+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Kornnatter plötzlich verstorben

  1. #1
    nathalieeee nathalieeee ist offline

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    1

    Kornnatter plötzlich verstorben

    Liebe Commuity,
    vor knapp 3 Jahren hab ich mir eine weibliche Kornnatter zugelegt. Ich hab sie über ebay Kleinanzeigen gefunden, da ich einem Tier das nicht mehr gewollt wird ein neues Zuhause geben wollte. Der Verkäufer sagte mir sie sei 6 Jahre alt.
    So nun ist sie heute plötzlich tot im Terrarium gelegen, bemerkt habe ich es da
    die Maus, die ich ihr reingesetzt hab, nach 2 h immernoch putzmunter rumlief.
    Ich kann mir nicht erklären warum Erst gestern hatte ich sie gefüttert, da ging es ihr noch super! Ich halte sie in einem OSB- Hochterrarium 200x60x120cm groß. Auf den oberen Etagen, unter den Lampen lag die Temperatur so bei 36-38 Grad und direkt am Boden so bei 25-27 Grad mit einer Kuftfeuchte von 60-70 Prozent so wie es mir der Vorbesitzer gesagt hat. 2 1/2 Jahre hat alles super geklappt, gefüttert hab ich sie alle 2-3 Wochen mit 2 lebedigen Mäusen aus dem Zoogeschäft (sie nimmt kein totes Futter).
    Alle 2 WOchen hab ich auch Gesundheitscheck gemacht, also auf Milben und Dellen undso. Kot hab ich vor 3 Monaten zuletzt testen lassen, da war noch alles gut. Mir ist allerdings aufgefallen, das ihrem letzten Kot Fellstücke von den Mäusen drin waren, das war noch nie so....
    Hat hier jemand das vielleicht auch mal erlebt bzw Ahnung woran meine Korni gestorben ist?
    Danke im Vorraus
    LG nathalie

  2. #1
    Anzeige nathalieeee ist offline

    Kornnatter plötzlich verstorben

    Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Schlangen von Ludwig geworfen? Er hat dort vieles Wissenswertes über deren Haltung, Pflege und Zucht beschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #2
    Phoenix28 Phoenix28 ist offline

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    54

    AW: Kornnatter plötzlich verstorben

    Hallo,

    Also für einen natürlichen Tod wäre das ganze nach den Altersangaben etwas früh.
    Leider kann man in solchen Fällen fast nie eine genaue Diagnose stellen, aber du gibst immerhin einen Anhaltspunkt:
    Das die Schlange unverdaute Fellstücke ausgeschieden hat. Deine Temperaturen sind für eine Kornnatter etwas zu warm gewesen. Durch zu hohe Temperaturen können die Tiere verdauungsprobleme bekommen. Dazu hast du dein Tier meiner Meinung nach etwas überfüttert. Alle 2-3 Wochen eine Maus hätte durchaus gereicht. Jeh nach Verhalten eben wann sie aktiv wird und Beute sucht.

    Gab es vorher irgentwelche Verhaltensauffälligkeiten bei dem Tier?

    Wenn du die genaue Todesuhrsache wissen magst, wird dir nicht viel übrig bleiben ausser das Tier zu einer Untersuchung und Autopsie einzuschicken.

    lg

  4. #3
    Volkmar Volkmar ist offline

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    47

    AW: Kornnatter plötzlich verstorben

    Was war es denn ?

 

 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04-12-2012, 07:06
  2. verstorben
    Von abby123 im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08-11-2010, 13:55
  3. Maus plötzlich verstorben - Sofort neue holen?
    Von Weylin im Forum Farbmäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29-07-2010, 11:32
  4. Kaninchen plötzlich verstorben
    Von Mandy_3_88 im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07-06-2010, 10:39
  5. Hase plötzlich verstorben
    Von Rosi76 im Forum Kaninchen und Zwergkaninchen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19-02-2008, 16:12

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.