+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Kammspinne

  1. #1
    Christoph Christoph ist offline
    Menschling
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    564

    Kammspinne

    Hallo ich hab auf einer Seite im internet gelesen das eine Kammspinne als ein Tier für
    Anfänger empfolen wird.Ich hab aber gehört das diese Spinne für ihre giftigkeit umd aggresivität bekannt ist.Ich wollte jetzt wissen was stimmt und wie man eine Kammspinne hält.Keine Angst holen werd ich mir keine um das Leben meiner Mitmenschen und Mir nicht zu gefärden.Hällt von euch jemand eine Kammspinne?

    Mfg,Christoph

  2. #1
    Anzeige Christoph ist offline

    Kammspinne

    Hast du schon mal hier geschaut? Vielleicht ist auch was für dich dabei :-)!?

  3. #2
    Dominik T. Dominik T. ist offline
    Gesperrter User
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    419

  4. #3
    tarantula tarantula ist offline
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    145

    Finger weg!

    kuck mal hier: KLICK MICH
    aggressiv sind die anscheinend absolut nicht...die sind nur extrem geil aufs beissen!!!!!
    nein, also ich halte natürlich keine kammspinne aber nachdem was "Michi" da geschrieben hat im Link würd ich die Finger auf jeden fall davon lassen. aber wie du bereits gesagt hast kaufst du dir ja eh keine

  5. #4
    Griot Griot ist offline
    Albino-Schweizer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    119

    Phoneutria

    Ein etwas schlechtes Pic von einem meiner Phoneutria-Spiderlingen aus Peru.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Christoph Christoph ist offline
    Menschling
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    564
    Hi Griot,
    Du hälst also eine Kammspinne ich hab gehört das sie bei der Jagt sogar durch die Luft springen konntest du das schon beobachten?

    MfG,Christoh

  7. #6
    Griot Griot ist offline
    Albino-Schweizer
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    119

    Springen

    Also so ein richtiges Springen habe ich noch nicht beobachten können, sie hüpfen eher aus ca. 2cm entfernung auf das Futtertier.

    Und sie sind einfach noch zu klein (Körperlänge ca. 8mm) um da genäueres darüber zu berichten.

    Bei einer Störung gehen sie einfach recht schnell in die Drohstellung, aber es hatte noch keine den Mut mich anzugreifen.

    Ich denke nach 2-3 weiteren Häutungen werde ich aber nicht mehr mit den blossen Händen in der Heimchenbox, wo ich sie halte, herumhantieren können...also können schon, aber wollen nicht!
    So als reine Vorsichtsmassnahme

  8. #7
    Marc_S Marc_S ist offline
    Gesperrter User
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    37
    Tach,
    ich halt auch 2 verschiedene Phoneutria Arten.Bei der einen hab ich es 1 mal beobachten können das sie durch die Luft springt sie machen es nämlich nur wenn sie Beute kriegen die sie aus der Luft fangen kann.
    Aber die Phoneutria Arten sind noch aggressiver als meine Atrax.
    Die Atrax flüchtet wenn ich sie mit der Pinzette reize in den meisten Fällen wenigstens noch aber Phoneutrias gehen sofort frech in Abwehrhaltung und sind bereit anzugreifen!

  9. #8
    Diddeldaddel Diddeldaddel ist offline

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    6

    AW: Kammspinne

    Ich kann Dir nur empfehlen solche TIERCHEN nicht zu halten....ich habe diese Tiere selbst in freier Wildbahn erlebt...als ich in den Ländern gearbeitet habe in welchen sie frisch fröhlich frei vorkommt.
    Außerdem ist doch GOOGLE auch ONLINE und ich habe KEINEN ARTIKEL gefunden in dem dazu geraten würde, diese Spinne als Terrariumtier zu halten.
    Auch die extreme Aggressivität die Schnelligkeit machen sie definitiv NICHT zu einer Anfängerspinne...ich habe wenig Symphatie für Menschen die solche Viecher als Haustier halten, ekelhaft.

  10. #9
    FreyFrey

    AW: Kammspinne

    Der Beitrag ist von 2004.....

  11. #10
    Diddeldaddel Diddeldaddel ist offline

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    6

    AW: Kammspinne

    Ach und GRIOT lebt heute entweder nicht mehr. hat ein paar Gliedmassen weniger oder war so klug sich das Antivenom direkt auf die Heimchenbox zu legen

  12. #11
    Diddeldaddel Diddeldaddel ist offline

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    6

    AW: Kammspinne

    Es gibt sicher neue Leute die sich überlegen sich solche Tierchen anzuschaffen...nette Katze ich habe auch zwei

  13. #12
    FreyFrey

    AW: Kammspinne

    Ja vielleicht, wollte einfach nurmal Klugscheißern

    Danke
    Auch wenn er mir gerade Sorgen macht

  14. #13
    Katzenschabenspinne Katzenschabenspinne ist offline

    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    4

    AW: Kammspinne

    Hi!

    Ich muß trotz altem Topic eine Lanze für Gifttierhalter brechen.
    Auch hier gibt es verantwortungsbewußte Halter, die sind nicht alle gleich schlecht nur weil sie
    sich "sowas" nach Hause holen.
    Leider hört man in der Regel mehr von denen wo was schief gelaufen ist, das sind aber auch eher
    die Halter der unvernünftigeren Sorte. Es gibt anderseits eine Mehrzahl seriöser Halter, die in ihrem Leben
    nie gebißen werden.

    Grüße M

 

 

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.