+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

  1. #1
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    Ausrufezeichen Hilfe!!!! Vogel krank!!!!



    Brauche bitte ganz schnell einen guten Rat.
    Unser Wellensittich (ca. 2 Jahre alt) hatte vor ca 3 Tagen Verstopfung... Mein Papa hat ihn dann (laut Internet) mit warmen Wasser die Kloake "massiert". Seit vorgestern wars dann wieder in Ordnung und seit gestern hat er leichten Durchfall. Jetzt ständig Durchfall.
    Haben dann im Internet gelesen, dass Kamillentee (verdünnt) helfen könnte. Also Kamillentee ausprobiert.
    Am Nachmittag gings ihm dann auch wieder etwas besser, er hat gefressen und vor sich hin gesungen.

    Seit ca. 1 Std. hat ihn mein Papa nur noch auf der Hand und der Vogel vekriecht sich komplett darin, bewegt sich kaum noch und "knatter" ganz leise mit dem Schnabel.
    Jetzt wollten wir ihm in seinem Käfig ein kleines "Nest" mit Handtüchern bauen, damit er sich darin für die Nacht einkuscheln kann und haben jetzt gesehen, dass er vom Boden des Käfigs nicht mehr nach oben zu seinen Stangen springt / springen kann...

    Könnt ihr mir einen Rat geben, was er haben könnte / was wir machen könnten? Klar morgen sofort zum Tierarzt... Aber jetzt für die Nacht?

    Bitte schnelle Antwort!

  2. #2
    Stacheltierchen Stacheltierchen ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    159

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    Hallo,
    oh ich denke das sieht nicht gut aus. Ich hoffe er hat die Nacht gut überstanden. Wellensittiche sind ganz empflindliche Wesen. Melde dich mal wie es ihm geht.

  3. #3
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    wir vermuten jetzt ganz stark, dass er eine Kropfentzündung hat und warten nur noch drauf, dass unser Tierarzt die Praxis öffnet...
    Im Moment sieht unser kleiner Welli wieder besser aus... Er frisst und trinkt, würgt aber etwas, was ja für eine Kropfentzündung recht typisch ist, laut dem lieben Herrn Internet
    naja ich schreib, sobald ich mehr weiß...

  4. #4
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.852

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    hallo Elilein, wir hoffen dass es dem Vögelchen bald wieder besser geht. Berichte uns was der Tierarzt gemeint hat. Bitte das jetzt nicht falsch auffassen, aber die Tiere die so akut krank sind brauchen unbedingt gleich tierärztliche Hilfe. Die Sunden die vergehen bis zum nächsten Tag, sind wertvoll und für manches Tier ist es dann zu spät.

    Wir halten die Daumen, dass sich dein Vögelchen wieder erholt.

  5. #5
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    waren grad beim Tierarzt... Trichomonaden...
    Unser Cookie hat 2 Spritzen bekommen.
    Zu Hause angekommen haben wir den kleinen Mann in seinen Käfig gesetzt, nicht mal 1 Minute später ist er einfach von der Stange gefallen...
    leider hat ers nicht mehr geschafft...

  6. #6
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.852

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    hallo tut mir leid dass es Vögelchen nicht geschafft hat, aber Trichomaden sind doch ansteckend oder nicht?? Drum rate ich immer, bitte geht gleich zum Tierarzt, die kleinen Körper schaffen das nicht lange.

    Fühl dich lieb gedrück

  7. #7
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    danke...
    ja fürs "nächste mal" wissen wirs...
    die Infektion hat er sich mit größter Wahrscheinlichkeit übers Vogelfutter geholt, da er keinen Kontakt zu anderen Vögeln hatte...

  8. #8
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.852

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    Weil Trichomonaden hochgradig infektiös sind und sich somit leicht von einem Tier auf seine Artgenossen übertragen, muss der gesamte Bestand, behandelt werden. Das bedeutet, jedes Tier ist in die Therapie mit einzubeziehen, der Vogel hat doch nicht alleine gelebt???

  9. #9
    Elilein Elilein ist offline

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    59

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    doch alleine, was laut unserem TA auch kein problem war, da wir uns viel mit ihm beschäftigt hatten (und nein er hatte weder diese blöden Spiegel, noch diese Plastikvögle drin.) Außerdem wurde uns auch im Fressnapf gesagt, dass es für den Anfang besser ist, nur einen Vogel zu halten, falls etwas "schief geht". Nach 1 Jahr ca. könne man den 2. holen, was wir eigentlich auch in der nächsten Zeit vorgehabt hätten.

