im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21-07-2005, 09:48

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.