  10. #10
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.852

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    Hallo dein Tierarzt scheint genauso wenig Ahnung zu haben wie die Auskunft im Fressnapf die du bekommen hast. Die Vögel sind Schwarmtiere und es grenzt fast an Tierquälerei die einzel zu halten. Falsch ist auch die Aussage, dass man sich Trichomaden übers Futter einschleppen kann, das ist auch nicht richtig. Ich denke der Vogel war infiziert und durch Streß ist es zum Ausbruch gekommen.

    Schau mal hier, da kannst du auch nachlesen wie du alles infizieren muss. Trichomaden können übrigens auch Menschen bekommen.


    Birds Online - Vogelgesundheit - Parasitenbefall - Trichomonaden-Infektion

  11. #11
    Stacheltierchen Stacheltierchen ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    159

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    Schade das er es nicht geschafft hat, dass tut mir sehr leid. Die Auskunft vom Fressnapf finde ich ebenfalls sehr fragwürdig. Es ist richtig.... dass ein Wellensittich allein gehalten werden kann und sich dabei auch wohl fühlt. Wenn sie öfters beschäftigt werden und nicht den ganzen Tag im Käfig hocken müssen. Das hat auch nichts mit Tierquälerei zu tun, denn diese Vögel passen sich dem Menschen relativ schnell an. Die Bezugsperson ist dann der Mensch und diese Tiere werden relativ schnell zahm. Klar sind sie in der Freiheit Australien Schwärmer und leben in Gruppen, aber wenn sie in der Wohnung leben kennt dieser Vogel das nicht anders. Im übrigen sehe ich das genauso wie bei Hauskatzen. Sind diese Tiere nicht viel allein und haben ausreichend Beschäftigung, sehe ich da absolut kein Problem, sich ein einzelnes Tier anzuschaffen.
    P.S. Ich halte sowieso nicht viel von exotischer Tierhaltung, man sollte diese Tiere dort lassen wo sie normalerweise Leben.
    Tierquälerei sehe ich eher in den sogenannten Fachgeschäften, wo viele Tiere in einen kleinen Käfig gequetscht werden.

  12. #12
    Wolke24 Wolke24 ist offline
    Moderator/in
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    1.852

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    Tut mir leid aber da muß ich dir wiedersprechen, Wellensittiche sind ein Schwarmvögel und der Mensch kann nie den Schwarm noch den Partner ersezen. Das grenzt an Tierquälerei das ist Fakt, zudem gehören Wellensittiche in eine große Voliere aber nie alleine..

    Hauskatzen die gesundheitlich angeschlagen sind und draussen nicht mehr leben können. da ist Wohnungshaltung ok. Aber selbst da sind zwei Katzen wenn man in die Arbeit geht für mich ein Muss. Sei mir nicht böse aber ein Wellensittich alleine zu halten ist für mich alles andere als ok und ich bitte euch die Tiere nicht so zu halten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Wolke24 (30-11-2013 um 18:31 Uhr)

  13. #13
    Peppie Peppie ist offline
    Managerin Vogelpension
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    24

    AW: Hilfe!!!! Vogel krank!!!!

    Tut mir leid, dass du deinen gefiederten Freund verloren hast.

    Gerade bei Vögeln ist es oft schon 5 nach 12 wenn sie Krankheitsanzeichen zeigen.
    Dies liegt in der Natur der Tiere, die von ihrem Schwarm ausgegrenzt werden würden, wenn sie krank sind, da sie eine Gefahr für den ganzen Verband darstellen.
    Wichtig ist auch, einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen, denn ein vogelunkundiger Tierarzt ist oft fast noch schlimmer, als nichts zu tun.


    Zitat Zitat von Wolke24 Beitrag anzeigen
    Tut mir leid aber da muß ich dir wiedersprechen, Wellensittiche sind ein Schwarmvögel und der Mensch kann nie den Schwarm noch den Partner ersezen. Das grenzt an Tierquälerei das ist Fakt, zudem gehören Wellensittiche in eine große Voliere aber nie alleine..
    Ja, dem kann ich in der Tat nur zustimmen !
    Geändert von Wolke24 (30-11-2013 um 18:31 Uhr)


 

 

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Vogel verletzt
    Von liebesvogel im Forum Agaporniden und Sperlingspapageien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26-11-2012, 15:57
  2. baby vogel gefunden! brauche hilfe!!!
    Von sosolucy1302 im Forum sonstige Vögel
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04-07-2010, 19:46
  3. Hilfe Vogel gefunden
    Von Sven1987h im Forum sonstige Vögel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12-05-2010, 09:53
  4. Ein Vogel verstorben, HILFE!!!
    Von Beissdrache im Forum Kanarienvögel und Prachtfinken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06-02-2009, 23:41
  5. hilfe verletzter vogel
    Von dralle20 im Forum Einheimische Vögel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10-07-2005, 21:06

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.